• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP - misslungen. Ursache?

OP
OP
hunger

hunger

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
und führst du die kabel auch "oben" rein, oder kann man die auch problem los zwischen deckel und... die andere "untere" hälfte des grills klemmen?
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Schau Dir mal die Freds von den zahlreichen PP-Wochenenden an.
Garzeiten von 24 Stunden und länger sind absolut keine Seltenheit.
Anfangs geht es wegen der anfangs recht hohen Differenz GT zur KT recht schnell.
In drei Stunden auf knapp 60 Grad KT zu kommen ist vollkommen normal.
Doch dann wird es langsam zäher und zäher ... v.a. wenn die Blödphase beginnt.
Je nach Beschaffenheit des Fleischs (Fett, Bindegewebe, etc.) kann das schon dauern.

Und der Unterschied zwischen dem Deckelthermometer und der GT auf Garraumhöhe kann durchaus 20 Grad und mehr betragen.

Nicht abbrechen -> durchhalten :lol:

:prost:
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bei mir sinds auch locker 20 Grad Differenz zwischen Deckel und Fleischhöhe. Gehe ausschließlich nach ODCG oder Maverick.
Die Kabel habe ich immer zwischen Deckel und Kessel, hab ja auch ein Besteckhalter dran sowie den Deckelhalter, ist aber trotzdem gut dicht.

Das nächste Mal einfach etwas mehr Zeit einplanen und Geduld haben, PP ist auch deshalb immer spannend, weil man eben nie weiß wie und wann es wird:flash:
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Keine Angst vor PP!
Das erste sollte man allerdings "einfach mal so" machen: ohne Gäste und somit ohne Zeitdruck. So habe ich mein erstes gemacht und es ist nach knapp 16 Stunden (2kg) fertig gewesen.
Und dann wäre es wirklich besser, das Ding früher zu starten, denn warm kann man es immer halten - schneller fertig bekommt man es aber nicht :-)
 

firefrog

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hast du gemoppt? Weil durch moppen bleibt die KTauch länger hängen und steigt nicht an. War damals mein Fehler bei meinem ersten Pp.

Mit fleischigen grüßen
Firefrog
 

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Durchhalten, einfach nur durchhalten.

Gruß
Humpadiedel
 

phiL84

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hab auch mal eins bei 86 Grad abgebrochen.
Das war das 1. Mal wo der Ring nicht mehr wollte, die Briketts sind mitten in der Mitte ausgegangen.. und da ich schon sehr voll war, hab ich es dann bei 86 Grad belassen.

Ich bin heute noch am überlegen, ob es mein Bestes PP war.
Sonst immer 93-95 Grad.

Pullen war aber kein Problem.
 

Dirk_da_Oberbayer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich bin heute noch am überlegen, ob es mein Bestes PP war.

und dann:

und da ich schon sehr voll war, hab ich es dann bei 86 Grad belassen.


:rotfll::rotfll::rotfll:

Da gibst du dir diee Antwort schon selber:devil:


Edit: Bin selber erst seit ein paar Monaten am pullen, aber meiner bisherigen Erfahrung nach darf das schon länger wie 18h dauern. Außerdem stimme ich da völlig zu: Temperaturen schwanken durchaus, wenn sie vom Deckel gemessen werden. Da ist der Invest in ein gutes Thermometer sicherlich nicht der falsche Tipp;-)
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Taiga hat eigentlich schon genug Hinweise gegeben.
Ein PP in 18 Stunden ist recht optimistisch. Zwar mache ich niemals so mickrige Stücke, sondern immer um die 3 kg (kann man gut in Portionen einfrieren :happa:), aber ich setze immer 24 Stunden an. Wird es eher fertig kann man ohne Probleme in der Isobox und Flaschen mit heißem Wasser 6 Stunden heiß halten.

weil ich der überzeugung war, dass das nichts mehr wird. kann es denn tatsächlich sein, dass die plateau phase über 8-9 stunden dauert?
Acht Stunden kann durchaus sein. War bei mir eigentlich nie unter 6 - 8 Stunden.
PP startet man immer um 22.00 Uhr!

:gs-rulez:
Ich starte immer um ca. 19:00 Uhr. Meine Gäste musste noch nie warten ^^

mal ne frage zum thermometer: muss der garraum fühler auf die ebene des fleisches? hatte meinen bei den schlitzen der deckellüfter reingehängt (oberhalb des fleisches). wie macht ihr das mit den kabeln beim weber kugelgrill?

mfg
Immer auf Fleischebene! Kabnel ziehe ich durch die obere Lüftung. Die bleibt eh immer offen.

Hast du gemoppt? Weil durch moppen bleibt die KTauch länger hängen und steigt nicht an. War damals mein Fehler bei meinem ersten Pp.

Mit fleischigen grüßen
Firefrog
Das ist kein Fehler, sondern Einstellungssache und so viel, wie manchmal behauptet wird, macht das auch nicht aus.
 

Primo XL

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Gut Ding braucht Weile, also immer etwas mehr Zeit einplanen. :pfeif:
Auch wenn es gegen die Regel verstößt,:RTeufel:
beginne ich immer schon gegen 17:00 Uhr weil ich nicht unbedingt Mitternachts PP möchte, :sleepy:oder sogar zum Frühstück!:mosh:

:anstoßen:
Gruß, Horst
 
Oben Unten