• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Profagus, der Sommerflop

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Profagus, der sommerflopp!
Kannst Du dem geneigten Sportkollegium jetzt auch noch mitteilen, was Du uns mit diesen aussagekräftigen 3 Worten sagen möchtest?
Ich wär Dir unendlich dankbar:worthy:

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn ich sehe, dass manch Händler seine Ware im Nieselregen draußen stehen hat...
weiß ich nicht, ob man nicht lieber noch den Händler dazu schreiben sollte ;-)
 

baeckus

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,
Es kommt immer drauf an, was die Kohle machen soll - lange gemässigte, oder schnell große Hitze ohne Ausdauer.
Für schnelle Hitze in allen Grills die nicht allzu grobe Kohleroste besitzen ist die Profagus das non plus ultra.
Erst recht wenn sie nach dem Kaminzugprinzip arbeiten.
Auch für alle Grills des Lotussystems sind die kleinen Bröckchen genial.
Im Anzündkamin kann es allerdings manchmal recht eng zu gehen, so dass kaum Zug entstht, dann glüht die Kohle ganz einfach von unten nach oben durch.
Besser ist es ein kleines Indianerfeuer im Grill machen - Kohle drauf - noch ein wenig trockenes Holz oben drauf und brennen lassen.
Trotz diese Nachteils ist sie besser als alle Discounter/Bau/Supermarkteigenmarkenkohlen, die ich bisher ausprobiert habe.
Da ist zwar immer mal ein guter Beutel dabei, aber beim nächsten Kauf sieht es dann wieder ganz anders aus.
Ich habe eigentlich für alle Jobs geeignete Kohle/Brikkets auf Vorrat, so z.B. auch grobe Restaurantkohle von verschiedenen Anbietern, so dass man flexibel sein kann.
Insgesamt verheize ich aber am meisten Profagus......
Ciao baeckus
 

kibo

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Profagus ist ein Hersteller für Holzkohle.
 

village idiot

Grillkaiser
@kibo
Weiß ich doch.
Meine Absicht war, den TO mal wieder auf die Bildfläche zu holen.
Anmeldung, erster Beitrag, drei Worte und ein Thread geht los.
Soll ich das mal in einem Kfz-Forum ausprobieren?
"A3 1,6 alles Mist"

Hier wurde kürzlich @timmey144 vergrault, weil er seine Frage mißverständlich formuliert hat.

Ich bin da erstmal beim Beitrag#3 von @Medicus13
Grüße Nicolai
 

village idiot

Grillkaiser
Zusammenhangloses Geplapper mit Schreibfehler.
Dieser und andere Idioten gehören vertrieben :D
Hallo
Schön, daß Du als namensloser,(m/w/div) dir die Zeit für diesen Beitrag genommenen hast.
Meine Hoffnung ist, daß der TO mal vorträgt, worum es geht.
Ich mache selbst Holzkohle, und deswegen habe ich Interesse.
Grüße Nicolai
(echter Name und ich bin ein Mann)
 

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV

village idiot

Grillkaiser
Da es hier schon zu unserem Thread geworden ist :
Diese brennt heiß und schnell, Steakkohle.
Grüße Nicolai
_20181219_102722.JPG
 

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV

baeckus

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
.........bei Weber Brikkets wirst du schon recht haben , die stinken nach Braunkohle, aber ansonsten ist Holzkohle neben dem Ausgangsprodukt, die wohl nachhaltigste Energieform überhaupt......was die älteste Holzkohle angeht, die aber auch nicht im geringsten als fossil angesehen werden kann, dürfte das wohl die sein, die zur Entstehung von Terra Preta beigetragen hat.
ciao baeckus
 
Oben Unten