• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Ochsenbäckchen Sandwich

adi1987

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nabend Dutch- und Grillgemeinde,

es gab eine Kombination, die dazu verdammt ist einfach gut zu schmecken!

Es gab Ochsenbäckchen aus dem Dutch Oven, die anschließend "gepulled" wurden und auf einem selbstgemachten Baguette zusammen mit der herrlich dunklen und kräftigen Rotweinsoße angerichtet wurden.

Zubereitet wurden sie in einem 3l Dutch mit 8 Brikkets unten und 16 auf dem Deckel.

Zutaten:

  1. 1 Ochsenbäckchen
  2. 4 Karotten
  3. 3 Rote Zwiebel
  4. 3 Lauchzwiebel
  5. 0,7l Rotwein
  6. 0,4l Rinderfond
  7. 3 EL Butter
  8. 1 EL Tomatenmark
  9. S&P
  10. 1 TL Zucker

Zu Beginn wurden die parierten und in Mehl panierten Bäckchen im Dutch Oven auf meinem Gaskochfeld von beiden Seiten angebraten.

Anschließend das Fleisch aus dem DO nehmen, das Gemüse, Tomatenmark und die Fleischabschnitte kräftig anbraten. Als nächster Schritt folgte das Abschlöschen mit etwa 0,5l des Rotweines. Nachdem alles etwas einkochen konnte habe ich den restlichen Wein und den Rinderfond hinzugegeben.

Nach etwa 3 Stunden habe ich die Soße passiert, nochmals einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Butter verfeinert.

IMG_8450.JPG
IMG_8465.JPG
IMG_8477.JPG
IMG_8508.JPG
IMG_8515.JPG
IMG_8526.JPG
IMG_8544.JPG

IMG_8560.JPG
IMG_8595.JPG
IMG_8609.JPG

Zutaten Apfelrotkohl:

  1. 250g Rotkohl
  2. 100g Äpfel
  3. 1 Zwiebel
  4. 20g Butter
  5. 1 Lorbeerblatt
  6. 15g Zucker
  7. ¼ TL Salz
  8. Gemüsebrühe
  9. 75ml Wasser
  10. 15ml Rotweinessig
  11. 50ml Rotwein
  12. 25g Johannisbeergelee


Zubereitung:

  1. Rotkohl, Äpfel und Zwiebel werden getrennt voneinander zerkleinert.
  2. Die Butter in einen Topf geben, die Zwiebel dazugeben und glasig andünsten.
  3. Den Rotkohl zugeben und weiter andünsten.
  4. Die zerkleinerten Äpfel und alle weiteren Zutaten, außer Johannisbeergelee zugeben und für etwa 1 Stunde garen.
  5. Zum Schluss wird das Johannisbeergelee hinzugegeben und untergerührt.



Die Burgerbrötchen sind dieses Mal französische Baguettes.

Zutaten für ein Baguette:

  1. 200g Mehl
  2. ½ TL Salz
  3. ½ TL Zucker
  4. 10g frische Hefe
  5. 100ml lauwarmes Wasser
  6. etwas Öl

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten, außer das Öl in die Küchenmaschine geben und kneten.
  2. Den Teig für etwa 10 Minuten in der Schüssel gehen lassen.
  3. Anschließend nochmal kneten lassen und den Vorgang zweimal wiederholen (insgesamt 3×10 Minuten Gehzeit).
  4. Der Teig wird nun mit eingeölten Händen geformt und auf das Backblech gelegt und darf dann nochmal für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen.
  5. Das aufgegangene Teigstück mit heißem Wasser bestreichen und mit dem Messer vorsichtig längs einritzen.
  6. In den vorgeheizten Backofen geben (250 Grad) und nach etwa 5 Minuten auf 200 Grad reduzieren.
  7. Nach ca. 25 Minuten ist es fertig gebacken.
IMG_8567.JPG
IMG_8623.JPG
IMG_8628.JPG
IMG_8648.JPG
IMG_8650.JPG


Einfach nur WOW und mit richtig Suchtpotenzial!

Grüße Adi
 

Anhänge

  • IMG_8450.JPG
    IMG_8450.JPG
    225,9 KB · Aufrufe: 1.056
  • IMG_8465.JPG
    IMG_8465.JPG
    175,5 KB · Aufrufe: 1.051
  • IMG_8477.JPG
    IMG_8477.JPG
    112,9 KB · Aufrufe: 1.047
  • IMG_8508.JPG
    IMG_8508.JPG
    162,8 KB · Aufrufe: 1.059
  • IMG_8515.JPG
    IMG_8515.JPG
    166,1 KB · Aufrufe: 1.058
  • IMG_8526.JPG
    IMG_8526.JPG
    172,1 KB · Aufrufe: 1.074
  • IMG_8544.JPG
    IMG_8544.JPG
    140,1 KB · Aufrufe: 1.051
  • IMG_8560.JPG
    IMG_8560.JPG
    161,3 KB · Aufrufe: 1.037
  • IMG_8567.JPG
    IMG_8567.JPG
    132,5 KB · Aufrufe: 1.039
  • IMG_8595.JPG
    IMG_8595.JPG
    82,4 KB · Aufrufe: 1.067
  • IMG_8609.JPG
    IMG_8609.JPG
    132,5 KB · Aufrufe: 1.061
  • IMG_8623.JPG
    IMG_8623.JPG
    159,1 KB · Aufrufe: 1.042
  • IMG_8628.JPG
    IMG_8628.JPG
    140,6 KB · Aufrufe: 1.043
  • IMG_8648.JPG
    IMG_8648.JPG
    126,4 KB · Aufrufe: 1.034
  • IMG_8650.JPG
    IMG_8650.JPG
    138,7 KB · Aufrufe: 1.034

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Die Bäckchen, der Grillplatz und das Baguette, sieht alles echt toll aus. Das fertige Baguette hast du schön in Szene gesetzt und angerichtet.
 

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Adrian
Sehr schön gedopft! Bei den Bildern fällt mir nur noch etwas auf................
du hast dich noch nicht als DO Süchtiger geoutet :lolaway:
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Adi, das sieht alles wirklich erstklassig gut aus
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Toller Sportplatz, tolles Gericht, tolle Fotos. Note 1 mit *. :respekt:
 

duckenfeld

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein Ochsenbackenbaguette. Nicht schlecht, das hätte mir auch geschmeckt.
[emoji106] [emoji106] [emoji106]
 

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Na gut dass ich heute Nacht schon den Mitternachtssnack in Form eines Drip Beef Brötchens hatte. Dein Thread und die geilen Bilder hätten mich ansonsten in den Wahnsinn getrieben. Schaut wirklich sehr lecker aus und wird abgespeichert. Das ist wirklich eine schöne Foto-Love-Story für dein Sandwich :respekt:
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

jo das ist der Hammer, Ochsenbacken sind toll, wenn man sie bekommt. Die Fotos sind auch spitze die machen richtig Appetit. :thumb1:

Gruß Funky
 

Big_73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Irgendwie ist das was schief gelaufen............wo ist denn mein Sandwich? Bestimmt wieder mal alles weg. Aber ich sag's dir, so geht das nicht..... erst die Leute hier kiri machen und dann alles selber essen....... ne ne, das ich nicht nett......:pfeif:

Geile Sache.:thumb2:
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Saugeil :thumb2:
Tolle Bilder auch!
 
Oben Unten