• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork 6kg in einem oder 2 Stücke

gast1900

Militanter Veganer
Sewas mitanand,

ich möchte nächstes Wochenende ein Pulled Pork in meinem ODC Ascony 570 machen.
Wie lange würde dafür eine ca. 6kg (Schulter ohne Knochen) bei ca. 110° brauchen. Ich brauche nur eine ungefähre Zeitangabe.
Oder würdet ihr lieber 2x 3kg Stücke machen.
Was spricht dafür was dagegen....oder ist es piep egal :)

Und wie schaut es mit dem räuchern aus, räuchert ihr permanent durch oder nur eine Zeitlang. Habe irgendwo mal gelesen das wenn man es permanent räuchert das Raucharoma (Hickory) ziemlich intensiv wird.
Was meint ihr dazu?


Schöne Grüße
Alex
 

Asconaut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Fleisch nimmt ab einer gewissen Temperatur wohl keinen Rauch mehr an, dauerhaft räuchern würde dann keinen Sinn machen. Ich würde auf 2x3 gehen, 1x6 könnte länger dauern und trockener werden. Zeitangaben sind schwer, fang rechtzeitig an. Warmhalten/aufwärmen geht immer. Unter 18 Stunden würd ich nicht gehen, erst Recht beim Erstversuch. Hast Du ein Thermometer mit Alarm bei Temperaturunterschreitung? Das würde Dich wecken, wenn die Flamme ausgeht, die Temperatur abfällt und unverbranntes Gas ausströmt. Ansonsten gaaaanz vorsichtig und lieber mit mehr Flamme fahren (geht nicht so leicht aus). Viel Erfolg und :bilder:
 

Rostocker_Jung

Fleischesser
Ich habe bei einem Kilo knapp 6 h bei 110 Grad benötigt. Vielleicht hilft dir das ja.

EDIT: Ja, auch ich würde gerne Bilder sehen ;-)
 

Bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mehr Stücke gibt mehr Kruste mit Geschmack.
Ich würde 2 Stücke machen.
 
OP
OP
G

gast1900

Militanter Veganer
vielen dank für die infos ;-)

okay in diesem fall mach ich 2x 3kg Stücke. Ja ich versteh schon das mit den Zeitangaben ist nicht so einfach, da ja jeder grill und fleisch anders ist. Dann rechne ich mal "worst case" 22h
Thermometer mit Alarm habe ich.
Was empfiehlt ihr zum warmhalten Jehova und Backrohr oder Thermobox und eventuell noch Wärmflasche?

Ich bin zwar nicht so der Photographiere aber ich geb mein bestes :)
 

Rostocker_Jung

Fleischesser
Kommt drauf an wie lange du warm halten willst und ob du weite Wege hast. Ich habe meinen Nacken im Smoker warm gehalten und dann da er eh 15 min ruhen musste habe ich ihn auf ein Holzbrett und dann mit ein wenig Jehova abgedeckt. Waren übrigens die längsten 15 min meines Lebens ^^
 
OP
OP
G

gast1900

Militanter Veganer
was meinst du mit "weite Wege".....Zeit???
Naja irgendwo muss ich ein Kompromiss eingehen, da es ja mein erster PP ist. Die Gäste kommen am Samstag um 17:00. Also denk ich mir werd ich am Freitag um 19:00 beginnen. Somit hab ich eben die "22h Worst case" vorgebeugt.
Oder wie würdest du bzw. ihr es machen?

Ich muss an dieser Stelle erwähnen daß mir sehr viel daran liegt das es klappt und auch das Timing halbwegs stimmt. Gleichzeitig zu viel besorgt ist auch gestorben :)
 

DundD

Bundesgrillminister
Warum willst du eigentlich Schulter nehmen?

Das erste PP und dann gleich Gäste bewirten???
 

Rostocker_Jung

Fleischesser
Oder wie würdest du bzw. ihr es machen?
Wie gesagt, ich würde das PP im Smoker warm halten und dann gegen 17.00 Uhr raus nehmen und 15 min ruhen lassen. Anhand der KT kannst es ja ein wenig "steuern" wann das PP fertig ist. Vorsichtig wäre ich mit den Chips, aber von Gasgrills habe ich keine Ahnung. Kann nur sagen das 7h Buchenholz im "normalen" Smoker ein sehr angenehmes Raucharoma machen.
 
OP
OP
G

gast1900

Militanter Veganer
Warum willst du eigentlich Schulter nehmen?
Ist das nicht egal was man nimmt Schulter oder nacken. Wenn ich ey zwei 3kg Stücke mache kann ich ja beim einen Schulter und beim anderen Nacken nehmen. Dann kenn ich gleich den Unterschied

Das erste PP und dann gleich Gäste bewirten???
Wenn ich die 2x 3kg Stücke mache, dann komme ich mit den 22h sicher durch. Im schlimmsten Fall wird es zu trocken, dafür gibts ja dann noch Saucen und Colwslaw :-)

Vorsichtig wäre ich mit den Chips, aber von Gasgrills habe ich keine Ahnung.
Hab bis jetzt erst einmal geräuchert und das nur 2 Stunden (ganzes Huhn). Ich verwende den A-MAZE-N Tube Smoker (Pellets)
 

Bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich dachte du hättest schon ein 6kg Stück, und hatte mich schon gewundert. Im Laden habe ich meist 2-3,x kg Stücke gesehen.
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Versuche erst mal ein 6 kg Stück zu bekommen. Das wird schwierig. So weit ich im Bilde bin gibt es das gar nicht; selbst wenn du das bestellst.
 
OP
OP
G

gast1900

Militanter Veganer
ich hab jetzt jeweils 3,4 kg Nacken und Schulter. Von der Form her sind die beiden Stücke etwa gleich. Ich hab aber nur ein Thermometer. In welches Stück würdet ihr es reinstecken, oder ist es egal in welches?
 

choco73

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Es ist egal, in welches Stück du das reinsteckst, weil die i.d.R. eh unterschiedlich fertig werden.

Jedes Stück Fleisch ist anderst von der Zusammensetzung her (Fett/Feutchtigkeit, etc.) - einfach machen und drauf vertrauen, dass die Kameraden einigermaßen zusammen fertig sein werden.
Ich würde bei dem mit dem Thermoeter versehenen Stück bis auf eine KT von 93° gehen und dann runter mit beiden, ab in Jehova und nach einer Stunde pullen.
Das wird schon!
 

raddieselchen

Militanter Veganer
Hab letztens Schulter und Nacken zusammen im smoker gemacht und festgestellt das es meiner Meinung nach noch sehr darauf ankommt wie viel Stress/Angst die Sau beim Schlachter hatte. Eine Schultern waren mit 5.7kg schneller fertig als a Nacken mit 3.4kg. Man kann es halt nicht erzwingen...

IMG-20150427-WA0006.jpg
 

Anhänge

x-berger

Metzgermeister
Mit einem kompletten Boston butt kommt man schon auf 5-6kg. Braucht aber auch erstmal nen Metzger der das zuwege bringt ;)
 
Oben Unten