• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork á la Ribs

Gulfstream

Fleischzerleger
moin Sportfreunde,
ich benötige mal bitte Eure Meinung/ Hilfe.
Hat schon jemand versucht ein PP ähmlich wie 3-2-1 Ribs zuzubereiten? Soll heißen...mir schwebt vor das PP anfangs klassisch 4-5 h 100-120 Grad low n' slow zu smoken, und anschließend bei gleicher Temp über eine Koncis, welche mit Cidre o.ä. gefüllt ist mitButcher Paper oder Alufolie einzuschlagen. Also so, dass der Dampf an das Fleisch kommt. Sollte die Garzeit etwas verkürzen und zu einer Totalzerlegung des Fleisches bei leichtestem Druck sorgen...oder liege ich falsch? Wäre aus meiner Sicht eine Möglichkeit dem manchmal etwas drögem Fleisch vorzubeugen. Hat das schon jemand probiert?
Horrido

Basti
 

Datschi

Grillkaiser
Das Prinzip könnte schon funktionieren, vermutlich aber nicht mit den angegebenen Zeiten. Wenn ich alleine schon überlege, dass die Ribs mit ca. 3 cm Dicke 2 Stunden dämpfen, wie lange wird dann ein Hals mit 10-15 cm brauchen?

Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass PP im DO nach ca. 6 Stunden fertig ist (2x 2kg). Ohne eine Grundsatzdiskussion dabei loszutreten, ist es aber nur gerupfter Schweinebraten und kein 'richtiges' PP.
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Nennt sich "Texas Crutch".
5 Stunden bei 125 Grad offen und dann nochmal 3-4 Stunden bei 130 Grad in Alu gewickelt.
Ich mache PP nur so.
 
OP
OP
Gulfstream

Gulfstream

Fleischzerleger
Nennt sich "Texas Crutch".
5 Stunden bei 125 Grad offen und dann nochmal 3-4 Stunden bei 130 Grad in Alu gewickelt.
Ich mache PP nur so.
hi, ne die Krücke meine ich nicht. Gemeint is es Folie/Papier um Fleisch und Koncis zu wickeln, wie bei Ribs. Bei TC wird nur das Fleisch unwickelt zwecks Garzeitbeschleinigung.

Danke für Eure Antworten bisher.
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Was hier zulande 321 heißt ist im Ursprungsland die Crutch, auch bei Ribs.
Aber ok, ne Schwedenschale ist im Originalverfahren tatsächlich nicht vorgesehen :D
 

Welldone98

Militanter Veganer
5-10 Stunden Garzeit für ein Pulled Pork?
Erscheint mir deutlich zu wenig. Habe bei der "klassischen" Methode immer so zwischen 15- 20 Stunden gebraucht. Schon mal über PP aus dem Sous Vide nachgedacht? Mach ich nur noch so: Super wenn man Gäste hat, ohne Stress bei der Zeitplanung - und absolut lecker.
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Morgens um 9 Uhr rein in die Büxe und um 18:30 Uhr anfangen Sandwiches zu belegen. Klappt zuverlässig!
 

Welldone98

Militanter Veganer
Bei mir auch: 1 1/2 Tage vorher ins Sous Vide - erstmal vergessen - 1 Stunde vorher zum aufknuspern und räuchern auf den Grill - Voila.:-)
Werd' beim nächsten PP mal ein paar Fotos machen.....
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten