• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork aus Österreich :)

yellowdog

Militanter Veganer
Hallo Leute!

bin neu hier im GSV und da hab ich gleich mal direkt eine Frage an die österreichischen Mitglieder!

Möchte zu Silvester mein erstes Pulled Pork machen :)
Von wo bezieht ihr euer Pulled Pork? Kauft ihr es bei eurem Metzger, oder doch eher beim Interspar beim dortigen Metzger? oder ganz woanders? Welches Stück kauft ihr da genau?
was mich noch interessieren würde, was zahlt man dafür in etwa fürs Kilogramm?

Vielen Dank für eure Hilfe! :)
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
pulled pork Kauft man nicht das macht man aus einen schön Fettdurchzogenen stück ich nehme dazu gerne eine schulter vom örtlichen metzger
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Ich kaufe es beim Fleischhauer im nächsten Dorf, Metro oder Nemetz.
Ich verwende dafür Schopf.

Hab es beim Fleischhauer um 5-9 Euro das Kilo gekauft.
Je nach Angebot.
Bei Metro liegt der Kilopreis bei 4-5 Euro
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
dere,
also, nachdem er schreibt .. er möchte machen, gehe ich schon davon aus, daß er kein fertiges Produkt kaufen will :D
ich hol mir immer einen ganzen Schopf, oder mehrere, bei der Karnerta, nachdem du keine Ortsangabe gmacht hast, kann i auch net wissen, ob du Zugang zu einer Karnerta hat oder ned :D
beim Fleischhacker hab ich das noch nie geholt, keine Ahnung warum, aber es waren auch schon mal Stücke von der Metro dabei.
preislich liegst so zw 5 und 9 Euros
:weizen:
 
OP
OP
Y

yellowdog

Militanter Veganer
Guten Morgen,

Danke für die zahlreichen Antworten!
Ja richtig, ich möchte das Pulled Pork natürlich selbst machen ;)

@pefra: komme aus Leoben, von einer Karnerta habe ich noch nie was gehört :D aber wir haben hier einen Abholmarkt. Werd mich dort auch mal umsehen.
Bist du mit dem Metro-Fleisch zufrieden oder gibts da besseres?

Habe vor insgesamt 2 oder 3 Stücke zu machen, am besten von verschiedenen Märkten, damit ich etwas über den Geschmack aussagen kann. :)
 

reiterrud

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Einfach einen Schopf mit ca. 2,5 Kg - Senf zum einreiben -MD drauf - über Nacht im Kühlschrank - dann bei 110 Grad bis über 90 Grad ziehen (kann ne nach Methode 9 bis 20 Stunden dauern - wichtig: mindestens 1 Stunde rasten lassen - pullen.
Ein Stück mit 2,5 Kg. Sollte für 6-7 Personen reichen

Rudi
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
Das Problem ist Nächstes Mal ist es ein anderes Tier und kann schon wieder anders sein. Wichtig ist da eher wie Hatt das Tier gelebt. En Freilandschwein hatte ein ganz anderes Fleisch wie eines aus einen Stall ohne Auslauf. Beim örtlichen kleinen Metzger bekommt man heißt Tiere vom der region
 

reiterrud

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bist du mit dem Metro-Fleisch zufrieden
Wenn Du die Möglichkeit hättest würde ich zu einen örtlichen Fleischhauer gehen. Achte darauf dass alle 3 Stücke ca. die gleiche Größe haben (mir ist es einmal passiert, dass bei unterschiedlichen Größen eine Zeit Differenz von 5 Stunden war [2,3 Kg und 4 Kg Stücke])

Rudi
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Ich konnte bis heute noch kene Probleme mit Fleisch von Metro feststellen.
Und ich nehme mal an, dass es immer ein anderes Tier als beim letzten Mal war und sein wird.
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
von einer Karnerta habe ich noch nie was gehör
das wundert mich nicht, ist ja ein Kärnter Unternehmen :D
obwohls eine Filiale in Murau gibt :woot:
einen Abholmarkt hab ich hier auch noch in der Nähe, der hat Salzburger Viecherln .. da hol ich auch öfters.
Mit dem Metrofleisch hab ich persönlich noch keine Probs ghabt, a bissl suchen und schauen ist sicher nicht schlecht.
Wenn mehrere Stücke erwärmt werden, sollten sie halt so ca das gleiche Gewicht haben, damit sie ungefähr gleichzeitig fertig werden, was aber allerdings auch keine Garantie dafür ist. Hängt halt immer vom Fleisch ab.
Das Ruhen danach nicht vergessen, und .. .es ist besser die Teile stundenlang in der Kühlbox im Warmen ruhen zu lassen, als daß die Leuzz schon am Tisch sitzen und der Komet erst 74° hat :D
also .. ruhig mehr Zeit einplanen ... das Fleisch wartet auf die Hungrigen, net umgekehrt, kennt man ja von Pasta :D
:weizen:
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
ich nehme dazu gerne eine schulter vom örtlichen metzger

@Grillen mit stil ,
Ich nehme lieber was vom Schwein. Meistens Kamm.
Weiß nicht ob mein Metzger schmeckt ! :D
Bin aber auch nicht aus Österreich! :-)

Sorry die Vorlage konnte ich nicht auslassen !:D:D[/QUOTE]
:roll::rotfl: Schulter vom Metzger :thumb1: ich mags:rotfl:
 

DarkRoast

Simplicissimus
5+ Jahre im GSV
ich nehme dazu gerne eine schulter vom örtlichen metzger

@Grillen mit stil ,
Ich nehme lieber was vom Schwein. Meistens Kamm.
Weiß nicht ob mein Metzger schmeckt ! :D
Bin aber auch nicht aus Österreich! :-)

Sorry die Vorlage konnte ich nicht auslassen !:D:D
Ich hab grad Mineralwasser auf mein Notebook gespuckt... :lolaway:

Glück, daß es kein Bier war!

Aber das mit den Zitaten müssen wir noch üben... ;)
 
Oben Unten