• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork Debakel

miedi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hi zusammen, ich habe ein ziemliches Problem. Ich will für den Sonntagsbrunch ein PP machen. 2,5 kg Nacken habe ich schon bestellt. Allerdings habe ich nur eine Chinabüchse die nur knapp ne Stunde die Temparatur hält. Normalerweise habe ich kein Problem damit jede Stunde nach meine Büchse zu schauen allerdings bin ich an dem Abend auf einer feuchtfröhlichen Feier eingeladen.
Meine Frage:
Kann ich mein schwein auch zwischendurch im Backofen parken? Also ich dachte an 4 Std RAUCH dann über Nacht in den Backofen und morgens wieder in den Smoker?

Dann hab ich noch n paar fragen zum PP an sich:
Wie lange vorher spritze ich das Fleisch. Rub ich anschließend gleich?
wie lange lass ich es liegen? Macht es Sinn vor dem Smoken nochmal frisch zu rubben? Hoffe ihr könnt mir helfen!?
VG Miedi

 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

wenn du nicht wirklich auf das Fleisch aufpassen kannst, wäre der Backofen natürlich eine Alternative. Allerdings wird das Ergebniss sicher nicht so schmecken wie ein PP vom Smoker. Ich meine hier haben auch schon einige PP im Backofen versucht, musst du mal ein bisschen suchen.

Gerubbt wird nur am Anfang, spritzen ist Ansichtssache, gegen Ende wird nur noch gemoppt mit BBQ Sauce.

Gruß Funky
 

Mark3110

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mach es von Freitag auf Samstag, wenn Du Zeit hast. Dann vakuumierst Du es und erhitzt es am Sonntag im Wasserbad.
 
Gerubbt wird normalerweise 24h vor dem auflegen auf dem Grill. Sofern gespritzt werden soll, dann direkt nach dem rubben. Danach alles in Frischhaltefolie oder ab ins Vakuum, jedoch bei gespritztem Fleisch aufpassen mit dem Fleischsaft. Je mehr Zeit du im Smoker hast, gerade am Anfang um so besser wird das Ergebnis werden. Auch wenn das Fleisch nur am Anfang den Rauch aufnimmt, sollte gegen das weiterziehen im Backofen nichts sprechen. Probiers aus und berichte :

Alternativ:

Mach es von Freitag auf Samstag, wenn Du Zeit hast. Dann vakuumierst Du es und erhitzt es am Sonntag im Wasserbad.

Das funktioniert einwandfrei und ist geschmacklich unverändert!
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Hi!
Ich habe meine PPs noch nie gespritzt, saftig und lecker war das Ergebnis jedoch immer.
Ich rubbe den Nacken immer 24 Stunden, bevor er in die Garkammer kommt. Mobben mache ich nur machnmal, besonders dann, wenn ich die Garzeit verlängern möchte.´
Eins habe ich bei meinen unzähligen PPs festgestellt: wenn Du rubbst und mobbst, dann tritt der Rauchgeschmack sehr in den Hintergrund. Ich habe in letzter Zeit viel mit Hickory gesmoked, aber das kam nie durch den MD-Geschmack durch.

PP im Backofen? Warum nicht. Im Smoker starten und danach dann ab in den BO. Du könntest im Smoker aber doch auch mit Briketts einen Minionring legen, oder?
 

Rauchzeichen

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich würde vom Backofen abstand nehmen. Glaube kaum das das PP in 4 Stunden genügend rauch aufnimmt. Und wenn ich die erfahrung gemacht habe das eine gefüllte Lende im Smoker, bei gleicher GT Temperatur wie im BO saftiger und besser wird zieh ich den Smoker vor. Hast du schon mal mit einen Minionring versucht. Währe auch noch eine Variante.
 

doedi

Grillkönig
Ich würde vom Backofen abstand nehmen. Glaube kaum das das PP in 4 Stunden genügend rauch aufnimmt. Und wenn ich die erfahrung gemacht habe das eine gefüllte Lende im Smoker, bei gleicher GT Temperatur wie im BO saftiger und besser wird zieh ich den Smoker vor. Hast du schon mal mit einen Minionring versucht. Währe auch noch eine Variante.

Viel länger, wenn überhaupt, nimmt das Fleisch sowieso kein Rauch auf.
 

Jörn

Grillkaiser
Verstehe das Problem nicht :D

Mach es so:
Leg den Ring einfach in der GK!
In die Mitte legst du zwei Steine damit der Ring sich nicht berührt!
Wenn du den Ring (in der GK sieht es mehr wie eine Schlange aus) entzündet und eingeregelt hast, hält der locker 9 std!
So mach ich immer meine PP's wenn mehrere Gäste kommen!

Edith: Schau mal in meinem Profil unter Beiträge. Das siehst du genau wie ich das sonst mache.

Gruss Jörn
 
OP
OP
miedi

miedi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Das mit dem ring hab ich schonmal probiert habe einen 1/2 Ring gelegt der hat wohl über nacht zu wenig luft bekommen und ist ausgegangen. Drum bin ich da eher skeptisch.
 

firefrog

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
das mit dem backofen geht gut, hab ich auch schon gemacht. nur bei umluft temperatur runterdrehen. bei umluft im backofen würd ich höstens 100 grad einstellen das nächstemal. und wir haben da jetzt nicht wirklichen nen unterschied gemerkt zu nem regulären wo die komplette zeit immer aufm smoker liegt.

mit fleischigen grüßen

firefrog
 

Speed1966

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Wenn im BO dann in Jehova oder ohne? Ohne könnte ich mir vorstellen, dass es austrocknet.

nur eine Idee.

Ich habe gerade einen Erfahrungsbericht PP im Billig Smoker geschrieben.

Gruss Speed 1966
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
das mit dem backofen geht gut, hab ich auch schon gemacht. nur bei umluft temperatur runterdrehen. bei umluft im backofen würd ich höstens 100 grad einstellen das nächstemal. und wir haben da jetzt nicht wirklichen nen unterschied gemerkt zu nem regulären wo die komplette zeit immer aufm smoker liegt.

mit fleischigen grüßen

firefrog


seh ich genauso... is zwar "uncool" aber wenn deine gäste net schon zig mal PP gehabt haben werden die dir eh die füsse küssen ob das nun sportlich oder im BO gemacht wurde...
 

wolle71

Metzger
5+ Jahre im GSV
...alle sagten "Es geht nicht!" Dann kam einer der das nicht wußte und der hat es einfach getan! ;)

Lt. diversen Erfahrungsberichten hier im Forum wird jedenfalls behauptet, dass sich der Rauchgeschmack nach 4 Stunden nicht mehr verändert.

Ich würde es 4 Stunden mit viel Rauch smoken und dann bei 100 Grad (mit Thermometer kontrollieren) ohne Umluft in den BO und dann erstmal ab zur Party! :prost:
Das ist zwar unsportlich aber immernoch besser, als wenn man die ganze Zeit zittern muss, ob die GT noch korrekt ist.

Meine PPs waren bisher nur 24Stunden gerubbt mit MD und dann die ganze Zeit mit Kirschholz in der Kugel. Spritzen und Mobbing hab ich nicht vermisst!

Ob du das Ding dann Gästewirksam bis >90Grad noch paar Stunden in den Smoker packst, wird am Geschmack kaum noch was ändern.

Viel Erfolg!
 
OP
OP
miedi

miedi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die Vielen Tips und Anregungen. Ich werde euch Montag einen Erfahrungsbericht mit einigen Pics präsentieren.
:gs-rulez:
:saufen3::anstoßen::saufen3::anstoßen:
 

GegenGift

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hatte am WE ne Spanferkelkeule. 2 Std. mit Rauch. War völlig ausreichend. Mehr wäre nach einheitlicher Meinung zu penetrant gewesen... :cook:
 

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
...alle sagten "Es geht nicht!" Dann kam einer der das nicht wußte und der hat es einfach getan! ;)

Lt. diversen Erfahrungsberichten hier im Forum wird jedenfalls behauptet, dass sich der Rauchgeschmack nach 4 Stunden nicht mehr verändert.

Ich würde es 4 Stunden mit viel Rauch smoken und dann bei 100 Grad (mit Thermometer kontrollieren) ohne Umluft in den BO und dann erstmal ab zur Party! :prost:
Das ist zwar unsportlich aber immernoch besser, als wenn man die ganze Zeit zittern muss, ob die GT noch korrekt ist.

Meine PPs waren bisher nur 24Stunden gerubbt mit MD und dann die ganze Zeit mit Kirschholz in der Kugel. Spritzen und Mobbing hab ich nicht vermisst!

Ob du das Ding dann Gästewirksam bis >90Grad noch paar Stunden in den Smoker packst, wird am Geschmack kaum noch was ändern.

Viel Erfolg!

Unterschreib!

Klar geht das!
Hab ich schon 3 mal gemacht - ASCHE auf mein Haupt. :)
Unsportlich hin - oder her - ich hau mir keine Nächte mehr um die Ohren, weil man am Ende m.E. keine Unterschiede erkennt.
Irgendwann kommt mein UDS Projekt, dann sieht das anders aus. Bis dahin werde ich PP so zubereiten.

Erst mal geräuchert im Smoker und danach mit Temperaturüberwachung bei rund 100°C in den BO. Geht wunderbar, gespritzt oder nicht.
Es kann nix schaden, eine Schale mit Wasser unter das Fleisch zu stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten