• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork mit nur 1,6kg, geht das?

riewekoche

Veganer
Hallo Gemeinde,
ich möchte mit meinem Sportgerätchen (ODC City Gas) mal was Neues probieren. Nachdem ich von Würstchen und Discounterfackeln aufgestiegen bin in die nächst Höhere Klasse, das ist die wo z.B. Bierhuhn, gefüllte Jalapenos, selbst eingelegte Spieße und Nachtisch aus Früchten gegrillt wird, wage ich mich nun an mein bisher größtes Projekt.
Pulled Pork soll es werden. Ich hatte eigentlich vor ein 3kg Stück zu veredeln. Als ich jedoch beim Metzger die Ausmaße der 3kg Ausführung gesehen habe, kamen mir doch Zweifel auf ob ich die in der bescheidenen Ø42er Kugel unterbekomme. „Wie soll ich den Klumpen unterbringen?“ „Hochkant vielleicht, wenn ich den Deckel nur fest genug zu drücke spare ich mir auch gleich das Thermometer zur Kerntemperaturmessung, weil das Deckelthermometer nämlich bis zur Mitte im Fleisch steckt. Also, schnell mal einen kleinen Stromimpuls von der rechten zur linken Gehirnhälfte geschickt und schon war die Lösung parat. Grillst du halt ein kleineres Stück.
Jetzt sind es 1,6kg geworden und sofort standen neue Fragen im Raum.
Ein kleineres Stück erreicht natürlich viel schneller die Kerntemperatur, reicht denn die Zeit überhaupt noch aus, um eine schöne Kruste zu erzeugen? Soll ich am Ende die Temp. für sagen wir mal 10 Minuten hochziehen?
Die Sportveranstaltung wird So. morgen zwischen 06:00 und 07:00 angepfiffen. Bilder was bisher geschah habe ich natürlich Forumsgemäß angehangen.

Gruß riewkoche

Ps. Meine Göga hat natürlich ebenfalls keinerlei Verständnis für mich!!! Nennt es schlicht „unnormal“. Ich glaub die ist nur neidisch weil sie mich heute Morgen beobachtet hat wie ich das Rub in`s Fleisch massiert habe. :D
 

Anhänge

  • DVCI1429.jpg
    DVCI1429.jpg
    92,5 KB · Aufrufe: 311
  • DVCI1431.jpg
    DVCI1431.jpg
    149,2 KB · Aufrufe: 290
  • DVCI1432.jpg
    DVCI1432.jpg
    167,6 KB · Aufrufe: 285

Kernisch

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sollte auch gehen, es könnte aber schon spät abends werden bis du /ihr essen könnt...
10 - 13 Std. Kann das Ding schon dauern. Die Kruste entsteht nicht durch eine hohe Temperatur, eher durch die niedrige Temperatur, die Gewürze und die Dauer.
Achte auf die Temperatur, nicht wesentlich über 110 C... Starte lieber nachts gegen 0 Uhr, dann hast du mehr Luft nach hinten. Warmhalten ist einfacher wie beschleunigen :D

:prost:
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich würde auch eher auf Nummer Sicher gehen und lieber früher starten und hinterher warm halten, als mit Risiko erst um 0700Uhr..
Und Denk dran das schon mal locker eine Stunde vom anzünden des AZK bis zur eingeriegelten Temperarur Vergehen kann..

Also lieber früh, Temp. Richtig schôn niedrig <100Grad, und alles wird gut.;)

Rechne aber damit das von den 1,6Kg evtl. nur ca. 1Kg übrig bleiben,
Und Kauf Dir in Bälde einen 57er?..:cop:
 
Zuletzt bearbeitet:

grillsam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
aus eigener erfahrung kann ich sagen, das kleinere stücke nicht umbedingt schneller fertig sind als grössere!
mein erstes PP hatte auch diese grössen ordnung und war dann 19 std. im UDS!
wie schon gesagt: früher anfangen! besser warmhalten als es am schluss zu versauen!

gut ding braucht weile!

lg günter
 
OP
OP
R

riewekoche

Veganer
Ok. wenn das so ist das die kleinen auch so lange brauchen, dann hör ich mal lieber auf euren Rat und werde schon um Mitternacht starten. Muß jetzt weiter Holz sägen und stapeln, danach werde ich die Vorbereitungen treffen. Ich freu mich schon auf das Gesicht meiner Frau wenn ich heute Nacht aufstehe:blinky:
Wenn es los geht folgen die nächsten Bilder.
 

Bernd Scholz

Militanter Veganer
1,6 Kg PP

Hallo, guten Hunger-
ich hatte letztens eins auf den Gasgrill war auch so schwer und -
8°° drauf und um 14°° wieder runter bzw- 1 Stunde noch ruhenlassen bei kleiner Temeratur- und es war gut °!
 
OP
OP
R

riewekoche

Veganer
Hallo Gemeinde,
einen schönen Sonntag morgen wünsche ich. Habe wie geplant heute Nacht um 23:45 gestartet. Da ich im Testlauf den Grill nicht auf 115° runter bekommen habe, habe ich noch einen Abstandshalter gebaut. Dann ging es prima.
Habe das ganze dann noch eine halbe Std. beobachtet, Temperatur blieb aber konstant. Habe mich dann ins Bett gelegt :yawn: Heute morgen um 6:30 bin ich voller Erwartung zum Grill und war total happy weil alles prima läuft :nusser: Ergebniss um 6:30 siehe Bilder. Melde mich dann wieder wenn die KT erreicht ist.
Gruß riewkoche
 

Anhänge

  • DVCI1444.jpg
    DVCI1444.jpg
    136,3 KB · Aufrufe: 309
  • DVCI1443.jpg
    DVCI1443.jpg
    57 KB · Aufrufe: 253
  • DVCI1442.jpg
    DVCI1442.jpg
    60,1 KB · Aufrufe: 257
  • DVCI1438.jpg
    DVCI1438.jpg
    104,4 KB · Aufrufe: 296
OP
OP
R

riewekoche

Veganer
So, das PP ist fertig.
DVCI1446.jpg
DVCI1445.jpg

Garzeit hat genau 11 Std. betragen. Jetzt kommt er noch für 2 Std. bei 50° in den Backofen zum ruhen, dann passt das genau für`s Mittagessen. Ich habe mir einen Topf unter den Grill gestellt und so den Bratensaft aufgefangen. Macht es Sinn den Rest von der Marinierflüssigkeit dazu zu geben und alles auf dem Herd etwas zu reduzieren? Gibt das dann eine gute Soße?
 

Anhänge

  • DVCI1446.jpg
    DVCI1446.jpg
    48 KB · Aufrufe: 1.037
  • DVCI1445.jpg
    DVCI1445.jpg
    144,2 KB · Aufrufe: 1.058
OP
OP
R

riewekoche

Veganer
Haben schon das meiste gefuttert. Hat allen sehr gut geschmeckt. Ich habe das gleich genutzt um dabei Werbung für einen größeren Grill zu machen;)
DVCI1447.jpg

Werde das nächste mal etwas weniger Kümmel nehmen, das passte nicht so richtig. Das Fleisch war außen super knusprig und innen sehr zart. Von einer Geschmacksexplosion würde ich jetzt nicht sprechen, habe aber auch nur Aufbackbrötchen und Krautsalat von Rewe genommen, also nichts selber gemachtes. Werde beim nächsten mal noch mit Rauchchips arbeiten. So jetzt erstmal ein eiskaltes Giebelwald Südhang (Erzquell Pils) für den Grillmeister, ich hab vielleicht einen Brand.
 

Anhänge

  • DVCI1447.jpg
    DVCI1447.jpg
    138,2 KB · Aufrufe: 1.061

Urlauber

Landesgrillminister
15+ Jahre im GSV
Hallo,
Pass auf mit der Alufolie im Grill
Da kann sehr schnell ein Fettbrand entstehen.
Ansonsten sieht es gut aus.
 

StarOneSmoker

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Also meiner MEinug nach und die Erfahrung zeigt es mir, dass das PP auch vom Krautsalat lebt! Ich mache es immer nach der KFC Variante und die Leute essen wie die Scheunendrescher!!
Also nochmal machen und mit passenden Krautsalat servieren! Es lohnt sich!
 

starburger

Freitagsgriller
10+ Jahre im GSV
Also meiner MEinug nach und die Erfahrung zeigt es mir, dass das PP auch vom Krautsalat lebt! Ich mache es immer nach der KFC Variante und die Leute essen wie die Scheunendrescher!!
Also nochmal machen und mit passenden Krautsalat servieren! Es lohnt sich!

Kann ich mich nur anschließen. Der KFC - Krautsalat ist super. Dazu noch die SCMS - Sauce und es schmeckt super. :sabber: Glückwunsch, zum gelungenen Erstversuch.
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Von einer Geschmacksexplosion würde ich jetzt nicht sprechen,

Das hab ich Anfags auch gedacht. Aber gutes PP soll auch noch deutlich nach Schweinefleisch schmecken. Ich würze das gerupfte Fleisch auch noch etwas mit dem Rub den ich verwende. Normaler Krautsalat ist ja viel saurer als Coleslaw.

Ich habe letztens erst die Erfahrung gemacht das man PP auch super im BO aufwärmen kann.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Kann den Vorschreibern nur beipflichten...
hatte auch schon PP mit "normalem" Krautsalat - das ging so, weil zu sauer.

Aber mit selbstgemachtem Cole Slaw (Rezepte gibts hier oder bei chefkoch..) erreichst Du einen Geschmacksunterschied, der Seinesgleichen sucht. Darauf dann noch ein Dip SCMS oder auch andere BBQ-sauce und Du wirst sehen das Dieses ganz anders, nämlich besser schmeckt!;)
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Cole Slaw gibts übrigens auch zu kaufen. Meist unter der Bezeichnung Krautsalat American Style. Gibts aber nur im sehr gut sortierten Supermärkten.

Alle anderen Produkte sind leider nicht vergleichbar.
 
Oben Unten