• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Räucherbox richtig benutzen

elknipso

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo,

kurze Frage, wie benutzt man denn eine Räucherbox auf einem Gasgrill korrekt?
Was ich bisher herausgefunden habe ist, dass die Box mit den Chips direkt auf den Grillrost mit einem aktiven Brenner kommt, aber die einen schreiben man soll die Chips vorher nass machen in der Box, und die anderen schreiben man solle dies nicht tun.

Was ist nun korrekt, und was gibt es sonst noch so zu beachten?
 
Das interessiert mich auch: :hmmmm:
 
Hallo,

Die Theorie hinter gewässerten Chips / Chucks ist,
das die Rauchabgabe sich auf einen längeren Zeitraum verteilt.

Persönlich stehe ich auf dem erlernten Standpunkt (siehe auch die zahlreichen PP Treads).
Trockenes Fleisch nimmt nur bis zu gewissen Temperaturen den Rauchgeschmack an,
eine längere Rauchabgabe bringt da also nicht wirklich mehr etwas.
Keiner meiner direkten Bekannten verwendet "gewässerte" Chips.

GrillGruß
 
Meine Räucherbox im Gasgrill kommt auf die Bleche über den Brennern.
Nicht auf den Grillrost.
Selbst bei kleinster Brennereinstellung finde ich gewässerte Räucherhäksel oder Chunks etwas besser.
Ich möchte das so etwa 15-20 Minuten erreichen bei einer GT von runden 110 Grad.
Trockener Kram raucht bei mir da zu schnell ab.
 
Schöner Artikel, hat nur nix mit Räucherboxen in einem Gasgrill zu tun.

Warum nicht?

Ist nur ein kleiner Ausschnitt :

"Let's say the coals or gas jets are 600°F on their surface. If the wood surface is wet the wood cannot heat much beyond 212°F, water's boiling point, until it evaporates by turning to steam. The wood's surface temp sticks at 212°F. After the water is driven off, the wood starts to warm and when the surface hits the combustion point, about 575°F, it begins giving off gases. It can then combust and produce smoke."
 
Öh, nimm doch einfach mal eine Räucherbox und fülle diese mit gewässertem Hächselkram und tue diese auf ein Brennerblech.
Alternativ tust Du eine Räucherbox mit ungewässertem Häcksel auf glühende Kohlen.
Und dann mal Zeit messen und gucken.
 
Ich wässere sie auch immer vor. Dann geben sie den Rauch viel gleichmäßiger ab.
Denn wen das Holz an der Aussenseite schon anfängt zu rauchen, ist es innen noch feucht.
Hab ich beim Napi Pro825 in der Räucherschiene schon verglichen und mich danach fürs Wässern entschieden.
Aber jeder, wie er will.
 
Hallo Elknipso,

wie du siehst gibt es viele Meinungen.
Probiere es selbst aus und mache selbst ein Bild.
Berichte bitte deine Erfahrung.
Bin sehr gespannt.

Gruß Marco
 
Hallo Zusammen,

@elknipso: wie klappt es mittlerweile?

Habe bei meinem BK eine Räucherbox dazubekommen, diese aber noch nicht genutzt. Jetzt möchte ich es mal testen. Habe noch Chunks die ich in der Kugel verwende, könnte das auch funktionieren? oder sollte ich lieber etwas anderes besorgen? Die Chunks direkt auf die Brennerbleche zu positionieren wäre auch eine alternative jedoch hat man dann bestimmt jede Menge "Schmand" im Innenraum oder? Dies dürfte doch einzige Grund sein für eine Räucherbox, hab ich recht?

schonmal vielen Dank für eine (oder mehrere Antworten)
:gs-rulez:

mfg Andy
 
Ja, klappt gut soweit. Bei den ersten Tests war der Rauchgeschmack eindeutig zu intensiv. Mit den Räucherchips sollte man vorsichtig umgehen :).
 
Ja, klappt gut soweit. Bei den ersten Tests war der Rauchgeschmack eindeutig zu intensiv. Mit den Räucherchips sollte man vorsichtig umgehen :).
Ja, und wie machst du es nun bzw. welche Art bevorzugst du?
Wässern ja oder nein, auf den Rost oder auf die Flavours?
 
Ich verwende nicht gewässerte Chips, und habe die Erfahrung gemacht, dass es durchaus etwas dauert bis es los geht. Sollte man bei seiner Grillzeitplanung bedenken :).
Die Box kommt bei mir bisher auf den Grillrost, auf die Brennerbleche habe ich noch nicht getestet, da bisher genügend Platz auf meinem Grill vorhanden war, um die Box auch direkt aufs grillrost zu stellen.
 
Ich verwende nicht gewässerte Chips, und habe die Erfahrung gemacht, dass es durchaus etwas dauert bis es los geht. Sollte man bei seiner Grillzeitplanung bedenken :).
Die Box kommt bei mir bisher auf den Grillrost, auf die Brennerbleche habe ich noch nicht getestet, da bisher genügend Platz auf meinem Grill vorhanden war, um die Box auch direkt aufs grillrost zu stellen.

So mache ich es auch meist..
Wenn gewässert, habe ich die Box auch schon direkt auf die Flavours plaziert.
Geht auch und ich erkenne keinen grossen Unterschied. Rauchzeiten sind in etwa gleich..
 
Zurück
Oben Unten