• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Raffaello - Torte (ganz ohne Raffaello)

G

Gast-YqYTX8

Guest
Hallo liebe Grillfreunde,

eurem Wunsch komme ich gerne nach

Hier das Rezept für die Raffaello-Torte

Zutaten für den Biskuitteig:

6 Eier
6 EL heißes Wasser
185 g Zucker
2 Pck. Vanillin-Zucker
225 g Mehl
1 1/2 gestr. TL Backpulver
3 EL Kokosraspel

Zutaten für die Füllung:

2 Tafeln weiße Schokolade
3 Becher Sahne
2 Pck Sahnesteif
1 Tasse Eierlikör (aber keinen Humpfen ;-) )
ca. 150 g Kokosflocken

Zubereitung Biskuit-Boden:

Eier mit dem Wasser auf höchster Stufe 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillinzucker vermischen unterm schlagen einrieseln lassen und dann noch etwa 2-3 Minuten auf höchster Stufe weiter schlagen.
Mehl mit Backpulver vermengen, die Hälfte auf die Eimasse sieben und auf niedrigster Stufe vorsichtig unterrühren. Restliche Menge genauso unterrühren.
Anschließend vorsichtig die Kokosflocken unterheben.

Die Menge ist für eine Form mit 24 cm Durchmesser.

Bei Größerer oder kleinere Form einfach Menge erhöhen oder verringern. Wer hier Hilfe braucht einfach melden, hab da Übung drinnen.

Ich lege auf den Boden immer Backpapier und pinsel die Seiten mit Margarine ein.

Bei Heißluft kommt der Biskuitteig bei 160° (vorgeheizt) für ca. 30 Minuten in den Ofen

Kuchen aus der Form befreien und auskühlen lassen.

Anschließend den erkalteten Boden teilen. Bei der Menge trenne ich hier 3/4 Teil ab, also 1/4 bleibt für den Kuchenboden stehen und 3/4 wird weiter verarbeitet

P1010089.JPG


Geht natürlich auch mit einem Messer, aber hiermit viel einfacher und gleichmäßiger

Nun den abgetrennten Deckel in eine große Schüssel zerbröseln.

Die Schokolade mit einem Becher Sahne vorsichtig erwärmen bis die Schokolade geschmolzen ist und erkalten lassen.
Aber nicht naschen auch wenn es soooo lecker schmeckt :lol:

P1010084.JPG


P1010088.JPG


Die 2 Becher Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und mit der kalten Schokosahne vermengen.
Das wird dann wieder etwas flüssig - ist aber normal

P1010092.JPG


Jetzt braucht ihr nur noch die Schokomasse, den Eierlikör und die Kokosflocken mit dem zerbrösselten Teig zu vermengen. Da geht am Besten mit den Händen. Der Teig zieht die "Flüssigkeit" auf - ihr merkt dann wenn es fester wird.

P1010091.JPG

P1010094.JPG


wenn alles schön vermengt ist (davon leider kein Foto) die Masse auf dem Tortenboden zu einer Kuppel formen und anschließen mit Kokosflocken bestreuen.

P1010096.JPG


und ab damit in den Kühli

ich leg da gerne nochmal - zur Vorsicht - einen Kuchenring rum, muss aber nicht unbedingt sein

P1010109.JPG


P1010107.JPG


Ich habe den auch schon mal als Bleckkuchen gemacht (für`s Schulfest)
Das funktionier auch super und schmeckt genauso lecker - gebe da auch gerne Tipps

Der Kuchen ist bei uns immer der Renner und wenn der mal nicht auf den Tisch kommt, gibt es lange Gesichter - aber hin und wieder will Frau ja auch mal was anderes aus der Röhre holen :sun:

Wünsche euch noch einen schönen Abend

Viele Grüße

Maria
 

Anhänge

leifra

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Toll, sieht sehr lecker aus! [emoji106]
Das Rezept wird direkt an Göga weitergeleitet, zum Nachbau [emoji16]
Danke!
 

Simply Oskar

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
klasse Maria :thumb2:

kommt auf alle Fälle auf meinen to do Liste, danke.

aber hin und wieder will Frau ja auch mal was anderes aus der Röhre holen :sun:
aber mit solchen Wortspielchen wäre ich hier sehr vorsichtig :P :devil:

Grüße
Oskar
 
OP
OP
G

Gast-YqYTX8

Guest
ups - stimmt wohl - jetzt wo du es schreibst .... könnte MANN auch was anderes meinen :lach:
 
OP
OP
G

Gast-sNWpKe

Guest
Hallo Miss Argentina,

gefällt mir als "Süßer" ganz gut.:sabber:
Der @Spätzünder hatte am Samstag auch so eine Raffaello-Creme dabei,
welch Zufall.

P.S.
Da drin hätte man auch eine Fleischwurst verstecken können.:grin: :lol:
 
OP
OP
G

Gast-YqYTX8

Guest
Hallo Miss Argentina,

gefällt mir als "Süßer" ganz gut.:sabber:
Der @Spätzünder hatte am Samstag auch so eine Raffaello-Creme dabei,
welch Zufall.

P.S.
Da drin hätte man auch eine Fleischwurst verstecken können.:grin: :lol:
der weiß wohl was gut ist :-D

und die Fleischwurst ... ganz so druchgeknallt bin ich dann doch nicht :t㳳chel:
 
OP
OP
G

Gast-YqYTX8

Guest
ach da ist das "f" gelandet - hab es vorhin verzweifelt gesucht

Gibt Finderlohn
 

Simply Oskar

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
keine Erklärungen - du verstrickst dich immer mehr :lolaway:
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
:lolaway: Schluss jetzt, sonst fliegt mir vor Lachen das Frühstück aus der Röhre :rotfl:

... könnte MANN auch was anderes meinen :lach:
...genau... Mann meint... Zumindest dieser Mann hier :lol:

Ahhhh.... erst mal beruhigen :-)

Die Torte ist super! :thumb2:
Sieht toll aus, dass sie herrlich schmeckt ist gewiss! Madame machen ihrem Namen alle Ehre!!!

Die Raffaellocreme war von GöGa, ein leicht abgewandeltes Thermomix-Rezept. Kommt bei uns immer gut an und wurde am Samstag auch tatsächlich geleert... :-)

Beste Grüße meine Liebe, auf die nächste Torte und auf Deine Röhre ;)
:prost:

Glück Auf


Sent from my mobile
 

michabfh

Miesmichel
Maria die Tortenkönigin hat wieder zugeschlagen.
Sehr schön, muss ich auch mal machen, irgendwann, in Zehn Jahren (denn so lang ist die Liste inzwischen, dank euch). :thumb1:
 
Oben Unten