• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rattenscharfer Neuzugang

Etwas schärfer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Heute ist mein SIROU KAMO KAMO-to Santoku mit Honba-Zuke 135mm eingetroffenen.
Hier ein paar Fotos vom Öffnen.
Es ist ein spektakulär scharfes leichtes handliches Santoku das zum "aus der Hand schippeln" einläd....
Man sollte aber lieber ein Holzbrett nehmen sonst schließt man sofort eine "Blutsbruderschaft".
Die beigelegte Heftplaster in der Box ist nicht übertieben ;-)
Handgeschmiedete Messer von Sirou Kamo zeugen von hoher Tradition und Sorgfalt.
er gehört zu den jüngsten seines Handwerks die mit dem Titel "Dento-Kogei-shi ausgezeichnet wurden.
"Meister des traditionellen Handwerks".
Gefertigt wurde das Messer aus Mittellage Ao2 (blauer Papierstahl) der an Härte 95 und Schärfe kaum zu übertreffen ist
(wenn er von IHM bearbeitet wurde).

Schärfen mit Banksteinen ist wegen der enormen Härte sehr zeitintensiv, deshalb empfehle ich ausnahmsweise das Abziehen über den "Gott der Abziehstähle " den RUBIN. (Zum Glück nur sehr sehr selten nötig)
Die Kinge ist sehr dünn und nagelgängig also nichts für grobe Schneidarbeiten (Knochen/dicke Gräten sind der Tod).
Sonst aber das perfekte Werkzeug um Lebensmittel aller Art zu verarbeiten.

Ja noch was; weißer/blauer Papierstahl Stahl rostet und muss deshalb immer etwas eingeölt werden (wissen sicher Alle hier )
Kamelien Öl hat sich aus vielen Gründen bewährt.

So ich mach mal Schluss und geh..........
SCHNEIDEN SCHNEIDEN SCHNEIDEN SCHNEIDEN SCHNEIDEN SCHNEIDEN SCHNEIDEN



2.jpg


3.jpg


4.jpg


5.jpg


5a.jpg


6.jpg


7.jpg


8.jpg


Anhang anzeigen 969373
 

Anhänge

  • 2.jpg
    2.jpg
    131,7 KB · Aufrufe: 1.532
  • 3.jpg
    3.jpg
    155,8 KB · Aufrufe: 1.528
  • 4.jpg
    4.jpg
    166,7 KB · Aufrufe: 1.535
  • 5.jpg
    5.jpg
    142,4 KB · Aufrufe: 1.540
  • 5a.jpg
    5a.jpg
    100,2 KB · Aufrufe: 1.538
  • 6.jpg
    6.jpg
    63,6 KB · Aufrufe: 1.531
  • 7.jpg
    7.jpg
    59,5 KB · Aufrufe: 1.532
  • 8.jpg
    8.jpg
    81 KB · Aufrufe: 1.532

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Sehr schön :) Kostet?
 

carbo

Pontifex Maximus Culter
10+ Jahre im GSV
Bei der Härte hast du wohl die 6 mit der 9 velwechsert. Auch rostende Stähle muss man übrigens nicht jedesmal einölen, sondern nur jedesmal gut abtrocknen und nicht in der Brühe liegen lassen. Dann rosten sie nicht. Einölen braucht man nur, wenn man das Teil länger nicht zu nutzen gedenkt.

Schärfen auf dem Stein und Scharfhalten auf dem Wetzstahl sind zwei verschiedene Funktionen. Das erste stellt durch Materialabtrag die Geometrie der Schneide wieder her, während der Wetzstahl die Schneide nur wieder gerade richtet. Herkömmliche Banksteine bestehen übrigens auch aus nichts anderem wie Rubin oder Saphir, das nennt sich bloß anders, nämlich Korund. Chemisch(AL2O3) und von der Härte (Mohshärte 9) ist das aber das selbe. Ein feiner Abziehstein dürfte sogar noch besser funktionieren als dein Sieger Longlife.
 

Südhanggriller

Metzger
5+ Jahre im GSV
Du hast Deinen Spaß jetzt schon!
Ich muß noch etwas warten. Mein CarboNext Sujihiki ist auf dem Weg von Japan zu uns nach Hause immerhin schon auf dem Frankfurter Flughafen angekommen. Die Track & Trace Funktion auf der HP der Japan Post läßt einen mitfiebern.
 
OP
OP
Etwas schärfer

Etwas schärfer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Bei der Härte hast du wohl die 6 mit der 9 velwechsert. Auch rostende Stähle muss man übrigens nicht jedesmal einölen, sondern nur jedesmal gut abtrocknen und nicht in der Brühe liegen lassen. Dann rosten sie nicht. Einölen braucht man nur, wenn man das Teil länger nicht zu nutzen gedenkt.

Schärfen auf dem Stein und Scharfhalten auf dem Wetzstahl sind zwei verschiedene Funktionen. Das erste stellt durch Materialabtrag die Geometrie der Schneide wieder her, während der Wetzstahl die Schneide nur wieder gerade richtet. Herkömmliche Banksteine bestehen übrigens auch aus nichts anderem wie Rubin oder Saphir, das nennt sich bloß anders, nämlich Korund. Chemisch(AL2O3) und von der Härte (Mohshärte 9) ist das aber das selbe. Ein feiner Abziehstein dürfte sogar noch besser funktionieren als dein Sieger Longlife.
Schön, das du meinen recht unvollständigen Beitrag mit Details ergänzt
 
OP
OP
Etwas schärfer

Etwas schärfer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Bodo,

das Messer sieht schön aus.

Gruß
Peter


PS:
Vielleicht solltest du mit deinen Daten etwas vorsichtiger sein.
Sag ich und rat mal mit Jens so:
Anhang anzeigen 969596

Photoausschnitt wurde jetzt bearbeitet,
aber solche privaten Daten per Foto sollten nicht so einfach ins www gesetzt werden.
Sag ich mal so.
Danke, bin im Eifer des " neuen Messergefechts" etwas unvorsichtig gewesen.
Als immer an Gute im Menschen glaubende Frohnatur, war das "blauäugig" ;-)
Adresse gelöscht
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hallo Bodo,

lösch einfach dieses eine Bild
oder schneide die Adresse raus, wäre mein Rat.

Gruß
Peter
 
OP
OP
Etwas schärfer

Etwas schärfer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Schön, das du meinen recht unvollständigen Beitrag mit Details ergänzt
Ich wollte als Neuling im Forum nicht gleich so wie der "Klugscheißer" auftreten. Deshalb bin ich bewusst etwas "Flach" geblieben.
Ich dachte, es geht hier mehr um das von uns UNS Allen so geliebte Grillen.
Da hab ich Euch offensichtlich etwas unterschätzt;)
(den Leuten im Messer-Forum hätte ich da Fakten Fakten angeboten bis es ihnen aus den Ohren rauskommt)
Im Rausch der neuen Klinge ....klar 64-65HRC (sorry)
Bin der Schneide heute Mittag, nach den ersten eingestellten Fotos, mit einem 8000er Stein "zu Leibe gerückt".(Kitayama Toishi)
Da das Messer in einer hohen Grundschärfe geliefert wird ...war das keine so mühevolle Arbeit.
Du hast recht den "Rubin" kann man getrost in der Schublade lassen.
Fazit: 2-3 meiner spärlichen Haare ausgerissen und frei festgehalten... und kleine Stücke davon abgeschnitten- Obergeil:D:D

Wie hat Frau Herder im Rahmen eines Japanbesuches gesagt "Ich dachte wir würden die besten Messer der Welt machen,
aber meine japanischen Kollegen haben mir eine neue Dimension von Schärfe aufgezeigt".
Ein Vertreter dieser Dimension gehört jetzt MIR!!!!!
 

daiyama

Vegetarier
Sehr schönes Messer. Viel Spaß damit.
Bin um das scharfe Ding auch ne ganze Weile "rumgeschlichen", aber ich muss meinen Kaufzwang etwas zügeln.
"Zum Glück" ist es noch nicht mal mehr gelistet bei messerkontor; hat jemand den Link zum japanischem Direktimport parat? ;)
 
OP
OP
Etwas schärfer

Etwas schärfer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Sehr schönes Messer. Viel Spaß damit.
Bin um das scharfe Ding auch ne ganze Weile "rumgeschlichen", aber ich muss meinen Kaufzwang etwas zügeln.
"Zum Glück" ist es noch nicht mal mehr gelistet bei messerkontor; hat jemand den Link zum japanischem Direktimport parat? ;)
Hi daiyama
gieb mal folgende Nummer ein; 0314.135.0920 dann gibts auch was bei Messerkontor(Zumindest gestern noch... ein Freund von mit hat sich auch eins bestellt)

Das mit dem zügeln des Kaufzwanges versteh ich sehr gut;) bei UNS hing gelegendlich der Haussegen auch schon schief.
Alte Hausfrauenregel: "Man braucht nicht mehr als 3 Messer":thumb2::thumb2::thumb2:
 
OP
OP
Etwas schärfer

Etwas schärfer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Wirklich eine sehr schöne Farbe der Büffelhornzwinge!

Mir sind die Kamos ein bisschen zu clean, aber das ist ja auch Geschmackssache. Bezüglich deines Finish-Steines...

Ich habe mit diesem:
https://www.dictum.com/de/schaerfen/banksteine/japanische-natursteine/711303/bruchsteine-honyama

die allerbesten Erfahrungen gemacht. Der Schleifschlamm ist ein Träumchen.

Bei Dictum "geister" ich auch öfters rum.
Ich schau mir das gerne mal an(der Preis ist ja stemmbar)
Ich hab nicht einen Naturstein (ausser einem supergroßen Belgischen Brocken)
Diese Naturbruchsteine schrecken mich immer etwas ab........
weil sie auf den Bildern schon so klein, krumm und buckelig aussehen.
Aber ein Versuch ist es wert. Danke
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
...ich habe mir mit Dachlatten eine kleine Schalung gebaut und den Stein in Zement vergossen. Dann ist er unten gerade, und oben, auf der gerichteten Seite kannste schleifen. Klappt super.

Du kannst auch den Bankstein nehmen, der kostet dann aber direkt 140EUR...
 
OP
OP
Etwas schärfer

Etwas schärfer

Veganer
5+ Jahre im GSV
...ich habe mir mit Dachlatten eine kleine Schalung gebaut und den Stein in Zement vergossen. Dann ist er unten gerade, und oben, auf der gerichteten Seite kannste schleifen. Klappt super.

Du kannst auch den Bankstein nehmen, der kostet dann aber direkt 140EUR...
Mein Vater pflegte dazu zu sagen:
" Dumm darf man ruhig sein.... aber man muss sich zu helfen wissen"
Supergeile Lösung , Respekt
 

daiyama

Vegetarier
Hi daiyama
gieb mal folgende Nummer ein; 0314.135.0920 dann gibts auch was bei Messerkontor(Zumindest gestern noch... ein Freund von mit hat sich auch eins bestellt)

Das mit dem zügeln des Kaufzwanges versteh ich sehr gut;) bei UNS hing gelegendlich der Haussegen auch schon schief.
Alte Hausfrauenregel: "Man braucht nicht mehr als 3 Messer":thumb2::thumb2::thumb2:

Hmm, klappt nicht mehr. Ist auch gut so. ;)
Die kleinen scharfen Dinger gibt es bestimmt bald mal wieder.
 
Oben Unten