• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rehkeule - 2. Teil!!

Kurti71

Fleischzerleger
Eigentlich sollte meine erste Rehkeule als ganzes Stück auf dem Grill landen, doch Onkel "Google" brachte mich auf andere Ideen, zerlegen und dann Rehgulasch + Steaks für den Grill.
Allerdings musste für diese Aktion erstmal ein Ausbeinmesser den Weg in meine Küche finden. Die Metro und Fa. DICK konnten helfen :-)

Hier das erste Foto.
Das Messer sollte später unten nochmal Erwähnung finden ;-)
Reh1.JPG


Das folgende Foto zeigt die Rehkeule zerlegt in Unterschale, falsches Filet und Oberschale. Oben links steht nun auch die Pflasterbox!! Das ist aber auch scharf, dieses Drecksmesser :cry:
Reh2.JPG


Nun wandern die einzelnen Rehstück in eine Marinade aus Rotwein, Rosmarin, Thymian, Wacholderbeeren, Lorbeer und schwarzem Pfeffer.
Reh3.JPG


Das Rehgulasch wurde heute klassisch zubereitet, die Steaks aus der Unterschale wandern morgen auf den Grill.

Bilder folgen ...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

schweinetöter

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Da setz ich mich mal dazu, und du weißt ja:bilder: PS ne Nuß seh ich da auch noch auf den Bildern...
 
OP
OP
Kurti71

Kurti71

Fleischzerleger
Stimmt!!!

Nuss heisst das Teil und das andere?

Ich habe nicht getraut zu schreiben, dass dies meine erste Rehkeule ist

;-)
 

torti87

Militanter Veganer
das falsche filet ist im bug/schulter und nicht in der keule. was du meinst ist die rolle.

von links nach rechts beschriftet wären das: oberschale, unterschale, rolle, hüfte, kugel. und das was da oben noch liegt war an der hüfte mit drann.
 
Zuletzt bearbeitet:

schweinetöter

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
:thumb2: und Kugel = Nuß,

wann wird gegrillt?
 

starburger

Freitagsgriller
10+ Jahre im GSV
Wieder was gelernt, was die Teile der Rehkeule angeht. :thumb2: Die Messer von Dick sind wirklich klasse. Freue mich schon auf die Vergrillung.
 
OP
OP
Kurti71

Kurti71

Fleischzerleger
Rehkeule 2. Teil!!!

Hier nun der Bericht der Vergrillung!

Die einzelnen Teile wurden, wie schon gesagt, in Rotwein/Thymian/Rosmarin Wacholderbeeren/Pfefferkörner für 1,5 Tage mariniert.

Zerlegt habe ich übrigens die Rehkeule nach einer Youtube Vorlage von Onkel Lafer. Hier der Link dazu:
Rehkeulen zerlegen - YouTube

Wie die einzelnen Rehteile nun wirklich heißen würde mich sehr interessieren, daher hier nochmal das Startbild!
Gegrillt habe ich heute die beiden linken Teile.
Reh2.JPG


Hier in marinierter Form:
R1.JPG


Aus dem linken Rehteil (ich meine es ist die Oberschale) habe ich Steaks geschnitten. Einen Schnitt nur halb, einen Schnitt komplett durch und dann umgeklappt.
R2.JPG


Danach ein wenig in Form getopft:
R3.JPG

R4.JPG


Dann ab auf die Searstation für ca. 1,5 Minuten pro Seite.
R6.JPG


Und mit gegrillten Champignons, Zwiebeln und Zucchini verputzt.
R7.JPG


Hier der letzte Happen :-)
R9.JPG


Das Rehsteak war superzart und sehr saftig. Wer Reh mag, wird daran gefallen haben.
:sonne:

Das zweite gegrillte Rehteil folgt in wenigen Minuten ...
 

Anhänge

OP
OP
Kurti71

Kurti71

Fleischzerleger
Rehkeule Teil 3

Das rechte Rehstück habe ich im Ganzen gegrillt.
Onkel Lafer nannte es in seinem Vortrag "Fricando" ???
Wer es kennt, bitte mitteilen!!!!:hmmmm:
R1.JPG


3 Minuten bei großer Hitze von beiden Seiten.
R10.JPG


Danach im Backofen auf eine Kerntemperatur von 60 Grad gezogen.
R11.JPG


Fertig :gratuliere:

Auch super legger!!!
Werde ich genausooooo noch mal vergrillen

:santamad:
 

Anhänge

greenhorn1

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Frikando stimmt. Keule besteht aus Oberschale, Nuß und Frikando. Zwar ist die Oberschale in der Regel etwas runder als dein Stück. Aber das kann beim 1. Mal ja passieren. Schmecken tut ja jedes Stück. LG Ro
 
Oben Unten