• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rehragout aus dem DOpf

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Freunde von der Gusseisenfront,

heute ist es Zeit das erste Mal in 2016 zu DOpfen. Zur Jahrespremiere gibts auch gleich eine "Fleischpremiere" bei uns. Es gibt ein Rehragout mit Rotweinsauce. Dazu soll es Spätzle und Rotkohl geben.

Das Setup:

ca. 1,8 kg Rehfleisch (von einem befreundeten Jäger, danke an "moosehunter")
2 Dosen gehackte Tomaten
5-6 rote Zwiebeln
500 ml Wildfond
1 Flasche Rotwein
50 - 100gr. Tomatenmark
Rosmarin, Thymian und Lorbeerblatt aus dem eigenen Garten
1 Pak Suppengemüse (Karotte, Sellerie, Petersilie, Lauch)
Majoran getrocknet
Wild West DOpf Gewürz von @Spiccy
Wacholderbeeren
Foto 09.01.16, 12 37 27.jpg


Das Fleisch: 1,8 kg Reh...
Foto 09.01.16, 12 01 07.jpg


in Gulasch / Ragout-Form gebracht...
Foto 09.01.16, 12 12 22.jpg


Das Sportgerät: ein Petromax FT9

Foto 09.01.16, 12 30 25.jpg


Der Kriegschauplatz:
DO-Tisch im Garten :-)
Foto 09.01.16, 12 55 46.jpg


Ich werde gegen 16 Uhr mit der Verdopfung anfangen. Tellerbilder und Endbericht gibts heute Abend oder morgen, je nachdem wie lange die Gäste bleiben.

Freue mich auf Eure Reaktionen.

So long...

Henk
 

Anhänge

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
Da bleib ich mal dran. Gutes Gelingen :thumb2:
 
OP
OP
Henk

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
So, Verdopfung gestartet, hier ein paar Bilder..

Foto 09.01.16, 16 20 50.jpg
Foto 09.01.16, 16 22 18.jpg
Foto 09.01.16, 16 24 05.jpg
Foto 09.01.16, 16 27 47.jpg
Foto 09.01.16, 16 31 33.jpg
Foto 09.01.16, 16 37 16.jpg
Foto 09.01.16, 16 38 00.jpg
Foto 09.01.16, 16 38 28.jpg
Foto 09.01.16, 16 39 15.jpg
Foto 09.01.16, 16 42 17.jpg


und Selfie vom Chef der Outdoorküche :-)
Foto 09.01.16, 16 44 25.jpg


Bis später zu den Tellerbildern...

Foto 09.01.16, 16 20 50.jpg


Foto 09.01.16, 16 22 18.jpg
 

Anhänge

OP
OP
Henk

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
So Freunde,

Zeit fürs Resumé: Es war einfach nur geil !!! Das Fleisch war schön durch und alles schön dick eingekocht, super würzig. Anbei die Tellerbilder. Ich kann es nur empfehlen !
Als Beilage gab es selbst gemachte Spätzle (Göga ist aus Schwaben) und Rotkohl... Mmmmmhhh.

Foto 09.01.16, 19 53 28.jpg


So sah es im DOpf aus...
Foto 09.01.16, 19 45 38.jpg


So long....

Henk
 

Anhänge

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
das schaut ja wirklich gut aus. Bei uns ist Rehragout ganz anders gekocht -mit Essigsud. Aber euer Essen hätt ich sehr gern probiert.
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
Wow, das schaut ja mal verdammt gut aus :wiegeil:
Das DOpf- und Tellerbild perfekt :woot:
Echt vom Allerfeinsten :messer: :thumb2:
 
OP
OP
Henk

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Henk

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Essigsud? Das Fleisch darin eingelegt? Oder wie?
Ja, das Fleisch und Ripperl werden ca. 3 Tage mariniert, dann gekocht -mit dunkler Einbrenn gebunden. Mögen wir sehr gern und richtig essigscharf, dazu gibts Semmelknödel
 
OP
OP
Henk

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ja, das Fleisch und Ripperl werden ca. 3 Tage mariniert, dann gekocht -mit dunkler Einbrenn gebunden. Mögen wir sehr gern und richtig essigscharf, dazu gibts Semmelknödel
Okay, klingt auch gut. Könnte man sicherlich mal in die Richtung abwandeln... Was ist dunkle Einbrenn?
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Einbrenn ist Mehlschwitze. Ich koch das Fleisch gar, dann nehm ich Butterschmalz und Mehl - Zucker und bräun das an - muss dunkel sein, aber aufpassen, zu dunkel wird bitter. Dann lösch ich mit Sud ab und koch das mind. 10 Min. - dann würzen und das Fleisch geschnitten wieder einlegen. Die Sosse sollte essigsauer sein, aber durch den Zucker in der Einbrenn - nebst Preisselbeeren oder Johannisbeergelee beim Abschmecken gehört rein zum Abrunden.
 
OP
OP
Henk

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Einbrenn ist Mehlschwitze. Ich koch das Fleisch gar, dann nehm ich Butterschmalz und Mehl - Zucker und bräun das an - muss dunkel sein, aber aufpassen, zu dunkel wird bitter.
Ah, Mehlschwitze, jetzt hab ich kapiert :D:D. Klingt auch echt gut!
 

fleischbräuner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schön und lecker zubereitetes Rehragout :messer::messer::messer:

Schöne Grüße :nusser:
 

georgy78

Fleischesser
Super Gedopft!

Wild ist ja auch immer wieder mal was feines.
:ola:
 
OP
OP
Henk

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV

Ballstreichler

Vegetarier
Schmackofatz, sieht sehr lecker aus! :messer:

:ks:

*klugscheissmodus an*
Das ist aber n Gulasch und kein Ragout!!!
*Klugscheissmodus aus*

Ich fahr heut noch zum Jäger um vom Kitz ein paar Teile einzukaufen. Vielleicht ist ja was für Ragout/Gulasch dabei dann bau ich das nach.
 
OP
OP
Henk

Henk

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Schmackofatz, sieht sehr lecker aus! :messer:

:ks:

*klugscheissmodus an*
Das ist aber n Gulasch und kein Ragout!!!
*Klugscheissmodus aus*

Ich fahr heut noch zum Jäger um vom Kitz ein paar Teile einzukaufen. Vielleicht ist ja was für Ragout/Gulasch dabei dann bau ich das nach.
Na dann bin ich auf die Definition, bzw. den Unterschied bei beiden Gerichten gespannt. Lass uns an deinem Wissen teilhaben :cop: Habe die Begriffe Synonym benutzt. Bisher war mir ein Unterschied nicht bekannt, aber man lernt nie aus...
 

Ballstreichler

Vegetarier
kurzer Auszug aus Wikipedia

"Bei der Zubereitung eines Ragouts werden zuerst die Fleischwürfel angebraten und anschließend die Zwiebeln dazugegeben, bei Gulasch ist die Reihenfolge umgekehrt."
 
Oben Unten