• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rehschlegel im Smoker

MrEDER

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Nabend,
hab gestern beim Suchen nach Ribs im Froster noch zwei Rehschlegel gefunden.
20180216_232913.jpg


Kurz drüber nachgedacht und beschlossen mal 3-2-1 Schlegel auszuprobieren. Also MD drauf und morgen geht's mit den Ribs in den Smoker.
20180216_233050.jpg


Hat das jemand schonmal probiert? Oder gibt's andere Vorschläge wie man die Dinger low and slow gut hinbekommt?
Beste Grüße
 

Anhänge

  • 20180216_232913.jpg
    20180216_232913.jpg
    306,5 KB · Aufrufe: 323
  • 20180216_233050.jpg
    20180216_233050.jpg
    137,6 KB · Aufrufe: 314

HeiFire

Dauergriller
Probiert noch nicht, aber würde sie glaub ich rückwärtszubereiten. Vielleicht zwei Stunden in einer Mischung aus Rotwein und Wildfond Dämpfen und dan eine Stunde räuchern, nimmt dann zwar nich soviel Rauch an - müssen Sie meiner Meinung auch nicht. Hätte Angst, dass sie zu trocken werden. Wenn Sie nicht schon mit MD gerubbt wären hätte ich noch Piment, Liebstöckel, Lorbeer, Salz und Pfeffer beim Dämpfen mit dazu getan.
Aber viel Glück, bin auf das Ergebnis gespannt.
 
OP
OP
MrEDER

MrEDER

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Dachte mir, dass es ähnlich wie bei den Ribs oder PP sein könnte, viel Bindegewebe das erst mal abgebaut werden muss. In dem Versuch steckt ja auch nix drin, ansonsten wären sie zu Hackfleisch oder Fond geworden.
Ich werde berichten wie die Ergebnisse aussehen :-)
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Wickle die Keulchen vor'm auflegen einfach mit Bacon ein ... dann wird nix trocken.

MD würde ich nicht verwenden, ich würde an Stelle eines Rotweines einen guten Glühwein ansetzen und dem die klassischen Wild-Gewürze beimengen. Ist der Glühwein abgekühlt, Keulen und Flüssigkeit für 12-24 Stunden bei +1°c in einem Beutel "ruhen/durchziehen" lassen ...

Danach schön langsam im Bacon-Mantel bei max 120°c ...
 
OP
OP
MrEDER

MrEDER

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Zum Frühstück gabs heute Rührei mit Bacon... da bin ich auch auf die Idee gekommen. Nichts wird schlechter wenn man es in Bacon wickelt :thumb1:
20180217_124304.jpg


Hab den Kram mal reingeschoben. Um 7 wissen wir mehr :wurst:
 

Anhänge

  • 20180217_124304.jpg
    20180217_124304.jpg
    375,8 KB · Aufrufe: 271

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Sind das "nur" Unterläufe ? Da is aber schon sehr wenig dran ... sowas könnte trotzdem trocken werden ...
Ich dachte dass du da wirklich Keule oder Schulter auflegst.

1 Stunde, max 1,5 Stunden Rauch und dann mit etwas Fond und klassischen Gewürzen ab ins Walzblech.
 
OP
OP
MrEDER

MrEDER

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Im Prinzip denke ich, dass das Fleisch zu Knochen Verhältnis ähnlich wie bei Ribs ist. Wie schon gesagt, ist ein Versuch. Der Rest der Keule wurde schon verzehrt, auch im Smoker gemacht aber eher traditionell gewürzt und auch nicht "übergart". Sehr lecker...
20170807_193347.jpg


20170807_213207.jpg
 

Anhänge

  • 20170807_193347.jpg
    20170807_193347.jpg
    605,3 KB · Aufrufe: 259
  • 20170807_213207.jpg
    20170807_213207.jpg
    399 KB · Aufrufe: 257
OP
OP
MrEDER

MrEDER

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
so... zum Moppen sehen die Schlegel mal noch recht zshrt aus. Das Fleisch ist schön zusammen geschmort. Warten nervt... :fisch:
20180217_175145.jpg
 

Anhänge

  • 20180217_175145.jpg
    20180217_175145.jpg
    172,3 KB · Aufrufe: 242
OP
OP
MrEDER

MrEDER

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
:steckerlfloisch:
Also es sieht folgendermaßen aus: So ein Rehschlegel ist nicht dazu zu gebrauchen um irgendjemand damit satt zu machen. Allerdings waren die beiden butterzart und geschmacklich echt gut. In Kombination mit dem Bacon passt meiner Meinung nach auch MD dazu. Der Wildgeschmack bleibt sehr dezent und die Kombi stimmt.
Als Gruß aus der Küche oder als Gag zu Ribs mit Sicherheit kein Fehler.
Wird bei Gelegenheit wiederholt
20180217_184703.jpg
 

Anhänge

  • 20180217_184703.jpg
    20180217_184703.jpg
    211 KB · Aufrufe: 226
Oben Unten