• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rezepte 2.OT Bonenburg 11

bueffel72

Putenfleischesser
Hallo Grillers!

Fange einfach mal an!

1. Die Souvlakispieße ohne Salz!
Hatte das dicke Schulterstück genommen in Würfel geschnitten und über Nacht mit Gutes aus Griechenland - Souvlaki Gewrzmischung (50g) GSO50 dem Gewürz in den Kühler gelegt! Aufgespießt und gegrillt! Zuhause mache ich die immer indirekt dann sind´se noch saftiger!

2. Mutzbraten
Mann nehme einen schönen Schweinenacken o.K., Schneidet den einmal längs in der mitte durch, und dann in ca. faustgrosse Stücke! Danach würze ich die mit 12g Salz, 3g schwarzen Pfeffer und 3g Majoran. Dann auch über nacht in den Kühler,( auf dem OT war 2 Tage drin und ich fand das war der beste den ich bis jetzt gegessen habe,mache ich jetzt immer so) und dann, meint der Onkel geht das auch mit der Kugel:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/kugel-mutzbraten.143797/

Wir hatten den Grill:
Mutzbratengrill.de :*Einzelansicht*[backPID]=8&tx_ttproducts_pi1[product]=3&cHash=c69af822fe für 28 Portionen!
Ca. 1,45 Std, mit Buchenholz geht es genausogut! Und war sehr lecker!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolle

Outlaw
Bubba Gump Shrimps Alabama Style:

1 cup Butter, geschmolzen
3/4 cup Zitronensaft
3/4 cup Worcestershire Sauce
1 EL Salz
1 EL frisch gem. Pfeffer
1 TL getr. Rosmarin
1/8 TL gem. roter Pfeffer
1 EL Hot Sauce
3 Zehen Knoblauch, gewürfelt
2 1/2 Pfund ungeschälte und nicht vorbehandelte Jumbo Shrimps
2 Zitronen, in dünne Scheiben geschnitten
1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

Die ersten 9 Zutaten in einer Schüssel gut verrühren.
Shrimps unter fliessendem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
Schichtweise Shrimps, Zitrone und Zwiebel in den nicht gefetteten DO legen. Die Butter-Gewürz-Mischung darüber giessen.
Set up: Zunächst alle Klütten unten, bis es kocht, dann fifty/ fifty.

Shrimps.jpg


Wichtig: Die Shrimps sind fertig, wenn sie rosa werden. Nicht zu lange drinlassen, sonst werden die zäh und furztrocken. Hin und wieder umrühren.

Auf dem OT habe ich die doppelte Menge im 12er DO gemacht.

LG Rolf

Shrimps.jpg
 

Anhänge

  • Shrimps.jpg
    Shrimps.jpg
    125,5 KB · Aufrufe: 1.671
Zuletzt bearbeitet:

Rolle

Outlaw
Jelly Shooter:

Klick

IMG_0612-800.jpg


LG Rolf
 

Anhänge

  • IMG_0612-800.jpg
    IMG_0612-800.jpg
    39,8 KB · Aufrufe: 1.209
Zuletzt bearbeitet:

Rolle

Outlaw
Chickenburger Rolle

Vom Knochen gelöste Hähnchenschenkel, mariniert nach Gusto
(ich bekomme die fix u. fertig beim türkischen Metzger, kann man aber auch selber machen. Wichtig ist, dass die gesunde Haut dranbleibt)
200 g Joghurt
6 EL Mayonnaise
2 Zehe/n Knoblauch
2 Spritzer Tabasco, grün
Salz und Pfeffer, schwarz

Hähnchenfleisch in der gusseisernen Pfanne mit Fett schön knusprig braten.
(Kann man auch grillen; in der Pfanne waren sie bisher immer saftiger)
Den Knoblauch pressen oder sehr fein hacken und mit Joghurt, Mayonnaise, Tabasco, Salz und Pfeffer glatt rühren.
Schnittfläche der Burger-Buns leicht anrösten und mit der Sauce bestreichen.
Salat drauf, Fleisch drauf und dann
Variante 1: Ruccola und Parmesan drauf
Variante 2: Mehlierte, kross gebratene Zwiebelringe drauf
deckeln und: Enjoy!

Chickenburger.jpg


LG Rolf
 

Anhänge

  • Chickenburger.jpg
    Chickenburger.jpg
    71,4 KB · Aufrufe: 1.221

der GREG

Grillkönig
HeuHuhn

Mahlzeit.

Hier das Rezept vom HeuHuhn:
Mein erster Versuch.
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/heuhuhn.136303/
Auf`m OT hab ich die Flattermänner nur anders gewürzt und
ne dreiviertel Flasche Wein anstatt ner halben genommen.
Unten 8 / Oben 20 Brekkies & nach ca. 90min.:happa:

( Schönen Dank nochmal an Firetiger & de_leckersten für die
Vorlage.:sonne:)
 

der GREG

Grillkönig
Garnelenpops & das Brot.

So geht weiter.

Das Rezept für die Garnelenpops stammt aus Weber`s Grillbibel,S 185.
-Bis auf ein paar Kleinigkeiten hab ich das Rezept so
übernommen.-

Das Brot.
Die Vorlage kommt von hier:
( Danke auch dafür.:sonne:)
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/chilibrot.147404/?highlight=zwiebelbrot
Habe nur den Kräuterkäse gegen normalen ersetzt,und den Teig
mit Pecorino & Knobi bestrichen.

Ach ja da waren ja noch die Butter & der Erdbeer Limes:

Zutaten für die HabbiButter:

1 stk Butter.
1 ne kleine bis mittelgroße Gelbe Habanero.
Frisches Olivenkraut - Zitronensaft & Salz,
nach Gusto.

Zutaten für den Limes:

750 gr Erdbeeren.
200 ml Vodka.
100 ml Wasser.
Zucker - nach bedarf.
Das ganze dann in den Mixer,danach für 2 - 3 Tage in
die Kühlung ( zwischendurch die Pulle mal schütteln ).

That`s it
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Barbacoa de Borrego

Hier das Rezept für lecker Lamm nach mexikanischer Art:

Chillipüree
Je ein Teil Anchochillis und Chipotlechillis, fein zerkleinern und in einem Topf mit etwas Wasser ca. 20 Minuten simmern lassen. Mit Zauberstab in die richtige Konsistenz bringen (sollte halt eine Paste sein...)

Tex-Mex Grill Blend
  • 4 El Meersatz
  • 3 El Chilipulver
  • 2 El Knoblauchgranulat
  • 2 El zerstoßener schwarzer Pfeffer
  • 1 El Thymian
  • 1 Tl gemahlener Koriander
  • 1 Tl gemahlener Kreuzkümmel

Lammvorderviertel (auf dem OT waren es etwa 2kg) kräftig mit der Gewürzmischung einreiben. Sieht dann etwa so aus:

237684d1314557387-bilder_vom_bbq-piraten-owl-teffen-2-august_2011-dscn3942.jpg


Auf den Grill indirekt bei etwa 110°C (wir hatten vermutlich etwas mehr :D ) ca. 1,5 Stunden smoken...
In der Zwischenzeit wird eine Soße aus

  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Selleristangen, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Dose Tomaten, gehackt
  • 2 Möhren, gehackt
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer

zubereitet.
Dazu Zwiebeln und Sellerie in Öl anschwitzen, Knoblauch zugeben und weiter anschwitzen, Chillipaste zufügen und weiter anschwitzen, die restlichen Zutaten und Wasser zufügen (1/2l sollte erstmal reichen, je nach gewünschter Konsistenz), etwas köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn das Lammviertel soweit ist kommt es mit der Soße in einen Bräter. Ich habe jetzt die Fleischseite nach unten, also in die Soße, gedreht.
Sieht dann so aus:

236969d1314481512-bilder_vom_bbq-piraten-owl-teffen-2-august_2011-b-sdc11902.jpg


Temperatur sollte weiterhin klassisch niedrig sein, wie sie auf dem OT war kann ich immernoch nicht genau sagen... :D
Jedenfalls sollte gelegentlich geschaut werden, ob die Soße noch etwas Wasser vertragen kann (ich habe einmal etwas nachgegossen)

Nach weiteren etwa 1,5 Stunden verschwindet das Lamm unter einer Jehovaabdeckung. Die Temperatur kann jetzt etwas erhöht werden. Ich glaube mich an etwa 150°C zu erinnern.
Phase 3 darf auch nochmal etwa 1,5 Stunden dauern.

Wenn jetzt alles ähnlich wie auf dem OT gemacht wurde, sollte das Lamm etwa so aussehen:

237689d1314557790-bilder_vom_bbq-piraten-owl-teffen-2-august_2011-dscn3959.jpg


237690d1314557790-bilder_vom_bbq-piraten-owl-teffen-2-august_2011-dscn3960.jpg


Fein zerlegt (das Meiste zerlegt sich von selbst ;) ) kann es wunderbar in Tortillas verpackt werden. (Kleidung zum wechseln nicht vergessen!!!)

Viel Spaß beim Nachgrillen :D

PS: Die Bilder habe ich ganz dreist geklaut :ballballa:
 

Onkel

Grillkönig
Braumeisterbraten !

Braumeisterbraten !

Für ca.1,5kg Schweinenacken

Schweinenacken würzen und ca 16-24h in Bier brinen.Das Bier langsam
aufgießen, die Gewürzmischung soll auf dem Fleisch bleiben.
Rub:
1EL Majoran
1TL Zucker ( braun )
1TL Salz
1 1/2 EL Paprika
1 EL Knofipulver
1/2 TL Cumin
1/2 TL Thymian
1/2 TL Pfeffer ( schwarz )

Fleisch mit ca. 3 Flaschen Bier aufgießen und einen EL Salz mit in die Brine geben !

Bei ca. 160°C GT Grillen:woot:
236517d1314393434-bilder_vom_bbq-piraten-owl-teffen-2-august_2011-k-p1030316.jpg
 
Oben Unten