• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rindergab "Wüstenfuchs": 4 Monate wet-aged und 20 Stunden sous vide

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Hallo liebe Grillschwestern und -brüder im Herrn!

Dieser Fred fällt wohl eher in die Rubrik "NICHT NACHMACHEN" aba von vorn:

Nicht nur meine Gefriertruhen gehen über auch meine Fleischkühlschränke sind wieder prall gefüllt.
So fand ich vorgestern ein Stück Rindergab oder Hinteres Ausgelöstes (hdt. eher fade mit "Fehlrippe" oder "Hochrippe"bezeichnet:D) zwei Packerl blieben vom August von einem Catering übrig und wurden von anderen Stücken regelrecht zugestapelt (Abpackdatum war der 19. 8.2017) :o. Gut mein Fleischkühlschrank ist auf ca. 4 Grad eingestellt und wird wenig geöffnet, weil nur Spezialstücke drin sind.

Der Test - das Fleisch riecht gut - also
P1130822 (Groß).JPG

was gut riechst kann man auch essen.

Gepudert mit meiner Gewürzmischung "Wüstenfuchs":
1:1 "African Desert" von Ankerkraut und Vegeta (glutamatfrei)

P1130823 (Groß).JPG
P1130824 (Groß).JPG
über Nacht eingezogen

und dann 20 Stunden sous vide bei 52 Grad (hätte sicher nicht so lange gebraucht - aba ich bin an dem Tag dienstlich net früher heimgekommen)
P1130829 (Groß).JPG


auf dem Rösle angegrillt
P1130831 (Groß).JPG

und im Rohr auf 56 Grad nachgerastet.

Mit SV-Gemüse (Topping @spiccys Jack's Steak Pfeffer) und Café de Paris-Butter
P1130832 (Groß).JPG

@Die böse Königin krigst auf eigenen Wunsch : "Nur Randstücke!" - Bittschön..
P1130833 (Groß).JPG


A feine Sach' ...butterweich...
P1130834 (Groß).JPG
P1130835 (2) (Groß).JPG
P1130836 (Groß).JPG
P1130837 (Groß).JPG

Ich hab noch so ein Packerl im Kühlschrank...kommt am WE in den "Altherren-Smoker"

capy.gif
 

Anhänge

  • P1130822 (Groß).JPG
    P1130822 (Groß).JPG
    273,1 KB · Aufrufe: 986
  • P1130823 (Groß).JPG
    P1130823 (Groß).JPG
    299,3 KB · Aufrufe: 967
  • P1130824 (Groß).JPG
    P1130824 (Groß).JPG
    293,9 KB · Aufrufe: 948
  • P1130829 (Groß).JPG
    P1130829 (Groß).JPG
    241 KB · Aufrufe: 960
  • P1130831 (Groß).JPG
    P1130831 (Groß).JPG
    244,6 KB · Aufrufe: 947
  • P1130832 (Groß).JPG
    P1130832 (Groß).JPG
    255,2 KB · Aufrufe: 952
  • P1130833 (Groß).JPG
    P1130833 (Groß).JPG
    243,3 KB · Aufrufe: 985
  • P1130834 (Groß).JPG
    P1130834 (Groß).JPG
    276,8 KB · Aufrufe: 952
  • P1130835 (2) (Groß).JPG
    P1130835 (2) (Groß).JPG
    256,4 KB · Aufrufe: 946
  • P1130836 (Groß).JPG
    P1130836 (Groß).JPG
    269,2 KB · Aufrufe: 969
  • P1130837 (Groß).JPG
    P1130837 (Groß).JPG
    253,4 KB · Aufrufe: 946
  • capy.gif
    capy.gif
    8,2 KB · Aufrufe: 935

DarkRoast

Simplicissimus
5+ Jahre im GSV
Sehr schön, das tät mir auch gut schmecken... :thumb2:

Der Rollmops ... ist der im Essen gelandet oder war der die wohlverdiente Stärkung für den Griller?
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Servus Tom,

schaut scha super ausn :daumenzwinker:

da bin ich mal auf die „Version-Borniak“ gespannt
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
schön gebadet und reifen lassen :D
und auf die Altherrensmoker-Gschicht bin i auch schon gspannt
:thumb2:
:weizen:
 

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
was gut riechst kann man auch essen.

Die meisten anderen hätten es gar nicht aufgemacht und gleich weggeschmissen,
obwohl man ja mit den eigenen Sinnen selbst prüfen kann, ob es noch Gut ist.

Alleine schon deswegen ist dieser Bericht klasse !:thumb1:

:sabber:

Gruß Matthias
 

BeefChef

Foodstylist
Top ;)

Sehr schön gemacht !

Gefällt mir sehr gut ;)

BoG
 

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Solange die Sensorik stimmt (Optik, Haptik, Geruch und letzten Endes Geschmack) kann man das
"NICHT NACHMACHEN"
so nicht stehen lassen. ;)
Wir können hier nur die Optik beurteilen, und die stimmt aber mal ganz Dolle :thumb1:
Sieht Supi aus, da hätte ich auch nicht nein gesagt :messer:
Da frage ich mich aber am Rande, was ist mit dem Gehör ? Wahrscheinlich ist dann Schmatzen und wohliges Gestöhne ein Qualitätsgarant :D
:anstoޥn:
 

FunnyCH

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
@zaubervati, vielen Dank für diesen Tipp - habe rund 1 kg Hochrippe (ohne Knochen) gestern gerubbt und vakuumiert für einen für Mitte September vorgesehenen Besuch (kann doch so lange im Kühlschrank bleiben, oder?) und werde es ebenfalls badend zubereiten. Nach dem Anrösten auf dem Broil King kann man es doch sicher auch im Grill indirekt auf 56° Kerntemperatur nachgaren lassen, oder?
 
OP
OP
zaubervati

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
@zaubervati, vielen Dank für diesen Tipp - habe rund 1 kg Hochrippe (ohne Knochen) gestern gerubbt und vakuumiert für einen für Mitte September vorgesehenen Besuch (kann doch so lange im Kühlschrank bleiben, oder?) und werde es ebenfalls badend zubereiten. Nach dem Anrösten auf dem Broil King kann man es doch sicher auch im Grill indirekt auf 56° Kerntemperatur nachgaren lassen, oder?
Servus Funny,
m.E. würde so eine lange Würzdauer net notwendig sein. Wenn Du des jetzt 3 - 4 Wochen im Rub lässt kann es Dir passieren, dass das Fleisch vllt. sauer wird. Ich würde es nach 3 - 4 Tage lieber einfrieren und 1 - 2 Tag vor dem Weiterverarbeiten langsam wieder im Kühlschrank auftauen.
.... is aba nur ein Vorschlag eines dilletierenden Fleisch & Wurschtpfuschers ...

Lass uns das Ergebnis wissen!
servus.jpg
 

Anhänge

  • servus.jpg
    servus.jpg
    1,4 KB · Aufrufe: 373
Oben Unten