• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rinderhüfte mit Senfkruste

Klapp3k

Militanter Veganer
Hallo Gemeinde,

ich habe vor ca. 1,8 Kg rinderhüfte mit einer Senfkruste auf einem Weber spirit EO-210 zuzubereiten.
Jetzt bin ich mir bei der zubereitung nicht ganz sicher.
Ich hätte erst die Rinderhüfte von allen Seiten angefeuert, und dann auf die Seite gelegt, mit der Senfmarinade bestrichen und dann indirekt fertig ziehen lassen.
KT hätte ich mal 54° angepeilt, was meint Ihr würde das so funktioniern? oder habt ihr eine bessere Idee?

Gruß Klapp3k
 

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Warum nicht? Einige unserer besten Roastbeefs habe ich genau so aus Hüftstücken gemacht...
 

Zico1988

Metzger
5+ Jahre im GSV
ich hab Roastbeef letztens genauso gemacht bei mir war die KT 55 °C und alle fanden es hat super geschmeckt (gut waren aber auch 3,2 kg roastbeef)
 

Quali-Fire

¯\_(ツ)_/¯
Supporter
Die Frage ist berechtigt, bei einem Rohgewicht dieser Größe kann experimentelles Grillen teuer werden ;-)
Grundsätzlich sollte deine Vorgehensweise funktionieren, beim parieren (falls Fettanteil vorhanden) nicht unbedingt alles wegschneiden.
Was hattest du als Garraumtemperatur geplant?
 
OP
OP
Klapp3k

Klapp3k

Militanter Veganer
Danke für dei Antworten Leute :-)
Also zum anfeuern wollte ich auf 180° gehen, und den zweiten brenner lasse ich aus, lege das fleisch dann rüber und hätte den anderen brenner auf 120° runtergesetellt.
Muss ja irgendwie noch Beilagen zubereiten :P
Passt das von den Temperaturen oder lieber weniger?
 

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Anbraten würde ich viel heißer, evtl in einer Schmiedeisen- oder Gußpfanne bzw. einer auf Griddle-Plate. Dann hast du nur einen minimal grauen Rand und kannst evtl. aus den Rückständen in der Pfanne und den Parüren ein Sößchen ziehen. Fertigziehen würde ich bei niedrigerer Temperatur, wenn du es nicht gerade eilig hast. Und vergiß nicht den austretenden Fleischsaft aufzufangen, der passt ebenfalls gut ins Sößchen...
 
OP
OP
Klapp3k

Klapp3k

Militanter Veganer
Sooo Leute, getsern habe ich mich an den Versuch gemacht 1,8 Kg rindehüfte mit einer Senf-Kräuter Kruste zuzubereiten...
Dazu gab es Rosmarin Kartoffel und Möhrchen in einer Orange-balsamico Marinade.

Als Vorspeise hatte ich einen rucoola-mango-garnelen-brotsalat mit Bananen dessing gemacht, wobei alles bis auf sen Ruccola gegrillt wurde.

Das Desert als Abschluss war dann in Rum eingelegte Ananas serviert mit einer Kugel vanilie Eis.

Alles in allem war es ein voller erfolg und hat allen Beteiligten super geschmeckt

IMG-20171007-WA0031.jpg


IMG-20171008-WA0001.jpg


IMG-20171007-WA0039.jpg


IMG-20171007-WA0046.jpg


IMG-20171007-WA0037.jpg


IMG-20171007-WA0038.jpg


IMG-20171008-WA0002.jpg


IMG-20171008-WA0003.jpg
 

Anhänge

  • IMG-20171007-WA0031.jpg
    IMG-20171007-WA0031.jpg
    99,2 KB · Aufrufe: 457
  • IMG-20171008-WA0001.jpg
    IMG-20171008-WA0001.jpg
    139,4 KB · Aufrufe: 458
  • IMG-20171007-WA0039.jpg
    IMG-20171007-WA0039.jpg
    116,3 KB · Aufrufe: 460
  • IMG-20171007-WA0046.jpg
    IMG-20171007-WA0046.jpg
    316,6 KB · Aufrufe: 455
  • IMG-20171007-WA0037.jpg
    IMG-20171007-WA0037.jpg
    105 KB · Aufrufe: 453
  • IMG-20171007-WA0038.jpg
    IMG-20171007-WA0038.jpg
    129,7 KB · Aufrufe: 455
  • IMG-20171008-WA0002.jpg
    IMG-20171008-WA0002.jpg
    107,5 KB · Aufrufe: 455
  • IMG-20171008-WA0003.jpg
    IMG-20171008-WA0003.jpg
    110,6 KB · Aufrufe: 453

Bigmac

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr gut aus...:thumb1:
Schreib doch bitte mal was zur Senf-Kräuter Kruste...die würde mich auch interressieren
 
OP
OP
Klapp3k

Klapp3k

Militanter Veganer
Danke
Also für die Senfkruste habe ich groben senf, gehackten Thymian und Petersilie, 1 schalote, geriebenen Parmesan und etwas Paniermehl zusammengerührt.
Nach dem ich das Steak von allen Seiten scharf angebraten hatte, habe ich senf Kruste drauf geschmiert...das einzige Problem was ich hatte war, das die Kruste beim schmeiden auseinander fiel
 
Oben Unten