• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rocotto-Ananassoße

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Das Rezept ist von hier ... Crockyblog Blog Archive Aus dem Crockpot: Sweet Chili Sauce “my way”
Mal sehn .. die Zutatenliste ist ja recht spärlich. Muss aber kein Fehler sein.
250 g Chili haben die reingehauen. Entweder sind die schmerzfrei oder die Chilis waren etwas lasch.


Also dann ... eine reife Ananas in Stücke zerlegen.

bild_01.jpg



Ich finde, Rocottos passen gut zu Ananas. 100 g .... ich glaub das reicht ... :evil:

bild_02.jpg



Dann kommen noch 100 g brauner Zucker, 250 ml O-Saft,
100 g Tomatenmark und 2 EL Apfelessig dazu.
Ich jage gleich alles durch den Mixer.

bild_03.jpg



Hmmm ... die könnte man auch gleich so verzehren.

bild_04.jpg



Irgendwie fehlt mir noch was an Gewürz.
Deshalb noch 2 Zweige Currykraut versenken.
Crockpot hab ich nicht. Und hab auch keine Ahnung,
welche Temperatur das Teil auf niedrigster Stufe bringt.
So muss eben der BO bei 120 °C herhalten.
Deckel druff und rein damit.

bild_05.jpg



Heute Abend mehr ... :prost:
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Sieht recht feurig aus :evil:
Bin mal gespannt, wie das fertige Produkt aussieht.
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ananasmarmelade :lach: die sieht so lecker aus, damit bestreicht Cruiser seine Frühstücksbrötchen, die frischgebacken aus dem Ramster kommen - so schön kann das Leben sein :weizen:
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klingt interessant. Ich beobachte dich! 8)

Zu den Temperaturen im Crockpot:
Ich hab mal gelesen, dass man im BO 100°C für low und 120°C für high einstellen soll, wenn man nen Crockpot simulieren will.
(Ich hab immer mal überlegt einen zu kaufen, aber ich fürchte er würde das Schicksal des Reiskochers teilen... :pfeif:)
 

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Sieht interessant aus. Ich hab auch noch Unmengen orangene Habbis.

Allerdings... meine Chutneys, die ich damit gemacht habe, sind nach dem Erkalten total mild geworden (hatte die Kerne entfernt, war im Nachhinein betrachtet ein Fehler). Beim Probieren wars noch so scharf, dass ich nen Hicks bekommen habe.
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Die Soße ist deutlich dunkler geworden.
Sieht man auf den Bildern nur nicht so gut.
Konsistenz ist wie Apfelmus.

bild_06.jpg


bild_07.jpg



Die Soße ist sehr fruchtig und süß. Und scharf ... :burn:
Genaugenommen kommt die Schärfe viel zu schnell. Fast schon wie eine Explosion.
Die fruchtige Note wird somit schnell überdeckt.
Den nächsten Ansatz probier ich mal mit der Hälfte an Rocottos.


:prost:
 
Oben Unten