• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rohe Bratwürste räuchern

iwoasnix

Putenfleischesser
Hallo zusammen,

ich bekomme heute noch ein paar rohe Bratwürste vom Metzger. Ich wollte diese kalträuchern, (hab ich auch schonmal gemacht) ich weiß nicht mehr genau wie,

Ich erinnere mich grob:
24h zum trocknen hängen
dann in den Räucherofen und 2-3 Räucherdurchgänge, dazwischen 12h ruhen lassen

Oder hab ich was vergessen?

(bitte keine Diskussion über die Inhaltsstoffe der Wurst starten :))
 
OP
OP
iwoasnix

iwoasnix

Putenfleischesser
Was ist denn Deine Definition einer Bratwurst?
Das ist nämlich in Deutschland nicht so ganz einfach mit den Begriffen.
puuh schwierig keine Ahnung, vielleicht hilft ein Bild.

ich habe sie jetzt 48h bei <20° getrocknet, gerade hängen sie im ersten Rauchdurchgang

1DA03D46-D1D3-4298-8C1E-DE801DA77241.jpeg
 

Schönwetter-Angler

Der Salami-Papst & Opa Rüdiger
5+ Jahre im GSV
Warum willst Du die räuchern? Die sind mit relativ wenig Kochsalz hergestellt.
Richtig umröten werden die auch nicht.
Einen sehr hohen Fettgehalt scheinen die auch zu haben.
Willst Du die hinterher roh essen?
Wäre mir viel zu heikel - schließlich weißt Du nicht, was der Fleischer da genau reingetan hat.
 

Alex W.

Räucherkini
@iwoasnix Wo genau bist du her? Die Variante heißt bei uns Bauernwurst. Ich war überrascht, dass man selbst Bratwürste, die mit Feinbrät und damit Schüttung (Fremdwasseranteil) hergestellt sind auf diese Weise haltbar machen kann. Allerdings mache ich meine mit NPS anstatt mit Kochsalz. Wundert mich aber nicht, wenn die trotzdem was werden. Ganz ohne ist es allerdings wirklich nicht. Wäre schon interessant wie der Metzger die herstellt.
 
Oben Unten