• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Roher Spargelsalat

garmin12

Metzger
Roher Spargelsalat als Beilage zum Grillen
Grünen Spargel unten um 2 cm kürzen, ev. die untere Hälfte schälen (ist aber meistens nicht notwendig) und schräg in 2 cm Stücke schneiden. Tomaten in ung. gleich große Stücke schneiden und dazu geben (von der Menge hab ich ung..gleich viel wie vom Spargel genommen). Eine Hand voll gute schwarze Oliven dazu und ev. etwas vom grünen von Frühlingszwiebel in dünne Ringe geschnitten (hatte ich am Campingplatz leider nicht dabei) . Mit einer leicht süßen Marinade von Olivenöl, Essig, Honig, Salz, Pfeffer und wenig Knoblauch gut verrühren und mind. 30 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss mit einem Schuss Zitronen Olivenöl verfeinern. Je jünger der Spargel, desto besser wird es, sonst etwas länger ziehen lassen das der Spargel etwas weicher wird.

FB_IMG_1555859509745.jpg
 

Ariba

Vegetarier
Gestern getestet. Sehr empfehlenswert.:thumb2:
 
OP
OP
garmin12

garmin12

Metzger

Micha65

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hi, würde gerne deinen Salat nachbasteln. Könntest Du mir die Mengen von den Zutaten und dem Dressing so ungefähr sagen.
Dankeschön
 
OP
OP
garmin12

garmin12

Metzger
Könntest Du mir die Mengen von den Zutaten und dem Dressing so ungefähr sagen.
Dankeschön
Ich mach das immer freihändig ohne irgendwas zu messen. Ich probiere es einmal, aber es hängt von deinen Vorlieben ab wie süß oder würzig es sein soll.
Olivenöl ca.6 EL
Essig ca. 3 EL
Honig 1 TL (ich mags wenns süß ist)
Salz eine Prise
Pfeffer eine Prise
Knoblauch entweder Granulat 1/4 TL oder 1/2 kleine Zehe gepresst (eher weniger als mehr) gut verrühren und Salat abmachen.
Dann stehen lassen und vorm Servieren einen guten Schuß Zitronenolivenöl dazu und durch rühren
 

Röstwurst

Grillkönig
Grünen Spargel unten um 2 cm kürzen, ev. die untere Hälfte schälen (ist aber meistens nicht notwendig)

... ist auch nicht notwendig ;)

Den Spargel, mit beiden Händen, am unteren Ende festhalten und einfach "abknicken"!
Der bricht genau an der "Sollbruchstelle", oder er ist so frisch, dass man das untere Ende, nach Prüfung, ebenfalls verwenden kann!

Roh hab ich ihn bisher nie verwendet, sondern in der Pfanne bei wenig Öl etwas durchziehen lassen.
Wird aber mal probiert und lieben Dank für das Rezept! :thumb2:
 
Oben Unten