• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Rollbraten mediterran

M.Holz

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Gestern kamen nach langer Zeit mal wieder @totto_cas mit Frau und Kind zu uns zum gemütlichen Beisammensein. Eigentlich sollte es Rippchen geben aber diese habe ich bei keinem Metzger bei uns im Dorf bekommen. Müsste ich vorher bestellen war immer die gleiche Antwort.
Also eine Alternative überlegen. Da sprang mir doch ein schönes 2,2 Kg Stück Schweinenacken vom Duroc in den Einkaufskorb. Diesen wollte ich mal als Rollbraten zubereiten.
Als Füllung diente Rucola, Getrocknete Tomaten, Feta und eine Creme aus Schmand vermischt mit einer selbstgemachten Gewürzmischung auf Grundlage vieler Kräuter.
Gewürzt wurde der Braten von außen mit dem nachgebauten Sauerei RUB.
Aber hier erstmal ein paar Bilder von der Zubereitung.
IMG_0530.JPG

IMG_0531.JPG

IMG_0532.JPG

IMG_0533.JPG

IMG_0534.JPG

Das Rollen ging zum Glück relativ Problemlos und hat sofort beim ersten mal funktioniert. War das erste mal das ich überhaupt einen Rollbraten selber geschnitten habe. An dem Zuschnitt lässt sich noch ein wenig arbeiten, damit das Fleisch eine gleichmäßigere Dicke hat. Tat dem Geschmack aber keinen Abbruch.
IMG_0536.JPG

IMG_0539.JPG

Anschließend kam das gute Stück für knapp 3 Stunden bei 130 Grad auf den Grill. In die Schale habe ich ein wenig Wasser gefüllt. Zur Kontrolle mein Inkbird an beiden Seiten eingesteckt um die Temperatur besser kontrollieren zu können.
IMG_0540.JPG

Dazu gab es Gemüse mit Feta aus der großen Tapasschale und Rosmarinkartoffeln.
IMG_0541.JPG

IMG_0542.JPG

Hier ein Anschnittbild.
Und zum Abschluss noch das fehlende Tellerbild. So ein Rollbraten ist schnell und Einfach gemacht und wird ab jetzt bestimmt häufiger gemacht.
IMG_0543.JPG

Wünsche euch allen noch schöne Ostern und ein paar grillreiche Tage.
 

Anhänge

  • IMG_0530.JPG
    IMG_0530.JPG
    522,4 KB · Aufrufe: 1.114
  • IMG_0531.JPG
    IMG_0531.JPG
    615,8 KB · Aufrufe: 1.026
  • IMG_0532.JPG
    IMG_0532.JPG
    465,7 KB · Aufrufe: 1.000
  • IMG_0533.JPG
    IMG_0533.JPG
    492,8 KB · Aufrufe: 1.018
  • IMG_0534.JPG
    IMG_0534.JPG
    473,9 KB · Aufrufe: 1.023
  • IMG_0536.JPG
    IMG_0536.JPG
    527,2 KB · Aufrufe: 1.003
  • IMG_0539.JPG
    IMG_0539.JPG
    644 KB · Aufrufe: 1.012
  • IMG_0540.JPG
    IMG_0540.JPG
    582,8 KB · Aufrufe: 983
  • IMG_0541.JPG
    IMG_0541.JPG
    501,1 KB · Aufrufe: 996
  • IMG_0543.JPG
    IMG_0543.JPG
    427,7 KB · Aufrufe: 991
  • IMG_0542.JPG
    IMG_0542.JPG
    509,3 KB · Aufrufe: 992
Sehr schön! Tolles Osteressen! :)
 
super geile Nummer :thumb2::thumb2: sehr schön vergrillt, sieht alles sehr lecker aus :messer:
auch das Astra gefällt :anstoޥn:
schöne Ostern noch :v:
 
Aller höchsten Respekt ! Ostermontag soll's ja schön werden - mein Grill steht bereits in den Startlöchern. :-)
 
Klasse Rolle!!!
 
....lecker! Tolle Idee mit den getrocknet Tomaten! Wird nachgebaut;-)
MfG (Mit fränkischen Grüßen) aus Berlin
Johannes
 
Tolle Idee und super umgesetzt.

Gruß Dingo
 
sieht super aus! Hat es wirklich unterschiede auf den 2 Seiten gegeben? Oder warum 2 Fühler?
 
@bo_john tatsächlich hatten die enden ca 3 Grad unterschied. Lag wahrscheinlich daran, dass das Fleisch nicht gleich dick geschnitten war. Wollte einfach kein risiko eingehen. Denke ein Thermometer in der Mitte reicht auch.
 
Zurück
Oben Unten