• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rouladen-Schichtbraten

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Zutaten:
Schichtbraten:
  • 7 Rinderrouladen
  • Senf
  • Scharfe BBQ-Sauce
  • Pfeffer
  • 12 Scheiben Bacon (ca. 120g)
  • 1 Zwiebeln, in Halb-Ringe geschnitten
  • 1 rote Paprika, in 2mm dünne Streifen geschnitten
  • Essiggurken, längs in 2mm dünne Scheiben geschnitten
  • 6 Scheiben Schmelzkäse
  • Küchengarn oder Zahnstocher
  • Optional: Kresse
Gemüsesud:
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Lauchstange
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Zucchini
  • 4 Möhren

Zubereitung:
  1. Die Rouladen waschen und mit Küchentüchern trocken tupfen. 3 der Rouladen mit Senf und 3 mit der BBQ Sauce bestreichen.
  2. Die bestrichenen Rouladen werden nun belegt: Pfeffer, Speck, Zwiebeln, Paprika und Essiggurken. Zuletzt eine Scheibe Schmelzkäse mittig (damit er später nicht raus läuft) auf jede Roulade.
  3. Im Wechsel werden die belegten Rouladen (Senf/BBQ-Sauce) übereinander geschichtet. Zuletzt kommt die übrige 7. Roulade drauf. Das Paket wir mit Küchengarn verschnürt (oder mit Zahnstochern fixiert). Optional kann der Braten mit Kresse verziert werden.
  4. Den Smoker auf GT80 vorbereiten und das Paket ca. 1 h auf dem Rost smoken (wenn vorhanden mit Supersmoke).
  5. Das Gemüse putzen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden. Den Gemüsefond und das klein geschnittene Gemüse in eine feuerfeste Schale geben.
  6. Nach der ersten Stunde die GT auf 155 erhöhen, die Gemüseschale auf den Rost stellen und den Schichtbraten direkt darüber platzieren zum Dämpfen. Die Ziel-KT63 war nach 2 weiteren Stunden erreicht.
  7. Den Braten in 2cm dicke Scheiben zusammen mit dem Gemüse servieren.
Als zusätzliche Beilage passt frisches Brot.


Angefixt durch: https://www.grillsportverein.de/for...-rouladenbraten-vom-pirategrill-pg-75.322925/
 
OP
OP
BBQfertig

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bilderstrecke:
3C4F4C2B-E467-4AEA-94A8-3E96E36E5406.jpeg
5552E9D4-5614-4D98-8696-1AB8DAFA102D.jpeg
8A8BB85C-7E27-4D77-B1CA-ECDCABAF5AC6.jpeg
B52D6CBD-3335-4F68-8A38-3940B18F64DC.jpeg
EB719DDB-5DDE-4D40-99B2-C81151A67F32.jpeg
3C49D0A7-A5DE-4078-B768-063ADF08D6AC.jpeg
873206C0-D862-4E75-AA78-B89FDD5C76BC.jpeg

628F68D8-D9BE-414B-8F2E-298487C0898A.jpeg
EE61E5BB-C5A9-4E2F-A6A0-83FAF671ABB8.jpeg
1E1CC25F-99AA-4510-9617-8107DE41B6DD.jpeg
FA1CA04F-866E-4319-BD49-5F5B35B7B035.jpeg
 

Mumpitz

Veganer
Das sieht sensationell aus und schreit nach Nachahmung! o_O🤤

Nur eine Frage bleibt: Da Rouladenfleisch meist recht günstig zu haben ist, warum am Käse sparen? Ist das Glänzende da etwa der einzeln folierte und herrlich schmelzende Scheiblettenkäse? Das Jehova der Milchprodukte? :lach: No hate, ich steh auch auf den Geschmack 🤫

Beste Grüße
 

Stephan_Wpt

Hobbygriller
Ich hab keine anderen Worte ausser ‚sauuuugeil‘ und ‚nachmachen wollen werden‘

Bin mal auf die Rezeptur gespannt, die Bilder machen schon Spass

:beer2:
 

Fleischkoch

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus und verdammt coole Idee.
Da ich es mit dem Schnürren aber meist nicht so habe, bleib ich lieber bei den normalen Rouladen ;)
 
OP
OP
BBQfertig

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da ich es mit dem Schnürren aber meist nicht so habe, bleib ich lieber bei den normalen Rouladen ;)

Danke für den Beitrag: Statt zu Schnürren kannst Du das Paket auch mit Zahnstochern fixieren. Ich habe diese Option ins Rezept aufgenommen.
Geschmacklich tut sich durch das Räuchern einiges.

Nur eine Frage bleibt: Da Rouladenfleisch meist recht günstig zu haben ist, warum am Käse sparen? Ist das Glänzende da etwa der einzeln folierte und herrlich schmelzende Scheiblettenkäse?
Nach reichlicher Überlegung hat das 3 Gründe: 1) Der Käse war noch da. 2) Der Käse steht im Rezept. 3) Kein anständiger Käse schmilzt so bei KT60.
 

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Gefällt mir gut, nur kann ich mir irgendwie nicht vorstellen das Rouladen bei 62° schon weich sein sollten. Normal schmoren die ja auch im Topf circa 1,5-2 Stunden bis sie zart sind. Da schätze ich locker mal 90-95 ° Kerntemperatur
 

PeMall

Bundesgrillminister
@BBQfertig

Das sieht nach einem gültigen Versuch aus. :thumb2:
Freut mich das du es so toll nach gebaut hast.
Wie schon geschrieben mache ich diese Version immer gerne wieder.

Gruß aus der Oberpfalz,

Peter
 

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Gefällt mir gut, nur kann ich mir irgendwie nicht vorstellen das Rouladen bei 62° schon weich sein sollten. Normal schmoren die ja auch im Topf circa 1,5-2 Stunden bis sie zart sind. Da schätze ich locker mal 90-95 ° Kerntemperatur
Könntest du vielleicht noch was sagen, wie es von der Zartheit vom Fleisch war.
Lg
 
OP
OP
BBQfertig

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Könntest du vielleicht noch was sagen, wie es von der Zartheit vom Fleisch war.
Lg
Klar: Das Fleisch war gut mit dem Messer zu schneiden und zu kauen - etwa so wie ein Schnitzel. Eine geschmorte Roulade aus dem Schnellkochtopf ist klar weich-gekochter.

Die KT durch längeres Grillen bis ~90 zu ziehen ist mMn nicht richtig, da die oberste Schicht Fleisch schon trocken wurde. Das macht Senf, BBQ-Sauce und Gurke nicht wett.
 
Oben Unten