• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rub ohne Paprika

NewSchnitzel

Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin,
Ich bin auf der Suche nach einem Rub für Ribs ohne paprika.

Kennt jemand eine Mischung oder ein fertiges Produkt?

Klar, Salz und Pfeffer, Komm ich auch drauf aber ich hätte es gern etwas ausgefallener und sollte halt zu ribs passen.

Danke und Gruß
Torsten
 

Brick

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
na wenn keiner Tipps gibt.. dann geb ich dir den..
lad dir das mal runter.. und blätter etwas drin rum.. man kann zwar keine "Negativsuche" machen... also Paprika ausschließen..
aber wenn du was für Ribs suchst.. einfach in das Suchfeld eingeben und danach suchen.. die verbleibenden Rezepte dann nach
einem Rub ohne Paprika durchsuchen.. sollte schon möglich sein..

http://www.grillsportverein.de/forum/resources/rubrechner.63/

Gruß Martin
 
OP
OP
NewSchnitzel

NewSchnitzel

Veganer
5+ Jahre im GSV
Für wieviel Fleisch in etwa reicht so ein Streuer?
 
OP
OP
NewSchnitzel

NewSchnitzel

Veganer
5+ Jahre im GSV

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Fruchtsaft = Fruchtzucker ...
aufpassen ..... :woot:
bin gspannt, was da eigentlich übrig bleibt dann
 
OP
OP
NewSchnitzel

NewSchnitzel

Veganer
5+ Jahre im GSV
Fruchtzucker geht, Rohrzucker nicht, so wie ich es verstanden habe...

Evtl gibt's Sonst ne Möglichkeit mit Honig zu arbeiten

Hat das schon mal jemand versucht bei ribs?
 

Karlskron3

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Das ist momentan einer meiner Lieblingsrubs. Ich mach noch 1 TL gemahlenen Ingwer dazu.
Der ist ohne Paprika. Ob man den braunen Zucker geschmacklich durch Fruchtzucker ersetzen kann weiß ich nicht.
Ich würde es einfach mal mit einer kleinen Menge und einem Schweinesteak probieren, bevor du große Mengen anmischst.

2 EL brauner Zucker
1 EL gemahlener Knoblauch
1 EL gemahlene Zwiebel
2 EL Thymian
4 TL Meersalz
1 TL gemahlener bunter Pfeffer
1,5 TL Piment

Quelle:
http://.com/2012/08/20/karibischer-schweinerub/
 
OP
OP
NewSchnitzel

NewSchnitzel

Veganer
5+ Jahre im GSV
Braun oder weiß ist in dem Fall egal, ist ja beides Rohrzucker


Das ist momentan einer meiner Lieblingsrubs. Ich mach noch 1 TL gemahlenen Ingwer dazu.
Der ist ohne Paprika. Ob man den braunen Zucker geschmacklich durch Zucker ersetzen kann weiß ich nicht.
Ich würde es einfach mal mit einer kleinen Menge und einem Schweinesteak probieren, bevor du große Mengen anmischst.

2 EL brauner Zucker
1 EL gemahlener Knoblauch
1 EL gemahlene Zwiebel
2 EL Thymian
4 TL Meersalz
1 TL gemahlener bunter Pfeffer
1,5 TL Piment

Quelle:
http://.com/2012/08/20/karibischer-schweinerub/
 

Karlskron3

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Mist, danke für den Hinweis. Ich habe es editiert. Es ging mir darum wie gut man den Zucker durch Fruchtzucker ersetzen kann und ob man da einen Unterschied schmeckt oder nicht.

Wird aus Zuckerrüben nicht auch Zucker gemacht? (Der oder die bestreffende weiß da bestimmt was er/sie darf und was nicht und welches Alternativen sind).
Ich denke auf jeden Fall, dass guten grillen/BBQ bestimmt auch für die betreffende Person möglich ist.

Vielleicht ginge ja auch Honig. Mit ein bisschen Wasser gemischt kann man den dann aufpinseln oder sprühen.
 
OP
OP
NewSchnitzel

NewSchnitzel

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ok, also einmal die Liste:

Saft, geht nicht
Rohrzucker, geht nicht - bzw nur in kleinen Mengen
Honig, geht nicht - Reissirup als Ersatz?! kennt das jemand?
Paprika, geht nicht
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
mach den rub vom @Karlskron3 doch einfach ohne Zucker ... is doch eh nur süß und schwarz
wo sollte da das Problem sein ???? wenns eh keinen Zucker verträgt, stunden- und tagelang das durch irgendwas zu ersetzen ???
Fruchtzucker wird wohl nie so schmecken wie brauner Zucker ... also isses sinnlos sich drüber Gedanken zu machen ??
:weizen:
 

Funkenflug

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
weil meine Frau Paprika nicht mag baue ich diesen rum zusammen und lass Paprika einfach weg.
Die Gäste sind auch immer zufrieden!
 

jennyb

Militanter Veganer
Ich weiß der Beitrag ist schon etwas älter bin aber selbst grad auf der Suche nach einem ohne Paprika, da ich auch jemand hab als Gast der Paprika nicht gut verträgt.

Hier mein Fundstück :) Ohne Zucker, ohne Honig und auch ohne Paprika ;)

Tsire Rub​

  • Zutaten:​

    • 100 g geröstete Erdnüsse
    • 8 Gewürznelken
    • 1 TL Cayennepfeffer
    • ½ TL Salz
    • ¼ Zimtstange
    • ½ TL Ingwerpulver
    • 1/3 TL frisch geriebene Muskatnuss
    • 1/3 TL Pimentpulver
  • Zubereitung:​

    1. Zimt, Nelken und Piment leicht anrösten. Mit dem Mörser oder der Gewürzmühle zerkleinern. Alle Zutaten miteinander vermischen.
    2. Fleisch mit etwas Olivenöl einpinseln und mit Rub bestreuen. Mit den Fingern andrücken.

Dieser Rub bringt dir den Geschmack Afrikas nach Hause. Dieser Tsire Rub passt wunderbar zu Lammfleisch und ist eine typische westafrikanische Würzmischung. Tsire wird hier nicht nur zum Würzen von hellem Fleisch und Lamm genutzt, sondern auch für Suppen, Eintöpfe und Ragouts. Du kannst den Rub auch für Fisch und Gemüse verwenden. Die süßlich scharfe Gewürzmischung mit Nelken, Muskat, Zimt harmoniert bestens mit dem herben Piment und Ingwer und bekommt durch Cayennepfeffer eine scharfe Note. Das pikante und kräftige Aroma passt hervorragend zu Grillgerichten.
Eignet sich für Lamm, Geflügel, Schwein und Fisch.

Quelle: https://www./magazin/bbq-guides/bbq-rubs/

 
Oben Unten