• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schimmel am Bauchspeck

fireANDsmoke

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
Ich habe aktuell 15 binden bauchspeck fertig geräuchert und seit ca 1 woche im reifeschrank (holzkiste mit fliegengitter).derzeit sind 5 binden mit leichtem weißem und teilweise grünem flaum an kleinen stellen befallen...im reifeschrank hat es 16°C und 83% luftfeuchtigkeit!was mach ich falsch und wie kann ich das problem in zukunft vermeiden?
Danke für eure antworten fotos folgen
Euer fireANDsmoke
 

Alex W.

Grillkönig
Wie @edü schon sagt sind Fotos immer hilfreich. Eigentlich hat Schimmel aber immer die selbe Ursache: Zu hohe Luftfeuchte/zu wenig Luftaustausch. Du schreibst von 83% RLf, das ist schon recht hoch. Schau dass du irgendwie auf 70-75% herunter kommst, dann müsste es beim nächsten Mal klappen.
 

village idiot

Grillkaiser
Da sich der Schimmel auf dem Bild nur in einer 'feuchten Spalte' findet, kann es, neben der bereits angesprochenen Luftfeuchte, helfen, anders zu schneiden, so daß die Oberfläche ebener wird.
Also die Rippen nicht auslösen, sondern im ganzen abschneiden.
Sind dann Schälrippen, gut grillbar.
Grüße Nicolai
 

edü

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
die stücken würde ich vorsichtshalber entsorgen. schade drum - aber was hilfts . . .
 

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Luftfeuchtigkeit zu hoch, das in Kombination mit Taschen im Fleisch führt fast unweigerlich zu Schimmel. Wenn der Befall dermaßen fortgeschritten ist hilft auch kein abwischen mit Alkohol mehr. Das musst du besser im Auge behalten und früher reagieren.
 
OP
OP
fireANDsmoke

fireANDsmoke

Militanter Veganer
Habe die speckbinden nun aus dem reifeschrank genommen und frei im keller aufgehängt...luftfeuchtigkeit und temperatur sehen jetzt schon besser aus ich hoffe ich kann diese speckbinden retten da sie bislang noch kein schimmel aufweisen

IMG_20191103_191805_786.jpg
 

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Klar dass hier der Schimmel zuschlägt, der Schrank ist ja quasi zu. Durch das Fliegengitter passiert nicht viel, da musst du was machen damit die Luft sich bewegen kann. Lüfter, Deckel auch mit Gitter o.ä.
 

Schönwetter-Angler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Naja der stylefaktor ist einfach um ein vielfaches höher
Stylefaktor hin, Stylefaktor her - ohne tägliche Kontrolle nutzt kein Reifeschrank etwas. Mit Reinhängen und warten ist es nicht getan. Selbst professionelle Klimakammern werden täglich kontrolliert.
Wie die Vorredner schon sagten ist der Zuschnitt suboptimal, ebenso die Luftzirkulation im Reifeschrank.

Kopf hoch, Mund abwischen und beim nächsten Mal gleich im Keller reifen lassen. So hat man die Stücke auch besser im Blick.
Wird schon werden.
 
Oben Unten