• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schinken 20/21

JBQ1968

Metzgermeister
1 x Coppa
3 x Lachs
2 x Bauernschinken mit Schwarte
2 x Landschwein Filet

Würzung

Coppa mit Italienischen Kräutern

Die Schinken, auf 1kg:

35-50g Pökelsalz je nach Fleischstück
je 1 TL weißer und schwarzer Pfeffer
je 3-5g Zucker und Dextrose
4g Kümmel gemahlen
2g Ingwer
2,5g Koriander
2g Piment
2g Muskat
5g Knoblauchpulver
5g Wacholderbeeren gebrochen
1 Stk Lorbeerblätter gerebelt

IMG_20201218_141026_3.jpg
IMG_20201231_122552_6.jpg
IMG_20210108_135759_3.jpg
IMG_20210108_135916_3.jpg
IMG_20210108_140005_3.jpg
IMG_20210108_140625_5.jpg
IMG_20210108_140814_0.jpg
IMG_20210115_135239_9.jpg
IMG_20210115_154702_1.jpg
IMG_20210119_144408_4.jpg
 

aalyoucaneat

Hobbygriller
Schicke Ergebnisse👍. Mal eine generelle Frage. Bisher habe ich all meine Schinken/Speckstücke immer einfach an Wurstfaden aufgehangen und geräuchert. Bietet so ein Schinkennetz, ausser der natürlich schönen Optik, weitere Vorteile?
 
OP
OP
JBQ1968

JBQ1968

Metzgermeister
Nehme das Netz damit ich die Schinken besser aufhängen kann und es gibt den Schinken eine schöne runde Form und Optik.
 
OP
OP
JBQ1968

JBQ1968

Metzgermeister
Noch mal 5 Landschwein Filet Schinken gemacht.

120er Schinkennetz, zum Einfüllen benutze ich eine abgeschnittene Grabvase, ist aus PP.

Dieser Trichter eignet sich auch optimal Vakuumbeutel mit mariniertem Fleisch, Wings, Gulasch, etc. zu befüllen, so bleiben die Ränder zum verschweißen sauber.

IMG_20210220_181245_5.jpg
IMG_20210220_181307_1.jpg
IMG_20210220_181314_0.jpg
IMG_20210220_181458_1.jpg
IMG_20210220_183044_6.jpg
 
OP
OP
JBQ1968

JBQ1968

Metzgermeister
Hatte bei meinen 5 Filetschinken erst auf warmes Wetter warten müssen um zu räuchern, Räucherschrank steht nicht frostfrei.

Bei dem warmen Wetter sind in einigen warmen Bereichen dann auch schon die ersten Fliegen aufgetaucht.

Die Schinken hängen aber schon sicher im Reifeschrank, da alle Lüfteröffnungen mit Fliegengitter versehen sind.

Dann dachte ich nach wie man die Schinken beim räuchern oder bei nicht so guten Lagermöglichkeiten schützen kann.

Mein Blick fiel auf die doppelt gekauften Gemüsenetze von EDEKA.

Bin bestimmt nicht der erste der auf die Idee kam, war aber zu faul im Netz zu suchen.

Bin ein helles Kerlchen, habe in der Schule immer am Fenster gesessen.

IMG_20210227_162854_5.jpg
IMG_20210227_162921_0.jpg
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bin bestimmt nicht der erste der auf die Idee kam, war aber zu faul im Netz zu suchen.
Stimmt, aber darauf achten, bei Fliegengefahr, dass das Netz nirgendwo am Filet anliegt. Sonst setzten sich die Fliegen genau da drauf und...
 

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Tolle Ergebnisse!
 
OP
OP
JBQ1968

JBQ1968

Metzgermeister
Aus der Semmerrolle werde ich jetzt mal versuchen ein Bündnerfleisch zu machen.
Mein Bruder hat mir aus unbehandeltem Holz eine Presse gebaut.
Jetzt schauen wir mal ob es halbwegs klapp, da hier in unseren Breitengraden die Reife Bedingungen fehlen wie in Graubünden.

IMG_20210327_163246_1.jpg
IMG_20210401_171007_2.jpg
IMG_20210401_171444_1.jpg
IMG_20210402_120634_2.jpg
IMG_20210402_120709_5.jpg
 
OP
OP
JBQ1968

JBQ1968

Metzgermeister
so die dritte Pressung ist im Gange, das Gewicht der Semmerrolle beträgt noch 778g.
Und ab in den Reifeschrank.

Das Verpackungsgewicht war 1,19kg.

IMG_20210415_115800_3.jpg
IMG_20210415_115910_6.jpg
 
OP
OP
JBQ1968

JBQ1968

Metzgermeister
So das letzte mal die Semmerrolle gepresst.

Vorher 652 g
Nachher 640 g

Mal sehen wie lange ich ihn jetzt noch Reifen und Trocknen lasse.
Habe leider vorher nicht gemessen, würde mal schätzen das die Maße bei
B: 10cm H: 7cm L: 30cm lagen

IMG_20210426_121343_1.jpg
IMG_20210426_121356_7.jpg

IMG_20210426_121409_9.jpg

IMG_20210426_121453_7.jpg
 
OP
OP
JBQ1968

JBQ1968

Metzgermeister
Das "Bündnerfleisch" kurz vor der Fertigstellung.
Eine Woche lass ich es jetzt noch reifen, vieleicht entwickelt sich noch ein bisschen mehr Edelschimmel.

IMG_20210430_182312_5.jpg
IMG_20210430_182442_3.jpg
 
OP
OP
JBQ1968

JBQ1968

Metzgermeister
Heute die Semmerrolle aufgeschnitten, da sie jetzt nur noch die Hälfte vom Ursprungsgewicht hat.
Da ich das letzte Mal vor ca. 25 Jahren Bündnerfleisch gegessen habe, kann ich schlecht einen Vergleich ziehen.
Die Würzung ist gut, Salz nicht zu stark und eine schöne Pfeffernote.
Ich glaube aber das die Semmerrolle nicht das optimal Fleisch für sowas ist, man sollte sich schon an das Original halten, Oberschale.
Bei Nudeln würde man "bissfest" sagen.

Wichtig ist, mir schmeckt es.

IMG_20210503_113234_2.jpg
IMG_20210503_115035_4.jpg

IMG_20210503_114632_1.jpg
IMG_20210503_120746_6.jpg
 
Oben Unten