• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schwäbische Maultäschla / Vegetarisch

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillsportfreunde,
heute sollte es mal wieder etwas aus unserer guten Schwäbischen Küche geben, ein Regionaler Klassiker nämlich Schwäbische Maultäschla heute in der Vegetarischen Variante.

Maultaschen Teig:
300 gr. 405
100 gr. Spätzlesmehl
4 Eier
12 gr. Salz
Je nach Konsistenz vom Teig evtl. noch nen schluck Mineralwasser, ich brauch aber meistens keines, die Eier reichen normal als Flüssigkeitsgeber aus.

Maultaschen1.jpg


Maultaschen2.jpg


Maultaschen3.jpg


Zutaten Schwäbische Maultaschen:
1 Päckle Wurzelgemüse
1 Bund Frühlingszwiebel
3 Zwiebel (1 Stk. für die Masse , 2 Stk. für die Röstzwiebeln)
500 ml Gemüsebrühe
100 gr Weissbrot od. Semmel vom Vortag
100 gr. Magerquark
50 gr. Creme fraiche
2 Eier
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
S & P sowie Muskat nach Geschmack würzen

Maultaschen4.jpg


Zubereitung Schwäbische Maultaschen:
Eine Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne glasig andünsten. Das geputzte Gemüse fein raspeln und ebenfalls kurz mit andünsten.
Mit der Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen und das Gemüse mit S & P sowie etwas Muskat nach Geschmack würzen.
Die Masse durchsieben (die Gemüsebrühe zur späteren Verwendung auffangen) und das Gemüse gut abtropfen und erkalten lassen. Das kalte Gemüse in eine Schüssel geben. Weissbrotwürfel, Magerquark, Creme fraiche, 1 Ei und 1 Eigelb (das Eiweiß aufheben zum Teig zukleben), alle Kräuter, Muskat, Pfeffer, Salz zufügen und zu einer festen Masse verarbeiten.
Den Nudelteig ausrollen und mit einem Esslöffel die Füllung auf die untere Teighälfte geben.
Die Ränder mit Eiweiß einstreichen, die andere Teighälfte über die Füllung klappen und die offenen Teigränder fest zusammendrücken. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen die Maultaschen in Portionen rändeln.
Im kochenden Salzwasser etwa 2-3 min. leicht köcheln lassen. Maultaschen herausheben und kurz abtropfen lassen.
Mit etwas Gemüsebrühe übergieße und mit Röstzwiebel sevieren.
Auch als Suppeneinlage od. in einer Pfanne abgebräunt sind die Maultaschen ein Traum.
Viel Spaß beim nachkochen.

Maultaschen5.jpg


Maultaschen6.jpg


Maultaschen7.jpg


Maultaschen8.jpg


Maultaschen9.jpg


Maultaschen10.jpg


Maultaschen11.jpg


Maultaschen12.jpg


Maultaschen13.jpg


Maultaschen14.jpg


Maultaschen15.jpg


Maultaschen16.jpg


Maultaschen17.jpg


Maultaschen18.jpg


Maultaschen19.jpg
 

Anhänge

  • Maultaschen1.jpg
    Maultaschen1.jpg
    193,5 KB · Aufrufe: 413
  • Maultaschen2.jpg
    Maultaschen2.jpg
    178,1 KB · Aufrufe: 400
  • Maultaschen3.jpg
    Maultaschen3.jpg
    169,6 KB · Aufrufe: 425
  • Maultaschen4.jpg
    Maultaschen4.jpg
    263,9 KB · Aufrufe: 420
  • Maultaschen5.jpg
    Maultaschen5.jpg
    173,5 KB · Aufrufe: 412
  • Maultaschen6.jpg
    Maultaschen6.jpg
    248,5 KB · Aufrufe: 413
  • Maultaschen7.jpg
    Maultaschen7.jpg
    256,8 KB · Aufrufe: 388
  • Maultaschen8.jpg
    Maultaschen8.jpg
    275,9 KB · Aufrufe: 378
  • Maultaschen9.jpg
    Maultaschen9.jpg
    307,3 KB · Aufrufe: 379
  • Maultaschen10.jpg
    Maultaschen10.jpg
    223,9 KB · Aufrufe: 430
  • Maultaschen11.jpg
    Maultaschen11.jpg
    208,4 KB · Aufrufe: 396
  • Maultaschen12.jpg
    Maultaschen12.jpg
    240,7 KB · Aufrufe: 425
  • Maultaschen13.jpg
    Maultaschen13.jpg
    220,4 KB · Aufrufe: 440
  • Maultaschen14.jpg
    Maultaschen14.jpg
    201,1 KB · Aufrufe: 424
  • Maultaschen15.jpg
    Maultaschen15.jpg
    173,9 KB · Aufrufe: 379
  • Maultaschen16.jpg
    Maultaschen16.jpg
    219,4 KB · Aufrufe: 381
  • Maultaschen17.jpg
    Maultaschen17.jpg
    203,3 KB · Aufrufe: 401
  • Maultaschen18.jpg
    Maultaschen18.jpg
    198,5 KB · Aufrufe: 423
  • Maultaschen19.jpg
    Maultaschen19.jpg
    179,2 KB · Aufrufe: 377

mk02

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Die schauen aber extrem lecker aus.
Es geht eben nichts über selbst gemachtes.
 

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Herrgottsbscheißerla heißen die bei uns. Allerdings werden Sie hier mit Fleisch gemacht. Man konnte in der Fastenzeit Fleisch essen weils ja 'versteckt in einer Teigtasche war' und es so gut von den kontrollblicken der Allmacht geschützt war.

Find ich voll genial das sich jemand die Arbeit macht und sie wirklich noch selber von Hand herstellt.

Ein sicherlich sehr leckeres Essen und ein echt toller Bericht. THX
 
OP
OP
Maze

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillsportfreunde,
das ist ja nett und soviele tolle Kommentare, danke Euch!
Ich mach beide Varianten mit Fleisch und Vegetarisch weil Meinen Frau naja wie sag ichs jetzt,




Na gut, so eine Fleischlos lebenden Person ist, grins
Deshalb gabs die heute mal so. Ich muss aber gestehen die Vegi Variante muss sich hinter der originalen mit Fleisch nicht verstecken, ist ebenfalls auch extrem lecker.
 

linus666

Krusten-Krischperl
5+ Jahre im GSV
Supporter
Sehr schöne Aktion, die Maultaschen sehen trotz Fleischlosigkeit hervorragend aus ;-)

Muss ich demnächst auch mal wieder machen, danke für die Anregung :prost:
 

Balkonglut

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Mauldäschle sehen sehr lecker aus - es muss nicht immer Fleisch sein!

Gruß

Balkonglut
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Oberlecker
clap_girlie2_1.gif
clapgirl.gif
clapgirl.gif
clap_girlie2_1.gif


bei der tollen Präsentation würd' ich auch so 10 min fleischlos bleiben!

Ganz prima!!!! (wieder ein Rezept von Dir mit einem elektronischen Eselsohr ) :D
 

Anhänge

  • clap_girlie2_1.gif
    clap_girlie2_1.gif
    5,3 KB · Aufrufe: 260
  • clapgirl.gif
    clapgirl.gif
    4,7 KB · Aufrufe: 264
Oben Unten