• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinekrustenbraten die erste

OP
OP
PowL

PowL

Militanter Veganer
20170729_110613.jpg
 

Anhänge

  • 20170729_110613.jpg
    20170729_110613.jpg
    413,4 KB · Aufrufe: 207
OP
OP
PowL

PowL

Militanter Veganer
Kurzes Update - Garraum Temperatur stabil zwischen 110-130 Grad

Und Kerntemperatur des kleinen Stücks
20170729_124542.jpg
 

Anhänge

  • 20170729_124542.jpg
    20170729_124542.jpg
    229,7 KB · Aufrufe: 209

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
da wünsche ich dir gutes gelingen für deine Braten. Sieht ja schon sehr gut aus :thumb2:
Kleiner Tipp fürs impfen: ich verwende manchmal zerlassene Butter mit ein wenig Salz,Pfeffer und Paprika. Gibt einen sehr schönen geschmack im Fleisch
 
OP
OP
PowL

PowL

Militanter Veganer
Danke für den Tipp, Butter macht sich öfter gut. Hab ich gar nicht dran gedacht. Werde ich aber fürs nächste mal im Hinterkopf behalten.

Update: 57 Grad KT des kleinen Stücks. Bei 60 wollte ich mal öffnen und das große prüfen. Dann gegebenenfalls Positionen tauschen oder mal drehen.
 
OP
OP
PowL

PowL

Militanter Veganer
So, das große Stück hat überraschend schon 67 Grad KT, dass kleine ist bei 61 Grad. Hab jetzt die Positionen getauscht und werde mit etwas weniger Temperatur fahren, damit mir das nicht schneller fertig ist, als ich möchte.
 
OP
OP
PowL

PowL

Militanter Veganer
1,5h später hab ich durchschnittlich 90-100 Grad und das kleine Stück, nun vorn zur SFB hin gelagert ist bei 62 Grad KT. Ich hoffe das Fleisch wird nicht trocken durch die Temperaturbremse, aber im Prinzip ist es ja wie Niedrigtemperaturgaren... Von daher hab ich eher weniger Sorge. Grüße
 
OP
OP
PowL

PowL

Militanter Veganer
20170729_184613.jpg


Es ist vollbracht. Bei 65 Grad KT auf 220 Grad GT und dann bis exakt 74 Grad KT und raus.

Edit: ein besseres Lob gibt's nichts, als das das Steak liegen bleibt und 5kg Braten von ca. 13 Leuten eleminiert wurde.

Aber zugegeben, es war auch besser als beim ersten Versuch, man konnte das Fleisch mit der Zunge zerdrücken. Sehr zufriedenstellend
 

Anhänge

  • 20170729_184613.jpg
    20170729_184613.jpg
    523 KB · Aufrufe: 182

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
:thumb2: prima gemacht.....
 

Röstwurst

Grillkaiser
Komme da nicht ganz drauf, wie bei den geringen Temperaturen soviel "Röstaromen" entstehen können.

Eigentlich sollte die Schwarte knusprig braun aussehen und diese dann auch so schmecken!

Ich glaub, da ist noch recht viel Luft nach oben. :-)
 
OP
OP
PowL

PowL

Militanter Veganer
Moin, hier im Forum gibt's ja tonnenweise verschiedene Meinungen zu der Kruste. Einer sagt mit Alufolie, der nächste ohne aber mit mehr Temperatur, der nächste legts vorher ein. Ich hab/musste mich ja für eine Version entscheiden und mit Alufolie abgedeckt und dann kurz vor Ende die Folie runter und wie oben beschrieben hoch geheizt. Hat gut geklappt und wunderbar geschmeckt, knusprig wars auch ohne verbrannt zu schmecken. Gruß
 
Oben Unten