• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinshaxe - wie wird es richtig gut?

Master of Burger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal einen Rezept-Tip für eine Schweinshaxe, die ich am Ostersonntag auf meinem Weber Master Touch vergrillen möchte.

Ich wollte diese nur mit Pfeffer und Salz sowie ein wenig Knobi würzen. Soll ich die Haxe auch noch zusätzlich mit Salzwasser einsprühen/einpinseln? Und wenn, wie sollte die Lake sein, wieviel Salz ins Wasser? Wann die Lake auftragen?

Will die Haxe nur indirekt machen, wie lange ungefähr, bei wieviel °C Grilltemperatur?

Danke schonmal für eure Antworten.

LG

Master
 

BerniKarat

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich habe meine letzten Haxen nur mit Pfeffer und Salz gewuerzt
Die waren nicht vom Grill sondern vom Backofen ,
ich hatte sie ca 3 Stunden bei 180 Grad im Rohr
ich habe alle 30 Minuten eingepinselt , mit dem Sud aus der Schale ,
die Schale war mit Wurzelgemuese , Zwiebel und Wasser gefuellt
image.jpg
 

Anhänge

Reiny

Grillkönig
Ich mache die Haxen, je nach Groesse, bei 185 Grad (Heissluft) so 3 bis 4 Stumden lang. In den Braeter gebe ich geviertelte Zwiebeln und etwas Wasser. Dann mehrmals waehrend des Bratens die Haxe wenden und mit dem Saft im Braeter uebergiessen. Zum Aufpoppen der Schwarte am Schluss Oberhitze geben und 200 Grad.


Gruesse, Reiny
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Haxe lecker.... dazu Kottelet :braten:

Grüße

Christian
 

KWausE

Schlachthofbesitzer
guten Appetit :essen::
 

sevtl1969

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sud aus Salzwasser (gut gesalzen) mit Pfeffer, Lorbeer aufkochen. Haxen rein. 10 min ziehen lassen. Haxen raus. Haut rautenförmig einschneiden. Aufn Grill bei 200 C. Mit dem Sud immer wieder bepinseln. Nach ca. 2 Std., je nach Größe, ist die Haxen fertig.
 
Oben Unten