• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

sked - Höhle der Löwen (elektronischer Messerschärfer)

Kugelgriller57

Bundesgrillminister
Hat das jemand von euch auch gestern gesehen ? Es handelt sich um einen elektronischen Messerschärfer im Block inkl. Messer.

sked = sharp knife every day

"Sensoren erkennen das eingeschobene Küchenmesser. Ob glatte Klinge oder Wellenschliff: Die Klingenkontur wird exakt abgetastet. Keramikpolygone in einer federnd und pendelnd gelagerten Schwinge bewegen sich sanft entlang der Messerklinge. Ohne metallischen Abrieb, der Klinge und Technik schädigen könnte, wird so die gleichmäßige Schärfe des Küchenmessers gewährleistet."

Fand die Idee top und würde es mir selber zulegen. Aktuell noch nicht verfügbar, aber kommt bestimmt bald. Mehr Info hier:

https://sharpknifeeveryday.de/

Video Höhle der Löwen
 
OP
OP
Kugelgriller57

Kugelgriller57

Bundesgrillminister
Aber die Erfinder haben doch erklärt, es funktioniert nur mit dem einen mitgelieferten Messer.
Das wäre für mich das No Go.

Gruß
Jens
Richtig, aber das Messer sieht doch vernünftig aus. Würde mir persönlich als allround Messer reichen
 

Sousvidebader

Wagyuologe
5+ Jahre im GSV
Supporter
Wenn das Messer eh durch den Hersteller mitgeliefert und fest vorgegeben ist, braucht es mMn auch keine tollen Sensoren die das Messer und die Klingengeometrie erst abtasten und erkennen. Ist doch immer das Selbe. Deshalb muss sich das System ja nicht anders einstellen.
 

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
für mich stellt sich die frage, an wen richtet sich das produkt. welche zielgruppe haben sie im auge.
für mich ist es kein produkt für die messer- spezies. ich kann mir aber durchaus vorstellen, daß es haushalte gibt, für die diese möglickeit hilfreich ist.
nicht jeder kann messer gut schleifen und nicht jeder mag sich die chorma serie kaufen oder eine andere, in die entsprechend investiert werden müßte.
viele arbeiten bei fast allem mit dem kneipchen.
da sollte man nicht von sich auf andere schließen.
:)
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab den Blödsinn auch gesehen.
Meine Frau nutzt am liebsten ein anderes Messer als ich, hat ja auch kleinere Hände.
Geht also schon mal nicht.

Das mitgelieferte Messer könnte man angeblich für alles nutzen.

Zum zerlegen?
Fische filetieren?
Brot schneiden? Gemüse schälen ?

Das Teil macht kein Sinn.
Und ich denke auch nicht das es wirklich Profiköche getestet haben.
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das einzige was mich, im Gegensatz zu den Löwen, nicht erschreckt hat war der Preis.
Hatte den eigentlich noch höher erwartet.
 

Eichi78

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich bin jetzt sicher nicht die Zielgruppe aber die Werbespräche halte ich für grenzwertig schwachsinnig.
Wenn man ein Messer benutzt dann wird es mit der Zeit stumpf. Die Frage ist auch immer was man als scharf bezeichnet.

Aber: Scharf halten ohne Abrieb :hmmmm:, hochspannend.

Ich würd es nicht kaufe, zu viel Platzbedarf für nur ein Messer und das gefällt mir noch dazu überhaupt nicht.
 
"Sensoren erkennen das eingeschobene Küchenmesser. Ob glatte Klinge oder Wellenschliff: Die Klingenkontur wird exakt abgetastet. Keramikpolygone in einer federnd und pendelnd gelagerten Schwinge bewegen sich sanft entlang der Messerklinge. Ohne metallischen Abrieb, der Klinge und Technik schädigen könnte, wird so die gleichmäßige Schärfe des Küchenmessers gewährleistet."

Zuerst hätte ich gerne mal geklärt, wie man mit Keramikelementen ein Messer ohne metallischen Abrieb schärft!? :hmmmm:
Vorausgesetzt, die Klinge ist aus Stahl, gehört diese Aussage wohl eher in das Land der Fabeln und Märchen!

Oops, da war der @Eichi78 schneller! :D
 
OP
OP
Kugelgriller57

Kugelgriller57

Bundesgrillminister
Ich bin jetzt sicher nicht die Zielgruppe aber die Werbespräche halte ich für grenzwertig schwachsinnig.
Wenn man ein Messer benutzt dann wird es mit der Zeit stumpf. Die Frage ist auch immer was man als scharf bezeichnet.

Aber: Scharf halten ohne Abrieb :hmmmm:, hochspannend.

Ich würd es nicht kaufe, zu viel Platzbedarf für nur ein Messer und das gefällt mir noch dazu überhaupt nicht.
Das mit dem "ohne abrieb" und was verstehen die Erfinder unter "scharf" ist mir auch noch ein Rätsel.
Die gesamte Idee wäre natürlich um einiges besser wenn man verschiedene Messer oder zumindest Größen benutzen könnte (auch wenn es deren Eigenmarke wäre)
Aber kaufen zum testen (als Gadget) würde ich eins wenn der Preis stimmt. :pfeif:
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Habe mich beim Ansehen gestern auch ordentlich gewundert.

Aber endlich kannte ich jemanden, der beim perfekten Dinner in der Sendung zuvor mitgemacht hat. :)
 

pellinger

Dramaqueen
Supporter
für mich stellt sich die frage, an wen richtet sich das produkt. welche zielgruppe haben sie im auge.
für mich ist es kein produkt für die messer- spezies. ich kann mir aber durchaus vorstellen, daß es haushalte gibt, für die diese möglickeit hilfreich ist.
nicht jeder kann messer gut schleifen und nicht jeder mag sich die chorma serie kaufen oder eine andere, in die entsprechend investiert werden müßte.
viele arbeiten bei fast allem mit dem kneipchen.
da sollte man nicht von sich auf andere schließen.
:)
Natürlich gibt es dafür eine Zielgruppe, wie auch für so vieles andere. Da bedingt durch Corona sich die Zahl der Menschen vergrößert hat, die die Küche nunmehr nicht nur als Deko für den KVA benutzen, wird es hier einige geben, die genau darauf gewartet haben. Sieht ja auch schick aus, so schön wie der Block glänzt. Für mich ist dies nichts, ich benutze verschiedene Messer für verschiedene Aufgaben (Buntmesser, Kochmesser Filetiermesser, Brotmesser, Ausbeinmesser......und auch ein Kneipchen wie meine Oma). Mein Geld investiere ich also lieber in einen vernüftigen Schärfer...auch wenn es Abrieb gibt. Den gibt es ja sowieso, deshalb wird ja das Messer stumpf.
 

yommt

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Höhle der Löwen? 🤣 Ich lach mich tot. Du meinst die mit den Produkten, die mit Papp-Aktionsregalen in jedem zweiten Discounter feilgeboten werden? Gibt's da eines, das eine Innovation war und nicht ausschließlich durch Marketing an den Mann/Frau gebracht werden soll?

Vergiss es. Kauf dir z.B. einen Horl und ein gescheites Messer. Den anderen Glump entsorgst du garantiert innerhalb eines Jahres.
 

carbo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Was ist KVA? Kehrichtverbrennungsanlage? Kilovoltampere? Kostenvoranschlag?
Wie teuer ist das Ding denn nun? Das war nicht im Video und im Internet hab ich auch nichts gefunden?
Das ist kein Schärfsystem, sondern ein Scharfhaltesystem. Also vergleichbar mit einem Wetzstab. Im Video wird
sogar gesagt, dass es nicht ein stumpfes Messer schärft, sondern ein scharfes scharf hält. Ersetzt also keine Schleifutensilien, sondern
nur den Wetzstahl für 1 Messer. Einen Wetzstab oder den Rapid Steel braucht es für die anderen Messer also trotzdem noch.
Man könnte ja sagen tauglich für alle, die mit dem Wetzstab und dem Rapidsteel nicht zurecht kommen. Aber selbst das stimmt ja nicht.
Denn niemand kommt mit einem Messer aus und wäre nur mit einem Messer trotzdem schlecht dran.

So ist es halt nur ein Gadget für Leute die zuviel Geld haben und sich die Bude mit unnützem Zeug vollstellen. Spielzeug
 
Oben Unten