• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Smoker 16" Planung / Umsetzung

Danson

Veganer
5+ Jahre im GSV
:sun:Hallo ihr Griller und Smoker sowie Fleischverzehrer.

Mein Kumpel ( Schlosser ) und ich ( Industriemechaniker) smoken und grillen wie die irren seit Monaten andauernd im Weber Master Touch.

Wie der Zufall es will fallen mir zwei große Rohre auf der Arbeit die zum Schrott sollen in die Hände.
image.jpg

Den Rest könnt ihr euch ja denken. :D
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    307,8 KB · Aufrufe: 1.537
Ich setz mich mal auf die Bank und mach'n Bier auf :weizen:

...und wie immer:bilder:
 
Jüp bin dabei
 
Durchmesser 400mm. Wandstärke ist nur 3mm.

Aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul ;-)

Stand der Dinge: habe die beiden Rohre nach Hause geschafft. Im Moment sind wir am "brainstormen" und erstellen Skizzen. Wenn das erledigt ist werden die Ideen richtig gezeichnet und die daraus folgenden Laserteile bestellt.


Eine Sache beschäftigt mich sehr :hmmmm:

Kann man die Temperatur im vertikalem Garraum mit zu Luft ( ähnlich SFB ) regeln?
 
Dass mit dem 400x3 geht bestimmt.
Zwei bekannte haben einen Smoken, wo die Garkammer 400x2mm im Durchmesser hat, mit einer länge von 500, oder 600mm.

Die Smoker sind aus 2m Blech komplett gelagert worden. Wir könnten nur kein Stärkeres Material nehmen, da wir es sonst nicht mehr runden könnten... Leistungsgrenzen der Rundmaschine ist erreicht...
 
Machst du alles über die SFB und umso mehr Materialstärke du hast umso gleichmäßiger ist der Temp verlauf.
 
Dass mit dem 400x3 geht bestimmt.
Zwei bekannte haben einen Smoken, wo die Garkammer 400x2mm im Durchmesser hat, mit einer länge von 500, oder 600mm.

Die Smoker sind aus 2m Blech komplett gelagert worden. Wir könnten nur kein Stärkeres Material nehmen, da wir es sonst nicht mehr runden könnten... Leistungsgrenzen der Rundmaschine ist erreicht...


Macht Euch nicht die Arbeit mit dem Trompetenblech und ärgert Euch hinterher.

Irgendwann fällt mal ein Rohr aus'm Himmel.. und dann aber los.

Schrotthändler, Reststücke bei Eisen-Karl, Firma die Pfähle klopft oder Spezialtiefbau, Rohrleitungsbau.
 
Masse ist das eizig wahre.
 
Masse ist das eizig wahre.


Sagt mir meine Waage auch immer. Obwohl das ja eigentlich Gewicht ist.

Ne mal im Ernst: Baut irgendetwas in mm 5 oder 5,6 oder 6 oder 6,3 oder 7 oder 7,1 Wandstärke

Wobei Wanddicke mm 5,6 und 6,3 und 7,1 eher auf nahtlose Rohre (gut) hindeutet und 5, 6 oder 7 eher auf (längs~) geschweißte Rohre (geht auch).

Spiralgeschweißte Rohre nur für kleines Geld. Haben große innere Spannungen..
 
...oder außglühen:muhahaha:
 
Na ja. Mehr Windstärke ist besser. Denke ich auch. Aber da ich beide Rohre für eine Kiste stubbi haben konnte wollten wir diese dennoch benutzen.
 
Wollte nur zustimmen! :D Hallte auch bei 16", 3 mm Materialstärke schon für sehr solide! (Man kann aber immer noch weiter gehen. :eek: ) Glaube auch nicht, dass man sich darüber ärgert, wenn die Bauausführung stimmt! Aber da scheinen ja alle Voraussetzungen vorhanden! Darum - nur zu!
Herzlichen Gruß Gabriel
 
Geschenkt für ne Kiste Bier würde ich die auch nehmen!
Hab aber schon nen Eigenbau mit dem ich 100% zufrieden bin!

Andi
 
Moin,
Eine Zwischenfrage: Könnte man den Wärmeverlust wenn die Materialstärke der Aussenhülle nur 2mm wäre (als Beispiel) . Durch stärkeres Material im inneren z.B : Roste, Wärmeleitblech und diverse Halter nicht eventuell abfangen.
 
Moin,
Eine Zwischenfrage: Könnte man den Wärmeverlust wenn die Materialstärke der Aussenhülle nur 2mm wäre (als Beispiel) . Durch stärkeres Material im inneren z.B : Roste, Wärmeleitblech und diverse Halter nicht eventuell abfangen.


Dicke Roste nicht, das ist kontraproduktiv weil dann das Fleisch lokal verbrannt wird.. Wärmeleitblech in 10mm wie bei der DDB. Das rockt schon ein wenig. So komme ich rechnerisch auf über 6mm Wandstärke.

Eine Schweißdecke drüber aus Glasfaser(!!) kann aber auch helfen.

ABER: Ein geht nicht um Wärmeverlust sondern um Wärmespeicherung und vor allem um deren Ausgleich wenn das Feuer mal höher oder niedriger brennt. Und nur da ist dicker schicker.


Grüße

Christian
 
Meiner hat auch nur 3,5mm, ich hab den Deckel aber noch mal extra verkleidet mit 6mm Flachstähle...
Ausserdem sind noch 10mm Tuningplatten drin
 
Ok,
Habs Verstanden, schade dachte schon die Idee wäre gut. Das mit der 10mm Tuningplatte ist dann also vorteilhafter zwecks Wärmespeicher - ist Notiert.
Danke euch beiden.
 
Was genau sind die Tuningplatten? Habe da eine Vorstellung will aber sicher sein.

Uns brennt es unter den Fingernägeln endlich los zu legen haben im Moment aber leider keine Zeit. Dazu kommt eine Fortbildung die nächsten 4 Samstage :whip::mad:
 
Smoker Google Tuning Plates Bilder
 
Zurück
Oben Unten