• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker 3-2-1 reinfall was mach ich falsch

Lonne9797

Militanter Veganer
Hallo.
Ich hab gestern zum ersten mal gesmokt. Leider Kein sehr hochwertiger smoker. Hab mit Buchenholz geschürt.3-2-1 Methode. Temperatur halten hatte ich so meine Probleme. Manchmal lag es bei 150crad. Beim Holz nachlegen stieg die Temperatur sehr hoch. Nach 3std raus da war 1Strang der vorderste an der Brennkammer so schwarz gleich weggeschmissen. Danach 2std dämpfen in Apfelsaft. Als ich die Folie öffnete, war der Apfelsaft total verbrannt und zum Teil richtige schwarze Kruste am Boden. Keine Flüssigkeit mehr drin. Dann noch etwa 20min glasiert. Ja aber total zäh und der Knochen ließ sich sehr schwer entfernen. Und ich roch danach übel noch Lagerfeuer (-:
Was hab ich falsch gemacht
 

HerbT

Mr.T der OT-Barista
5+ Jahre im GSV
Hi, das kann viele Faktoren haben, im Moment tendiere ich dazu dass deine Temperaturen zu hoch waren, was wiederum daran liegen könnte dass deine holzstücke zu groß waren. Einfach weiter versuchen und üben üben. Aber Tips bekommst du hier wie Sand am Meer.
 

pellinger

Dramaqueen
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich denke auch, dass die Temperatur viel zu hoch war, und dadurch die Flüssigkeit zu schnell verdampft ist. Also etwas weniger Holz und mehr Flüssigkeit. Wenn dir die vordere Rippe immer sehr schnell verbrennt, evtl. durchtauschen. Ansonsten Kopf hoch das wird schon.
 

Tuss1

Fernsehfinder
5+ Jahre im GSV
Moin
Stelle eine Schale mit Wasser in die SFB das hilft .
ich dämpfe in 2 Konics das klappt immer
 

lippi112

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Leg in die Garkammer 2 -3 Flacheisen direkt an die SFB. Das verhindert das die Flammen in den Garraum schlagen siehe auch Tuning Plates. Holzstücke je nach Smokergrösse klein halten. Wenn es nach Lagerfeuer schmeckt dann war die Verbrennung auch suboptimal. Zuviel Rauch. Mach am besten mal ein Foto von dem Smoker dann kann man noch mehr Fehlerquellen ausschließen.
 

smoke-me

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
"kein sehr hochwertiger Smoker" hört sich nach "klein" und "dünnes Blech" an. Beides ist nicht gerade geeignet um insbesondere bei low and slow gute Ergebnisse zu erzielen, weil es die Temperaturregelung sehr anspruchsvoll macht. Ausreißer nach oben sind da kaum zu vermeiden (nach unten ist nicht so schlimm, dauert halt länger...).
Die Vorredner sagten es ja schon: Wasservorrat hilft (auch gegen Trocken werden), Flammenüberschlag muss verhindert werden, am besten ein Hitzeverteilungsblech (so dick wie möglich > 5mm aufwärts) nachrüsten, oder ein paar Schamottesteine rein, je nach Platzverhältnissen. Das Fleisch möglichst weit weg von der SFB und vor allem die Temperatur am Grillgut kontrollieren, nicht am Deckel.
Allerdings liegt im Schlechten auch immer was Gutes: wenn dein Smoker wie vermutet nicht so groß ist, kannst Du auch mit Kohle in der SFB arbeiten und tust Dir dann wesentlich leichter was die Temperatureinstellung angeht. Für den Rauchgeschmack kannst Du dann mit Chips arbeiten oder ab und zu ein kleines Scheitlein Holz dazulegen.

Bleib dran, Rom wurde auch nicht an einem Tag niedergebrannt! ;-)
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Zu großes Feuer...kleinere Stücke verheizen
Zu hohe Temperatur...zu großes Feuer/möglicherweise nicht gut eingeregelt
Alufolie undicht....ist mir mit gut eingewickelten Ribs noch nicht passiert. Braucht auch nur sehr wenig Flüssigkeit
 

SulzerSizzler

Militanter Veganer
Ich benütze zum Dämpfen immer einen Bräter mit dichtem Deckel, das erspart die lästige und mülllastige Pfriemelei mit der Alufolie. Du kannst auch einen Bräter ohne Deckel nehmen, den musst du dann halt mit Alufolie abdecken.
Zum Temperaturhalten und Lagerfeuergeschmack: Betreibe die SFB mit Brickets und lege nur kleine Stücke trockenes Holz nach, dann sind die Temperaturschwankungen nicht so groß, und der Rauch nicht so arg.
Und: Geduld & Üben :D
 

grisu3000

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
die 3 2 1 mache ich mit maximal 110 grad!

das klappt immer, natürlich nur wenn das Fleisch auch entsprechend geeignet ist, ich kaufe immer die dicken rippen,

bauchrippe.jpg


da ist auch ordentlich Fleisch drauf, Spareribs sind meiner Meinung nach für das 6 Stunden Event nur bedingt geeignet...

Auch Rinderrippen werden mit dierser Methode immer perfekt...

bauchrippe.jpg.jpg
 

Anhänge

  • bauchrippe.jpg.jpg
    bauchrippe.jpg.jpg
    72,2 KB · Aufrufe: 491
  • bauchrippe.jpg
    bauchrippe.jpg
    72,2 KB · Aufrufe: 501
Oben Unten