• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker der auch Spaß macht

ChrisiE

Militanter Veganer
Titel: Ein schöner smoker PLZ 35435

WO wird gegrillt?:
Im Garten

WO steht der Grill?:
Garten / ev. unter einem Dach.

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Holz/ Feuer ev. Kohle für Longjobs - muss ich erst ausprobieren, ich schlafe Nachts geren :-D

WIE OFT wird gegrillt?:
8 - 10x im Jahr? Wenn es schön ist draußen 2x im Monat vielleicht mehr.

WIE soll gegrillt werden?:

[ 30 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 50 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[ 80 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
Soker, direktes Grillen bei Bedarf, cool wäre eine Kochplatte

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
4-18

Wie hoch ist dein BUDGET?:
1000,- VB - was soll ich sagen, es soll auch spaß machen und gute Preis Leistung aber lieber teurer und für die nächsten 20 Jahre.

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Traditionelle Smoker sind super, die "Eier" sind betimmt auch gut aber lange nicht so cool. Kochplatte finde ich auch super.

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Schwenkgrill über dem Feuer lange mein Standard, Smoker wäre was neues aber sehr spannendes. Die Idee habe ich schon seid über einem Jahr. Ich sehe gerne Feuer und Rauch usw. Kohle und Holzkohle ist ok, gas finde ich langweilig - elektro hab ich in der Küche verbaut.

DIES müsst ihr noch wissen!:
Feuer / Stahl - Rohes Fleisch... das hört sich super an. Man kann sich auch mal reinfuchsen und selber rum probieren mit etwas mehr Aufwand. Z.B. bin ich auch einer, der mit mehr Aufwand gerne mal sein eigenes Bier braut. Faszinierend finde ich halt die altmodischen Smoker mit gerne 6mm weil ich gehört hab die machen am meisten Spaß und hält länger - aber ist die Frage was ihr dazu meint. Am liebsten hätte ich mir einen Smoker selber gebaut, aber ich kann nicht schweißen und mir fehlt das Werkzeug. Mehrere Videos und 2 Bücher zum Thema hab ich schon durch als reine Vorbereitung.
 

wupp_grill

Grillkönig
Hy @ChrisiE welcome ;-)

hast ja schon konkrete Vorstellungen, welche sich für ca.1000€ nicht so einfach umsetzten lassen (denke ich).

Deine Eckpunkte sind sehr gut, empfehle öfter bei ebay Kleinanzeigen zu suchen, da hat man ab und an für unter 1000 € gute Angebote.

Evtl. wäre dieser hier etwas für dich, denke günstiger kommst kaum an einen 18 Zoll....

Aber nur eine Anregung, sonst natürlich bei den bekannten Smokerherstellern suchen, Joe´s, Nette Lette, Fries, Ondra u.s.w.. Hier wirst aber sicher etwas mehr als 1000 ausgeben müssen...

LG
Wupp
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,
"wupp_grill" hat die Firma Fries erwähnt. Deren Standardgrill war mein Favorit für den nächsten Holzkohlegrill. Bin jetzt aber doch auf Gas umgestiegen. Die Geräte von Fries sehen alle schnörkellos aus, ohne Bling Bling. Der Standard Smoker hat schon eine ordentliche Größe. Ne Menge Ergänzung und Erweiterung gibt es dort auch. Mit Deinem Budget sollte da was machbar sein.
 

wupp_grill

Grillkönig
Hier mal ein Link zum Fries, so z.B.

LG
 

Tekker

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Kann auch friesstyle empfehlen. Sind zwar „nur“ 4mm, aber meines Erachtens reicht es, es sei denn, du möchtest an einem stürmischen Regentag bei 2 grad smoken.
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Die Geräte von FriesStyle gibt es wohl in 4 und 6 mm. Irgendwo steht auf deren Seiten auch erklärt, wie groß die Unterschiede im Betrieb von 4 und 6 mm sind.
 

Tekker

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Das scheint neu zu sein mit den 6mm.
 

wupp_grill

Grillkönig
guckst du Link ;-) von mir
 
OP
OP
C

ChrisiE

Militanter Veganer
Hallo zusammen, vielen Dank für die Beratung @wupp_grill @Tekker @MeisterPizza . Also die 1000,- sind jetzt nicht festgeschrieben, ich will halt was anständiges haben mit dem man dann auch lage freude am Grillen hat und nicht schön anzuschauen, günstig und bald kaputt. An einen gebrauchten hatte ich auch gedacht, habe auch einen vor ein paar Tagen ins Auge gefasst, aber der ist schon wieder verschwunden. So wie ich aus den Büchern weiß, ist es wichtig, dass er sauber verarbeitet ist und gut schließt. Jetzt hab ich aber bei einem gebrauchten ja keine Garantie, dass dies so ist und auch nicht so wirklich ahnung wieviel er kosten darf. Werde mich da wohl noch mal umschauen und preise vergelichen. Wupp_grill hat ja schon mal einen für 1400 18" vorgeschlagen. Konkret meine Fragen die jetzt aufauchen:
  • Welche Marken könnt ihr empfehlen: Joe´s, Nette Lette, Fries, Ondra, Fries weitere? Oder einen davon nicht?
  • Kann man bei gebrauchten dann theoretisch davon ausgehen dass diese Marken dann auch ihr Geld wert sind wenn sie jetzt nicht zu runtergekommen sind? (Ich weiß kann man ja nicht generell beantworten aber so ne Richtung vielleicht)
  • Reichen 16" aus für sagen wir mal 15 Personen oder lieber gleich größer wobei die Regel eher 4-8 Personen sind - aber nachher ärger ich mich, weil größer immer besser?
  • Gibt es was worauf ich achten soll so der typische "kauf das nicht du Anfänger!"
Und Frohe Ostern wünsche ich euch :-)
 

wupp_grill

Grillkönig
Na, wenn die 1000 nicht festgeschrieben sind... dann hast du die Auswahl ;-)
Marken, alle sind OK ! mit fällt noch JX Smoker ein.
Gebrauchte, ja, wenn sie nicht runtergekommen sind, sind sie mit etwas mühe wieder ansehnlich herzustellen... kostet natürlich Arbeit !
Reichen 16 " NEIN !!! reichen nicht !! mir war es zu "eng" bin nach 1 Jahr auf einen 20" umgestiegen ! mind. 18 " wie vom Fries...

Auf was achten, uff.... gibt vieles ! hier mal locker aufgezählt, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Beachte, dass man einige Sachen beim Bau machen muss, da man es nicht einfach Nachrüsten kann, oder dann teuer werden

- Gummierte Räder, schonen die Terrasse !
- 2. Ebene, praktisch
- 2. Thermo, sieht besser aus ;- ) auf der Lock, höhe der Thermos auf Griff-Höhe !

- Feuerrost für den Garraum, zum ggf. Flachgrillen
- 6 mm Grillroste
- Ablagen an der Garkammer und an der SFB
- Classic oder Reverse ? musst du entscheiden
- Spieß, oder zumindest die Vorbereitung dafür
- möglichst 6 mm Material
- Klappe an der SFB, nur Löcher oder Lüftungsschlitze reichen nicht
- ggf. Gegengewicht an der Garraumklappe
- Schwenkarm, kost nicht viel ist brauchbar für Töpfe, oder für das "Besteck" oder eine Laterne
- Länge, ca. 1m , die ersten 15-25cm im Garraum sind nur für "Anknuspern" nutzbar
- Zwischen SFB und Garraum Schieber für/gegen Feuerschlag
- Turm oder kein Turm ;-) zum Räuchern und Warmhalten

....

Alles in "rot", kostet dem Hersteller nicht wirklich viel, daher gut bei Preisverhandlungen ;-) aber schwerlich nachrüstbar...
Beim Preis geht immer was, es kommen ja noch Versandkosten hinzu .... aber dass würdest du dann schon machen ;-)

Alles kein muss ! schau mal für den Anfang beim Netten Letten nach auf w w w.Holzofenshop.de ist, eine der besten Seiten zum zusammenstellen und Preisfindung, bei den anderen bist du gleich im engeren Kontakt, da dort meist nix zu konfigurieren ist.


LG
Wupp
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Ganz ehrlich, bei ca 10% low&slow Anteil würde ich dir nicht zu einem offset Smoker raten, das ist rausgeschmissenes Geld.

Leg dir lieber ne schöne Kugel zu, da kannst du auch alles drin machen (auch low&slow), aber da bist du wesentlich universeller unterwegs als mit einem low&slow Spezialisten (den man auch für anderes missbrauchen kann, dort aber bestenfalls Mittelmaß bietet).
 
OP
OP
C

ChrisiE

Militanter Veganer
Ist das bei neuen Mitgliedern so, dass die Beiträge erst geprüft werden?
 
OP
OP
C

ChrisiE

Militanter Veganer
" Dieser Beitrag wartet auf die Bestätigung eines Moderators und ist für normale Besucher unsichtbar. " ? Hab ich mich vertippt :-) ich kopiere ihn noch mal glaube ich.
 
OP
OP
C

ChrisiE

Militanter Veganer
Danke @wupp_grill für die lange Liste. @waltherman und @QBorg im Grunde genommen habt ihr völlig recht, mit Kugelgrills hab ich mich bisher wenig beschäftigt. Ich finde die Idee vom Smoker mit richtig Feuer zu heizen und das ganze Ding an sich halt irgendwie total spannend - also das drum herum. Ginge es nur um das Endprodukt an Fleisch wäre es noch mal anders. Sieht halt auch ganz anders aus so ne Kugel als ein Smoker. Da würde ich mich schon alleine darüber freuen wenn ich ihn nur sehe. Wegen den low and slow da meine ich vorhaben die dann über Nacht gehen. Also 10% sind dann auf sowas, bei 6- 10 Stunden wäre ich öfter dabei. In der Kugel grillt man eher mit Holzkohle oder? Meine ganze Grillerfahrung habe ich bisher am Schwenkgrill über einem Holzfeuer oder halt den Lavasteingrill in der Küche. Hm echt schwere Entscheidung. Aber wie schon geschrieben bin ich auch so verrückt was Bier brauen angeht. Aber vielleicht halt dann doch die Kugel... oder ich finde es dann super und grille doch öfter :-)
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Sieht halt auch ganz anders aus so ne Kugel als ein Smoker. Da würde ich mich schon alleine darüber freuen wenn ich ihn nur sehe.
Wenn Du den zum anschauen kaufen willst ist das ok.
Es gibt hier im GSV dutzende von Smoker Besitzern die haben den mehr ober weniger zum anschauen. Weil es die Nachbarn im Umkreis von 100m vollqualmt bzw. weil es spätestens nach 10x langweilig ist die ganze Nacht am Grill zu stehen....

Dieser Mann hier zeigt dass man auch mit Kohle und Briketts ordentlich grillen kann.
 
OP
OP
C

ChrisiE

Militanter Veganer
Lol wobei dann könnte ich auch ne Atrappe und einen Kugelgrill kaufen. Aber die meisten Rezepte die ich jetzt gesehen habe waren für 6 bis 8 Stunden außer bei Pulled Porc halt 20. Verstehe ich das falsch und 20 Stunden sind die Regel bei den meisten Rezepten? Ich hab es ja nicht eilig und kann mir in Ruhe noch mal alles überlegen. Gibts eine Empfehlung dür Watersmoker?
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
5h Rippchen, 9h PP, 14h Bb
Das ist eine Orientierung. Such Dir erst mal ein Grill der passt. Da findest Du hunderte von Artikel in GSV
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,
wenn Dich Stahl und Feuer und Rauch faszinieren, dann brauchst Du so etwas wie hier. Das kommt dann zum Einsatz, wenn der Grillabend ausklingt und die erlesenen Getränke angeboten werden.

Es hört sich so an, als wenn Du noch nicht sicher bist, was Du für ein Griller werden möchtest. Um das herauszufinden, ist eine Kugel genau richtig. Ich habe mit einer 57er Weberkugel angefangen und bin dann zu einer Blechtrommel (Grill'n Smoke BBQ-Star) gewechselt. Leider habe ich zu spät gemerkt, dass man viel mehr mit der Kugel machen kann als ich das getan habe. Mein Kumpel, dem ich die Kugel überlassen habe hat mir gezeigt, was alles geht. Die Trommel war auch ok, aber die Kugel war besser.
 
Oben Unten