• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker gesucht

Bene1234

Militanter Veganer
Hallo liebes Forum!

Ich hab mir für dieses Jahr vorgenommen endlich einen Smoker anzuschaffen, nachdem ich schon öfters bei einem Kumpel mit Smoker gegrillt habe. Ich muss dazusagen, dass es mir hauptsächlich um die Optik und das "Feeling" geht und eher sekundär ums smoken, meistens wird der Smoker als normaler Grill genutzt werden und nur zu besonderen Anlässen (vielleicht 3-4 Mal im Jahr) zum wirklichen smoken. Ich habe jetzt hier im Forum gelesen, dass man auf eine Mindeststärke von 6mm beim Stahl kommen sollte. Allerdings sind alle Smoker in diesem Bereich (wie ihr ja wisst) preislich bei ca 1000€ aufwärts angesiedelt und so viel wäre mir der Spaß wegen meinen eher amateurhaften Ambitionen dann nicht wert. Gibt es vielleicht eine sinnvolle Alternative irgendwo zwischen El Fuego Wellblechgrill und den 1000€ Dingern? Oder ist alles unter 6mm Stahl sowieso nix gescheites und man kann direkt ein 150€ Teil ausm Baumarkt holen? Meine Schmerzgrenze wäre im Bereich von 500€.

Noch ein paar Infos:

Wo soll er stehen? Überdacht auf der Terrasse

Wie oft wird er benutzt?
Ca 10-15mal im Jahr

Für wie viele Personen?
2-6

Vielen Dank für eure Hilfe!
Lg Bene
 

wupp_grill

Grillkönig
Willkommen im Forum ;-)

Also man kann auch mit 3 mm Wandstärke "smoken", ist dann schon ein bisschen Arbeit, bei der Wandstärke die Temp zu halten.
Ist aber machbar!

Damit sollte der Smoker dann so um die mind. 100 KG wiegen...

Sonst schaut es für 500€ nicht so gut aus, evtl. bei Kleinanzeigen einen "Schnapper" machen... da musst dann meist aber noch an dem Gerät in bisschen arbeiten... damit er wieder gut aussieht.

Neu, wirst mit 500€ für einen 5-6 mm Smoker nicht hinkommen, sorry...

LG
Wupp
 

20erJoe

Veganer
Habe selbst mit nem 50€ WSM von ebay angefangen damals.
Durch die hauchdünne Wanstärke wars echt schwierig die Temperaturen zu halten aber es ging auch.

Danach folgte ein 3mm 16" LonghornSmoker für unter 500€. Den hatte ich jetzt fast nen Jahr in Benutzung uns war auch immer zufrieden.
Möchte da jetzt keine Werbung speziell für diesen Hersteller machen aber egal was du dir holst sollten es wirklich schon um die 3mm sein. Die ganz billigen aus dem Baumacht mit Backofenblech machen einfach keinen Spaß.

Mein neuer "richtiger" Smoker kam jetzt hauptsächlich durch den Wunsch nach mehr Grillfläche.
Ein paar andere Vorteile hat nen richtiger Smoker dann natürlich schon noch, durch mehr Wandstärke etc. Aber mal ehrlich zum Einstieg tuts ein 3mm Smoker definitiv. Wenn das dann gefällt kann man die größere Investition ja immer noch tätigen.

PS: bei Interesse geb ich meinen gebrauchten 3mm auch günstig weg (150,-).
 
OP
OP
B

Bene1234

Militanter Veganer
@wupp_grill danke für die Antwort!
Ich hatte mir mal den "Taino Yuma" für knapp über 400€rausgesucht als Mittelklassemodell, hat scheinbar 3,5mm Stahl und wiegt 90 Kilo, keine Ahnung ob jemand hier Erfahrung damit hat. Wie gesagt mir ist bewusst, dass ich mit 500€ nicht an einen Smoker mit über 5mm kommen werd.

@20erJoe vielen Dank für deine Erfahrungen. Wenn du im Münchner Bereich +/- 50km verortet bist, wär ich grundsätzlich schonmal an deinem alten Smoker interessiert. Ich glaube PNs kann ich hier leider noch nicht schreiben.
 

wupp_grill

Grillkönig
Gerne,

aber mal bei Kleinanzeigen schauen... da sind ab und an fast neue drin! (wenn das mit 20er Joe nicht gehen sollte)

Würde dann aber den größeren/ längeren in neu kaufen, den von 20er Joe... für die paar € mehr ist der viel besser ! (meine Meinung, da mehr Grillfläche)

PN geht erst nach 15 Beiträgen, oder gegen Zahlung von 5€ ;-)
 
OP
OP
B

Bene1234

Militanter Veganer
Ah hab jetzt erst gesehen, dass Joe da einen Link reingepackt hat. Ich hab tatsächlich schon den Räucherofen von dem Hersteller und bin sehr zufrieden mit der Qualität👍🏼. Der wäre eigentlich genau das was ich suche.
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich habe noch einen Grill'n Smoke ohne SFB. Also mehr eine Grilltonne in quer. Ich hatte lange überlegt mir auch mal einen "richtigen" Smoker zu holen und bin dann auf die Seite von FriesStyle Smoker gekommen. Die Dinger sehen gut aus (ohne Glamour und Schnörkel). Die haben aber auch Modelle ohne Feuerbox. Die sollten Deinem Grillverhalten entgegenkommen. Ich meine diesen hier. Die haben einen Shop auf ihrer Homepage. Der einfache Grill wird hier verkauft.

Das wäre dann auch mein nächster Holzkohlegrill geworden, wenn ich jetzt nicht doch auf Gas umsteigen würde.

Gruß
Andreas
 

butch

Fleischversteher
15+ Jahre im GSV
moin von wo Kommst du ?

habe hier nen Farmer 16 zoll
oder
nen Joes 16 Zoll


Standort Celle

Überlegung 6mm Smokerkann man bei Nichtgefallen leicht
wieder verkaufen,
Baumarktschrott nicht, zumindest nicht leicht.

Für <grillsportler> über den Preis lässt sich reden.
 
OP
OP
B

Bene1234

Militanter Veganer
@MisterPizza der günstigste Friesstyle kostet mit Versand ja auch über 800€

@butch wie gesagt, Münchner Umgebung, das mit dem Weiterverkauf ist natürlich ein Argument das stimmt. Ich werde denk ich mal Ebay Kleinanzeigen im Auge behalten.
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen!

Wenn Du einen richtigen Smoker mit SFB suchst, dann fangen die Friesstyle bei über 800 € inkl. Versand an. Das ist natürlich außerhalb Deines Budgets.
Der Standard Grill ohne SFB (der Kleine mit einer Grillfläche von 48 cm x 90 cm) liegt bei 550 € plus Versand. Der wäre knapp über Deinem Budget, daher mein Tipp. Allerdings sind die Versandkosten nicht ohne.
 

Tekker

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hier ist auch ein Fürsprecher für Friesstyle! Vernünftige Geräte!
Aber ich würde bei deinem Budget einfach mal den gebrauchtmarkt beobachten
 

20erJoe

Veganer
Komme ausm Köln/Bonner Raum. Falls du nichts findest mach ich mich bzgl Versand mal schlau.
Jup die Qualität ist für den aufgerufenen Preis wirklich in Ordnung und man bekommt die Ersatzteile gut nachgekauft. Daher auch die kaufempfehlung.
 
OP
OP
B

Bene1234

Militanter Veganer
Bin mittlerweile soweit zu sagen, dass ich mir auch einen teureren Smoker vorstellen könnte wenn bei Kleinanzeigen nix hergeht (aktuell siehts da sehr mau aus). Der hält ja dann im Idealfall auch ein Leben lang. Die Modelle von mypatio finde ich preislich interessant, reicht die 6mm Variante des Classic Smokers oder sollte ich direkt noch ein paar Hunderter drauflegen und gleich die 8mm Variante wählen? Geht mir in dem Preissegment wie gesagt dann primär um Haltbarkeit und nicht ums Grillergebnis.
Lg
 

wupp_grill

Grillkönig
6 mm sind absolut ausreichend, 8mm auch wegen Haltbarkeit nicht notwendig !

Investiere das Geld dann besser in Länge, also die Long Variante nehmen, so wie mind. 18 Zoll, besser 20 Zoll, egal bei welchem Hersteller.

Alles im Hinblick auf Platz und Bedienbarkeit. 16 Zoll sind da, zumindest für mich, zu klein. Ich hatte einen 16 Zoll Long... und kurz drauf auf 20 Zoll Long gewechselt.

LG
Wupp
 

Lykaner

Dauergriller
@wupp_grill danke für die Antwort!
Ich hatte mir mal den "Taino Yuma" für knapp über 400€rausgesucht als Mittelklassemodell, hat scheinbar 3,5mm Stahl und wiegt 90 Kilo, keine Ahnung ob jemand hier Erfahrung damit hat. Wie gesagt mir ist bewusst, dass ich mit 500€ nicht an einen Smoker mit über 5mm kommen werd.

@20erJoe vielen Dank für deine Erfahrungen. Wenn du im Münchner Bereich +/- 50km verortet bist, wär ich grundsätzlich schonmal an deinem alten Smoker interessiert. Ich glaube PNs kann ich hier leider noch nicht schreiben.
Servus,

Ich habe den Taino als 110kg mit Räucherturm...
Damit kann man tolle sachen machen, ABER
entspannt ist was anderes,.wirklich dicht ist er nicht das hat zur Folge das die Temperatur eher durch glutschieben in der SFB als durch die Luftzufuhr gesteuert wird.
Natürlich kann man mit dem Topf und Wasser was machen und und und

Ich habe ihm mir damals als erstes Sportgerät geholt, wenn du einen windgeschützten Ort hast mit Ofenschnurr.beim Aufbauen alles gut abdichtest und mit Schamottsteinen oder beim alten Topf mit Wasser ein bisschen pimpst kann es auch entspannt werden.

Ehrlicher weiße muss ich aber auch sagen das ich heute lieber mehr Geld in die Hand nehmen würde um einen Smoker mit mehr Materialstärke
Besserem Spaltmaß
und mehr Möglichkeiten kaufen würde.
 

wupp_grill

Grillkönig
@Bene1234

schau mal hier in Kleinanzeigen ;- )) mit ein bisschen Mühe wird das wieder ein "Schöner"....

Klick

Kannst den Kollegen leider noch nicht anschreiben ;- ((

oder du schaust dir den hier mal an : Klick mit ein bisschen handeln ;-)

LG
Wupp
 
Oben Unten