• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker in Oberbayern

OP
OP
C

Coint

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

soeben klingelte es an der Tür und der Postbote brachte mir ein kleines Paket.
Was mag da wohl drin sein?
Bei genauerer Betrachtung viel der Absender ins Auge.
Das Päckchen stammte vom vielseits geschätzten User Heavy Duty.
Jawohl, darin sind unsere bestellten Smokergriffe samt Halterungen.
Wirklich sehr genial die Teile. Akkurat gearbeitet und super passgenau.
Eigentlich zu schön um sie an den Smoker zu braten ;-)

Doch genug der Worte, lasst Bilder sprechen:

DSC00086.jpg


DSC00087.jpg


DSC00088.jpg


DSC00089.jpg


Leider nur mit meinem Handy fotografiert, da ich mich mit der SLR meiner GöFreu nicht auskenne :gotcha:

Ich denke man sieht aber trotzdem die absolut geniale Arbeit.
Hierfür nochmals vielen lieben Dank an Heavy Duty für die super Arbeit und die schnelle Abwicklung.

Jetzt muss ich nur noch gesund werden, dann steht dem Zieleinlauf nichts mehr entgegen.


MfG
Coint
 

Anhänge

  • DSC00086.jpg
    DSC00086.jpg
    60,5 KB · Aufrufe: 1.428
  • DSC00087.jpg
    DSC00087.jpg
    64,3 KB · Aufrufe: 1.449
  • DSC00088.jpg
    DSC00088.jpg
    74,3 KB · Aufrufe: 1.365
  • DSC00089.jpg
    DSC00089.jpg
    67,2 KB · Aufrufe: 1.364

Firefighter87

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
sind die halterungen aus edelstahl?

wie verbruzzelt man denn edelstahl auf normalem stahl?

stahl auf stahl = normale stahlschweißelektrode
edelstahl auf edelstahl = edelstahlelektroden

aber stahl auf edelstahl?

ich bin kein metaller daher frag ich so blöd.

edith: aber generell siehts sehr schick aus ;-)
 
OP
OP
C

Coint

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
sind die halterungen aus edelstahl?

wie verbruzzelt man denn edelstahl auf normalem stahl?

stahl auf stahl = normale stahlschweißelektrode
edelstahl auf edelstahl = edelstahlelektroden

aber stahl auf edelstahl?

ich bin kein metaller daher frag ich so blöd.

edith: aber generell siehts sehr schick aus ;-)

Nö, die Halter sind normale Flacheisen. Edelstahlschweißen wär mir mit meinem Fachwissen doch zu riskant :eek:

Wieso, seine GöFreu ist doch ganz niedlich? :rotfll:

Vielen Dank. Falls meine GöFreu deinen Beitrag noch nicht gelesen hat, werde ich Ihr das Kompliment gerne weiter geben.
Jetzt aber genug der Flirterei, sonst gibts :bash::bdsm::raygun::whip::lgun-b:
Ihr wisst ja wie es gemeint ist :devil:

MfG
Coint
 

Firefighter87

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Nö, die Halter sind normale Flacheisen. Edelstahlschweißen wär mir mit meinem Fachwissen doch zu riskant :eek:

ich bin auch totaler dummbeutel bei so schlosserarbeiten und kann dir sagen dass edelstahl bruzzeln genauso geht wie stahl schweißen. ich finds sogar etwas lustiger weils knallt wie im krieg und die schlacke sehr agressiv ist und einen gerne mal anspringt.

aber wenns ja normaler stahl is, dann is die sache ja vom tisch ;-)
 

Kuno1976

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also ich schweiße ja nur (!) WIG und da gibbet auch schweißstäbe um Stahl mit Edelstahl zu verbinden. Gar kein Thema. Fragt mich nur bitte grad nicht wie die genau heißen...
 
OP
OP
C

Coint

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
So, bei uns ging auch wieder was.
Zwischenzeitlich haben wir das Untergestell fertig gebaut. Was ein Act, sag ich euch. Das war nach dem Rohrausschnit GK/RT wohl das nervigste.
Aber jetzt steht er und hält auch bombenfest zusammen.

Hier können wir GöFreu beim Entrosten/Entkalken der Auflageflächen bewundern:

A1205833.jpg


A1205836.jpg


Und so sah der fertige Unterbau dann aus:

A1205837.jpg


Natürlich darf das Smokerbaubier nicht fehlen:

A1205839.jpg


Auch haben wir die Deckel komplett mit den Anschlägen umzogen. Das ging zwar recht gut, sollte aber später einen enormen Deckelverzug beim Räucherturm nach sich ziehen, dazu aber später mehr.

A1205844.jpg

A1205845.jpg


Nun, nachdem alles so weit fertig war, wurde der Smoker mit dem Untergestell "verheiratet". Ohne Kran, Seilzug, Stapler oder Hubwagen ein sehr mutiges Unterfangen.
Da wir aber ja mittlerweile Meister der kruden Unterkonstruktionen waren, haben wir uns natürlich was einfallen lassen.
Arbeitssicherheitler sollten nun besser wegsehen...

A1215846.jpg

A1215848.jpg


Das Ganze funktionierte so:
Immer auf eine Seite eine Bierkiste unterschieben, bis der Smoker auf Sägbock-Ebene stand. Von hier aus hatten wir dann genug Hebelwirkung um das Teil so schräg zu halten, dass man mit dem Unterbau "einfädeln" konnte. Klingt wahnsinnig kompliziert und ist es auch gewesen :rotfll:
Aber der Smoker steht und dass ist die Hauptsache.
Zum Größenvergleich hab ich mich mal daneben gestellt. Man sieht, ganz schönes Monstrum...

A1215850.jpg

A1215851.jpg

A1215852.jpg


Dann wurde auch noch gleich die Garkammerklappe angebaut.
Da braucht man kein Hanteltraining mehr. GöFreu tut sich schon sehr schwer das Gewicht zu stemmen.
Sei es drum. Das wird ja auch ein Männersmoker :devil:

A1225853.jpg

A1225854.jpg


Leider mussten wir beim Versuch die Rauchturmklappe anzubauen feststellen, dass sie sich beim Schweißen dermaßen verzogen hat, dass nur noch biegen hilft. Deswegen geht dass Ding heute mit auf die Arbeit, und darf sich bei unseren Schlossern einer "Massage" erfreuen. Drückt mir die Daumen, dass es nachher passt.

Dafür wurde aber schon große "Hochzeit" gefeiert. Die SFB ist bereits mit der GK verbunden.

A1235856.jpg


Und so steht er nun da und harrt der Dinge, die da kommen...

A1235857.jpg


So long...


MfG
Coint
 

Anhänge

  • A1205833.jpg
    A1205833.jpg
    104,6 KB · Aufrufe: 1.244
  • A1205836.jpg
    A1205836.jpg
    95,8 KB · Aufrufe: 1.256
  • A1205837.jpg
    A1205837.jpg
    153,8 KB · Aufrufe: 1.264
  • A1205839.jpg
    A1205839.jpg
    86,2 KB · Aufrufe: 1.273
  • A1205845.jpg
    A1205845.jpg
    84,2 KB · Aufrufe: 1.313
  • A1205844.jpg
    A1205844.jpg
    82,7 KB · Aufrufe: 1.256
  • A1215846.jpg
    A1215846.jpg
    86,8 KB · Aufrufe: 1.283
  • A1215848.jpg
    A1215848.jpg
    133,4 KB · Aufrufe: 1.304
  • A1215850.jpg
    A1215850.jpg
    99,4 KB · Aufrufe: 1.247
  • A1215851.jpg
    A1215851.jpg
    94,6 KB · Aufrufe: 1.246
  • A1215852.jpg
    A1215852.jpg
    130,5 KB · Aufrufe: 1.263
  • A1225854.jpg
    A1225854.jpg
    122,2 KB · Aufrufe: 1.261
  • A1225853.jpg
    A1225853.jpg
    144 KB · Aufrufe: 1.264
  • A1235856.jpg
    A1235856.jpg
    102,8 KB · Aufrufe: 1.249
  • A1235857.jpg
    A1235857.jpg
    115,5 KB · Aufrufe: 1.271
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast-sNWpKe

Guest
Hallo Eigenbau regelt!!

Auch wenn ich selber keinen Smoker habe erlaube ich mir 2 Anmerkungen:

Die Räder am Gestell hätt ich auf die andere Seite gemacht und warscheinlich auch grösser, sollte dann leichter zu schieben sein.

Und den Ausschnitt der Garkammer hätt ich noch nen bischen tiefer gemacht, säh für mich optisch schöner aus.

Trotzdem wünsche ich Dir natürlich viele erfolgreiche Versmokerungen:prost:
 
OP
OP
C

Coint

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
@:

Über die Räder haben wir auch lange diskutiert. Größer wollten wir sie eigentlich nicht haben, da uns dass vom Optischen her nicht angesprochen hat. Außerdem halten die Räder samt Achse (am Unterboden vom Gestell verschweißt) 400 Kg stand. Das sollte schon reichen. recht viel bewegt wird er eh nicht mehr. Nächstes Jahr wird gepflastert und dann bleibt der Smoker stehen, wo er ist :devil:
Außerdem wird über den Standort der Räder auch viel geredet. Unsere letzte Information war, dass wenn die Räder an der SFB-Seite sind, er sich leichter schieben lässt, da die SFB ja tiefer hängt und man so mehr Gewicht bei weniger Hub über die Achse bewegen kann. Das klang für uns plausibel und wurde subjektiv auch so empfunden...

Den Ausschnitt an der GK find ich so genau richtig. Kleiner sollte er wegen des Optischen Gefallens nicht sein. Größer sollte er wegen des Gewichts nicht mehr werden (das Teil ist so schon schwer genug). Natürlich könnte ich mit Gegengewichten einen größeren Ausschnitt realisieren, welcher auch noch gut bewegt werden kann. Nur leider gefallen mir Gegengewichte nicht :rotfll:


MfG
Coint
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
...verfolge Dei Projekt auch schon seit Beginn und es gefällt mir sehr gut.:respekt:

Aber ich hätte das Fahrgestell mit so hoch gemacht etwas tiefer wäre da bestimmt besser.Vorallem sind die oberen Roste im Räucherturm so nicht sehr einfach zu beladen und draufsehen kann man so auch nicht. :ks:


116846d1285306378-smoker-oberbayern-a1225853.jpg
 
OP
OP
C

Coint

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Ja, ich gebe zu dass er ein bisschen hoch geworden ist.
Bei der Planung wollte ich eine angenehme Höhe haben, um nicht immer am Grill "buckeln" zu müssen. Dass dabei der RT natürlich auch höher rutscht habe ich nicht bedacht :patsch:
Allerdings sieht's dramatischer aus als es ist. Man muss sich halt ein bisschen auf die Zehen stellen.
Leider gibt's keine Bilder vom heutigen Bauvortschritt, da wir wegen eines heftigen Platzregens die Stellung räumen mussten.
Mal schauen, ob uns das Wetter morgen freundlicher gesonnen ist.

MfG
Coint
 
OP
OP
C

Coint

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Ich hab mir zu Anfangs auch überlegt, ob ich das Gestell noch mal kürzen sollte.
Allerdings haben die Garkammer und SFB eine optimale und komfortable Höhe.
Deshalb bleibt er erstmal so groß.
Ich finde die Höhe macht ihn auch sehr sympathisch. So hebt er sich, im wahrsten Sinne des Wortes, von anderen Smokern ab :rotfll:


MfG
Coint


P.S.
Konstruktive Kritik ist aber trotzdem gern gesehen.
 

Firefighter87

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
naja dann lass ihn halt erst mal so...

wenn du später die stelzen noch ma nachträglich kürzen willst musst die stellen dann noch ma nachpinseln is ja auch kein akt
 
OP
OP
C

Coint

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Joa, ist wohl etwas still hier geworden.
Wir haben allerdings schon weiter gemacht, einmal probegeheizt wurde er auch schon.
Nur leider hatten wir beide erst mit einer langen Grippe zu kämpfen, dann kam die Spätschicht dazwischen und letztendlich durften wir uns noch auf den Malediven entspannen.
Bilder vom Fortschritt werden allerdings schnellstmöglich nachgereicht.
Entschuldigt bitte, dass ich alle Interessierten habe warten lassen.

MfG

Coint & GöVerl
 
OP
OP
C

Coint

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Entschuldigt bitte die lange Wartezeit.
Auch bei uns hat sich zwischenzeitlich doch a bisserl was getan. Nur leider hab ich das mit dem Dokumentieren ein wenig verpennt.
Zusätzlich haben uns eine noch laufende Fortbildung, Wind und Wetter dazu veranlasst, dass Projekt einige Zeit ruhen zu lassen.
Dafür gehts aber jetzt wieder mal mit einem kleinen Häppchen weiter.

Da die "fette Elke" den ganzen Winter über draußen stand, mussten wir leider 2 Sachen bemerken.

1. Sie hat ganz schön Rost angesetzt.
2. Der Rasen ist für eine solche Dauerbelastung nicht ausgelegt^^

Hier musste natürlich Abhilfe geschaffen werden. Also wurde gepflastert:

A1196211.jpg


IMG_0032.JPG


IMG_0028.JPG


Nun war eine ordentliche Grundlage geschaffen und das Monster konnte zurück an seinen angestammten Platz geschoben werden.
Hierbei sei zu erwähnen, dass das Schieben der Elke nicht gerade zu den spaßigsten Aufgaben gehört. Sie lässt sich nur mit sehr viel Kraftanstrengung bewegen und wenn sie steht, dann steht sie auch :devil:
Dies sollte aber ja nicht von Nachteil sein :rotfll:

Hier also mal mein "Pit" in der Gesamtansicht:

IMG_0038.JPG

IMG_0034.JPG

IMG_0037.JPG

IMG_0039.JPG


Zum Schluss des "kleinen Vortschritts" wurde auch noch die SFB angeschliffen und mit Fertan behandelt. Wenn das so funktioniert wie ich mir das vorstelle, würden wir uns einen Haufen Arbeit sparen. Mal schauen ob die, mit Fertan versiegelten Flächen dann auch gut lackierbar und Hitzebeständig sind. Deshalb erstmals nur der Versuch an der SFB. Denn wenn die Lackierung darauf unter Hitzeeinwirkung hält, dann tut sie dass auch an der GK und am RT.

IMG_0051.JPG

IMG_0052.JPG

IMG_0053.JPG

IMG_0055.JPG


Und zum Abschluß, als kleines Leckerli, noch ein Blick in die GK mit fertigem, selbstgebauten Edelstahl Grillrost.

IMG_0056.JPG


Sorry, für die lange Wartezeit und die schlechte Bildqualität bei einigen Bildern.
Hatte leider oft nur die iPod Cam zur Hand. Da folgen in nächster Zeit aber wieder ordentliche Bilder.


MfG
Coint
 

Anhänge

  • A1196211.jpg
    A1196211.jpg
    146,5 KB · Aufrufe: 890
  • IMG_0032.JPG
    IMG_0032.JPG
    223,6 KB · Aufrufe: 830
  • IMG_0028.JPG
    IMG_0028.JPG
    288,5 KB · Aufrufe: 864
  • IMG_0039.JPG
    IMG_0039.JPG
    355,5 KB · Aufrufe: 853
  • IMG_0037.JPG
    IMG_0037.JPG
    296,7 KB · Aufrufe: 876
  • IMG_0034.JPG
    IMG_0034.JPG
    324,7 KB · Aufrufe: 851
  • IMG_0038.JPG
    IMG_0038.JPG
    347 KB · Aufrufe: 872
  • IMG_0051.JPG
    IMG_0051.JPG
    250,7 KB · Aufrufe: 835
  • IMG_0052.JPG
    IMG_0052.JPG
    248,6 KB · Aufrufe: 840
  • IMG_0053.JPG
    IMG_0053.JPG
    226,2 KB · Aufrufe: 842
  • IMG_0055.JPG
    IMG_0055.JPG
    274,6 KB · Aufrufe: 846
  • IMG_0056.JPG
    IMG_0056.JPG
    284 KB · Aufrufe: 826
Zuletzt bearbeitet:

baron0664

Militanter Veganer
Dank der Schablone von Blubb ging heute wieder gut was vorwärts.
Nun sind die Rohre aufeinander abgestimmt.

Anhang anzeigen 105960

Anhang anzeigen 105961

Anhang anzeigen 105962

Anhang anzeigen 105963

Anhang anzeigen 105964

Anhang anzeigen 105965

Anhang anzeigen 105966

Anhang anzeigen 105967

Die Rohre passen eigentlich ganz gut zusammen. Kommt auf den Bildern nicht ganz so rüber, da unser Garagenboden etwas hängt. Einen kleinen Spalt haben wir natürlich, kann man aber durchaus mit Elektrode auffüllen. Also nichts weltbewegendes.
Somit wäre ein großer Punkt auf der "to-do Liste" abgehakt. Nochmal herzlichen Dank an blubb, ohne den wir uns wahrscheinlich einen Wolf geschliffen hätten.

MfG
Coint
Hallo. ich suche so eine schablone für ein rohr aussendurchmesser 508mm und 6,3mm wandstärke. kann mir bitte wer helfen?
 
Oben Unten