• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smokey joe Problem !!

fritzweber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
hi zusammen,

ich habe den smokey joe silver mit den öffnungen unten, nun mehrfach musste ich bei steaks (rind) oder hähnchen schenkel feststellen, das die grillis (briketts) durch den fleischsaft an power verlieren bzw ausgehen...
ich hab den deckel auch benutzt damit nicht soviel qualm entsteht....

zufrieden bin ich mit dem ding nicht so, daher überlege ich (lein grill) den jumbo joe zu besorgen, passt mehr kohle rein und sollte durch die bessere lüftung und den fleischsaft doch nicht ausgehen oder?

zum smokey joe: briketts mal mehr mal weniger = kein erfolg, holz kohle bringt denk ich auch ned viel. oder ist der deckel dran schuld wenn der drauf sitzt??
 
OP
OP
fritzweber

fritzweber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ideen?
 

vividas

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Das ist der gefürchtete Löschsaft, bekanntes Problem :)

Der Smokey Joe braucht wirklich gut durchgeglühte Kohlen und genügend Luft damit die auch nicht ausgehen. Entweder Deckel ablassen oder Luftlöcher reinbohren, also in das Unterteil
 
OP
OP
fritzweber

fritzweber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ist das nur bei dem smokey joe so? löcher sind ja unten vorhanden (silver version) und ich hab 4 zusätzliche löcher reingebort (2 cent groß)
also zufreiden mit dem teil bin ich nicht...

ich denke das der jumbo joe besser ist da der auch mehr platz hat und die größeren löcher.

wa smeint ihr?
 

Grillkönig_Deluxe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tritt das Problem nur auf wenn du den Rost komplett voll hast?
 
OP
OP
fritzweber

fritzweber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ja wenn das rost komplett belegt ist, also mit fleisch oder hähnchen keulen, dann passiert der lösch effekt auch dass das ganze fett runter läuft und die kohle aus geht, obwohl sie vorher gut fuer bekommen hatte,

musste sogar die keulen runter nehmen und mit einem föhn die grillis erneut anfeuern und dann gings, bzw es tropfe nicht mehr soviel fett rein.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Als Abhilfe würde ich erst mal das komplette Belegen des Rostes vermeiden.
:roll:
Ist doch klar, daß da Flüssigkeit auf die Kohle tropft. Mal ganz abgesehen vom Löscheffekt ist das verbrennende Fett auch ziemlich ungesund. Nimm lieber deinen großen Grill, wenn du größere Mengen machst.
 
OP
OP
fritzweber

fritzweber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ja das ist mir schon klar, aber wegen 3 -4 hähnchen schenkel (gross) schmeiss ich den 57 weber nicht an...
das sollte der kleine joe doch hinbekommen, hmm sonst heisst es alu schale drunter legen, würde das gehen?
selbst bei einem billigen 10 eu grill aus dem baumarkt ohne deckel bekomme ich mit voller fleisch ladung das hin, qualmt zwar auch, ja ich weiss... aber die kohle geht nicht aus, im joe hatte ich immer die grillis briketts benutzt und 2013 eben noch wo ich mit den billig 10 euro grill gegrillt t hab kohle.

so wie seiner hier war der joe bei uns auch belegt, aber lösch kohle durch das fett...

bei ihm geht alles...

 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich nehme den Joe auch für "kleinere" Mengen, aber egal, welchen von meinen Grills ich benutze, ich sehe immer zu, daß das Grillgut nicht direkt über der Glut liegt. Wenns soviel Grillgut ist, daß das flächenmäßig nicht geht, muß man halt den nächstgrößeren Grill nehmen.

Ich kann mir schon vorstellen, daß der Smokey Joe mit vollgeballertem Rost, tropfendem Fett/Marinade/wasauchimmer und geschlossenem Deckel ausgeht. Ich behaupte mal, da wirst du nichts dagegen machen können.

PS bei mir sieht das dann in etwa so aus auf dem SJ:

09aufgrill2-jpeg.124654


mit Deckel:

10deckeldrauf-jpeg.124655
 

Rekord

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hab das gleiche Problem ist immer wenn der Deckel drauf ist bzw. zu viel Fleisch. Die zuluft für die Kohlen ist einfach zu klein. Hab mir schon überlegt unter der Ascheschale nen gößeres Loch reinzuschneiden. Aber ist mir zu Umständlich. Ich heitz dann halt den größeren Grill an. Im moment ist der Smokey Joe zum "Gemüsegrill" dekradiert.:blinky:
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Bei mir funktioniert das, allerdings habe ich den SJ mit den seitlichen Löchern. Bei der neueren Ausführung mit den Löchern unten scheint das wirklich ein Problem zu sein.
 
OP
OP
fritzweber

fritzweber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ebbel, tja dann muss ich wohl weniger legen, mist..

hast du den jumbo joe oder wo steht der smokey drauf?

ich denke das der jumbo besser wäre.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Der steht im 57er OTG (bin bückfaul).
Ehrlich gesagt sehe ich dein Problem nicht. Für die kleine Portion zwischendurch den Joe, wenns mal mehr sein soll den OTP. Oder kommts dir aufs transportable an?
 
OP
OP
fritzweber

fritzweber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
na ja wir fahren oft campen mit 3-5 leuten und hatten immer diesen 10 euro grill ^^
ich denke wenn nun dann der joe immer dabei.
 
OP
OP
fritzweber

fritzweber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
das problem wurde nun gelösst !! siehe hier:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/chicken-wings-am-sonntag-auf-dem-smokey-joe.207856/

unten auch alufolie rein damit die hitze besser drin bleibt, hatte locker 3 stunden 200 grad, gemessen von der nähe der chickens!!!

was auch gut ist briketts fertig machen und 10 min vor schluss, 3-4 mittlere kohlestücke zu geben, nochmal 10 min warten, alles in den grill rein, 10 min ziehen lassen= hatte ne bomben hitze dann wie gesagt!!
 
Oben Unten