• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sogar zu blöd zum einbrennen

ümi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
nachdem ich meinen Wok eingebrannt habe und meine GöFreu und WuKi mit einem Nudelgericht aus dem Wok verwöhnen wollte... lief es etwas anders als geplant.
Das Essen war ungeniesbar und wanderte fast ungetastet in den Müll.
Nun hab ich auf Rat aus dem Forum den Wok nochmals metallisch rein "geputzt" und nochmals eingebrannt.

Bevor ich jetzt wieder ein Essen für den Müll koche, würde ich gern euren Rat als Profiwoker einholen. Wie siehts aus...
(Bilder siehe diesen Threat)
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/udden-woktisch.173694/

sollte die Patinaschicht soo oder so in etwa aussehen?

Sonst fang ich nochmal an den Wok sauber zu schrubben und frisch einzubrennen.

Ich hoffe auf euren Rat.

Gruß
Da Ümi

PS: Nach ich seit vielen vielen Jahren in Foren unterwegs bin muss ich einfach mal die Frage stellen. Wie kann ich eigentlich einen Link einfügen, bei dem dann am Schluss nur "hier" oder "klick" zu lesen ist und nicht die ganze Adresse erscheint?
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Zum Link einfügen die kleine Weltkugel über dem Eingabefenster anklicken,
in das sich öffnende Eingabefenster den Link einbgeben, auf ok klicken,
dann erscheint die Adresse des Links im Eingabefenster,
darin ist dann schon ein Teil blau markiert,
das löschen und Deinen Wunschtext dahin schreiben.

:prost:
 

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Wok-Star
Quatsch, ein Forum ist doch auch zum Austausch da.

Zum Linksetzen: Du kannst auch erstmal "klick" oder "hier" schreiben, markierst dann das Wort und gehst danach auf die Weltkugel und fügst einen Link ein. Dann wird das markierte Wort direkt als Link angelegt.

Ich frag dich gleich mal hier zu deinem Wok-Problem: hast du die Werksschmiere zunächst wirklich komplett runtergebrannt, bevor du das erste Mal Öl aufgetragen hast?
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
ümi

ümi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ja, ich habe mich strikt an das Video gehalten.
Ich werd es wohl auf einen Versuch ankommen lassen und einfach mal ne kleine Portion verwoken. Ich dachte nur, dass ich mal das Foto zeig und wenn einer von euch sagt, es sollte eine andere Färbung haben. Dann hätte gleich nochmal von vorne angefangen.

Danke für die Antworten
Gruß
Da Ümi
 

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Auf dem Foto kann ich schlecht sehen, wie die Patina geworden ist. Wichtig ist, dass die Oberfläche glatt ist. Wenn ich mit dem Finger durch meinen Wok "fahre", ist die gesamte Oberfläche spiegelglatt-im wahrsten Sinne.

Wie wäre es denn, wenn du jetzt als erstes mal etwas frittierst. Das können, müssen aber keine Pommes sein-obwohl die Pommes aus dem Wok wirklich super sind. Aber es gibt ja auch genug Wok-Rezepte, bei denen frittiert wird. Das viele Öl tut dem Wok nochmal richtig gut.
Viel Erfolg!:prost::prost:
 
OP
OP
ümi

ümi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Eine sehr gute Idee. Da werde ich mir noch was dazu einfallen lassen.
Ich würde mir schon lange mal wieder Frühlingsrollen einbilden.
Das wird sich doch verbinden lassen! ;-)

Danke für den Tip
Gruß

Da Ümi
 

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da fiel mir doch noch etwas neben dem Frittiervorschlag ein: Schnibbel doch einfach mal eine Paprika und eine Zwiebel klein. Dann statt der üblichen 2 EL Öl sicherheitshalber 4 EL erhitzen. Erst die Zwiebeln kurz pfannenrühren, dann die Paprika dazu und alles "emsig" rühren, bis alles Farbe hat. Ich denke, das Öl reicht für die Menge reichlich aus, aber trotzdem darauf achten, dass das Gemüse nicht "im Trockenen" gerührt wird-dann brennt es sicher an. Zwischendurch ruhig mal kurz "Vollgas" geben-das kann das Gemüse gebrauchen, außerdem "übts"! Zum Schluß noch die Sauce dazu (und dazu vorher ggf. das Gas runterdrehen, damit nichts anbrennt)-Vorschlag einfache Sauce:
1/8 Liter Gemüsebrühe
1EL dunkle Sojasauce
1 TL scharfe Bohnensauce (oder noch 1EL Sojasauce)
Mit Salz und Zucker abschmecken (ruhig etwas kräftiger salzen, da das Gemüse noch etwas Salz aufnimmt.
1 TL Kartoffelstärke in die kalte Brühe einrühren-es dürfen keine Klumpen übrigbleiben.
Bevor du die Sauce in den Wok kippst, rühre sie vorher noch einmal gut durch. Dann rein damit, Gas wieder aufdrehen und alles nochmal 20-30Sekunden gut pfannenrühren. Falls etwas ansetzt, einfach den Wok vom Brenner nehmen, weiterühren und das angepappte möglichst dabei lösen.
Mit wieviel Druck "fährst" du deinen Brenner eigentlich?
Viel Erfolg-wird schon klappen!:prost:
 
OP
OP
ümi

ümi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Danke Franz,
das klingt doch schon fast wie ein kleines Gericht.
Schwierigkeitsgrad dürfte für mich als Anfänger (wie gesagt - zu dumm zum einbrennen) gerade noch machbar sein.
Danke
Werd ich auf jeden Fall die Tage noch ausprobieren und dann wird sich ja zeigen ob es richtig eingebrannt hat oder ob es immer noch nach Farbe schmeckt.

Gruß
Da Ümi
 
Oben Unten