• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sous Vide - erster Versuch

AVENGER

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Moin Männers,

angefixt von verschiedenen Threads hier im Forum und im Rest des www habe ich mir am Montag einen Sous Vide Garer von LIDL angeschafft. Nachdem es diesmal nur den GArer, nicht aber den Vakuumierer gab, habe ich mir einen Caso VC10 gegönnt. Der Plan ist, zwei 200 Gramm Steaks 50 Minuten bei 56 Grad zu garen und ihnen nachher ein schönes Branding auf dem Gasi zu verpassen. Der erste Eindruck der Gerätschaften: Für 59€ hat der Garer von LIDL eine gute Optik und Haptik. Es sind 2 Einsätze fürs Bad dabei, der Behälter ist herausnehmbar, der Deckel macht ebenfalls einen passablen Eindruck.

SousVide01.jpg

Ein Nachteil (vielleicht systemimmanent) ist mir beim Vakuumierer aufgefallen, oben an der Schweißnaht braucht er 4-5 Zentimeter, die nachher quasi als Abfall überstehen. Bei einem durchschnittlichen Steak sind das 10-15% der benutzten Folienlänge. Ich hätte mir auch etwas mehr Vakuum gewünscht, es sind immernoch Bläschen zu sehen.

SousVide02.jpg


Probeliegen: Ich würde sagen, für eine vierköpfige Familie problemlos ausreichend, 4 Steaks mit je 300 Gramm passen in die mitgelieferte Halterung, wenn es pressiert vorne und hinten noch je eines quer. Alternativ, nur mit Gitter, ein Roastbeef oder Filet mit 1 bis 1,5 Kilo. Nix für die wirklich große Party, eher für den Hausgrbrauch.

SousVide03.jpg


Ich werde gegen 17 Uhr beginnen, dann gibt es weitere Bilder.
 

Anhänge

  • SousVide01.jpg
    SousVide01.jpg
    295,3 KB · Aufrufe: 1.593
  • SousVide02.jpg
    SousVide02.jpg
    309,8 KB · Aufrufe: 1.544
  • SousVide03.jpg
    SousVide03.jpg
    328 KB · Aufrufe: 1.541

Thorose

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich habe das gleiche Gerät.
Hat bis jetzt super funktioniert.
Allerdings, und das ist meine Empfehlung an Dich,
habe ich eine Aquarienpumpe als Tuning eingesetzt.
Dadurch erfolgt eine Zirkulation im Wasserbad und Du hast
überall die gleiche Temperatur.

Gruß Swen
 

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein Nachteil (vielleicht systemimmanent) ist mir beim Vakuumierer aufgefallen, oben an der Schweißnaht braucht er 4-5 Zentimeter, die nachher quasi als Abfall überstehen. Bei einem durchschnittlichen Steak sind das 10-15% der benutzten Folienlänge.

HOHO höre ich da den Schwaben raus ?
Manchmal ist der Sparwahn amüsant bis kleinlich... das ist halt technisch so bedingt . Punkt
Du hättest noch mehr sparen können hättest du dir die sachen incl. Steak nicht gekauft.

Ansonsten wünsche ich dir gutes Gelingen und ordentliche Steaks und andere lecker Sachen du damit zaubern kannst.
UND... alle lieben Bilder :D
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Mir wäre die Zeit im Bad zu kurz und die Temperatur zu hoch...

Diesen Thread könntest dir noch durchlesen...

Gutes Gelingen!
Das wollte ich auch gerade schreiben. Wie dick sind denn deine Steaks.
Bei 3cm Steak und 54° lasse ich sie für mindest 1:20 drin.

Google mal nach Baldwin Sous Vide, da gibt es ein kostenloses PDF mit vielen Infos.

Ansonsten viel Erfolg!

Gruß aus Ostfriesland

Mattin
 
OP
OP
AVENGER

AVENGER

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
HOHO höre ich da den Schwaben raus ?
Manchmal ist der Sparwahn amüsant bis kleinlich... das ist halt technisch so bedingt . Punkt
Du hättest noch mehr sparen können hättest du dir die sachen incl. Steak nicht gekauft.

Ansonsten wünsche ich dir gutes Gelingen und ordentliche Steaks und andere lecker Sachen du damit zaubern kannst.
UND... alle lieben Bilder :D


Nö, den Franken. Das hat nichts mit kleinlichem Sparwahn zu tun sondern mit der Frage, ob es wirklich technisch bedingt ist. Wozu 15% Resourcen verschwenden? Dabei ist es egal, ob Energie, Material oder Zeit. Zeile 3 deines Beitrages betrachte ich als nicht geschrieben. Aktuell SVen Karotten, als Beilage. Das Steak folgt dann.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin Männers,

angefixt von verschiedenen Threads hier im Forum und im Rest des www habe ich mir am Montag einen Sous Vide Garer von LIDL angeschafft. Nachdem es diesmal nur den GArer, nicht aber den Vakuumierer gab, habe ich mir einen Caso VC10 gegönnt. Der Plan ist, zwei 200 Gramm Steaks 50 Minuten bei 56 Grad zu garen und ihnen nachher ein schönes Branding auf dem Gasi zu verpassen. Der erste Eindruck der Gerätschaften: Für 59€ hat der Garer von LIDL eine gute Optik und Haptik. Es sind 2 Einsätze fürs Bad dabei, der Behälter ist herausnehmbar, der Deckel macht ebenfalls einen passablen Eindruck.

Anhang anzeigen 1163683
Ein Nachteil (vielleicht systemimmanent) ist mir beim Vakuumierer aufgefallen, oben an der Schweißnaht braucht er 4-5 Zentimeter, die nachher quasi als Abfall überstehen.

Ich habe auch den VC10, aber keinen Überstand von 4-5cm. Von der Gummilippe, auf der die Schweißnaht gezogen wird, nach oben, bis die Beutelöffnung sauber in der Vakuumkammer liegt, messe ich 2 cm.

Das sollte bei dir doch genau so sein.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 
OP
OP
AVENGER

AVENGER

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ich habe auch den VC10, aber keinen Überstand von 4-5cm. Von der Gummilippe, auf der die Schweißnaht gezogen wird, nach oben, bis die Beutelöffnung sauber in der Vakuumkammer liegt, messe ich 2 cm.

Das sollte bei dir doch genau so sein.

Gruß aus Ostfriesland

Martin


Das war das Stichwort ....... You made my day. Ich habe den Fehler gemacht, die Tüte komplett bis zur oberen Dichtlippe zu ziehen. Klar, wenn man sauber arbeitet, sind es wirklich nur um die zwei Zentimeter, was völlig OK geht.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Das war das Stichwort ....... You made my day. Ich habe den Fehler gemacht, die Tüte komplett bis zur oberen Dichtlippe zu ziehen.

Das war dann sicher auch der Grund für das "nicht ausreichende Vakuum". Du musst ja mit der Beutelöffnung in jedem Fall unter dem kleinen senkrechten Ansaugröhrchen in der Kammer bleiben.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Anscheinend haben diesen Vakuumierer hier einige im Forum.Ich auch!
Auf den Versuch mit dem SousVide Gerät bin ich mal gespannt!

Andi
 

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie ist es denn ausgegangen??
 

Noki0303

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich hatte das Sous Vide Gerät auch... habe es aber wieder zurück geschickt weil es echt lange dauert bis das Wasser heiß ist. Habe mir dann von Allpax SV 2 Sous Vide gekauft und ich muss sagen das war eine sehr gute Entscheidung. Ich bin aber auch auf deinen Erfahrungsbericht gespannt.

Viele Grüße
 
OP
OP
AVENGER

AVENGER

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ich hatte das Sous Vide Gerät auch... habe es aber wieder zurück geschickt weil es echt lange dauert bis das Wasser heiß ist. Habe mir dann von Allpax SV 2 Sous Vide gekauft und ich muss sagen das war eine sehr gute Entscheidung. Ich bin aber auch auf deinen Erfahrungsbericht gespannt.

Viele Grüße

Moinsen,

stimmt, es dauert (laut Anleitung) sehr lange bis Wasser zB von 20 auf 55 Grad erwärmt ist. Ich habe deshalb Wasser mit meinem TM für arme auf 50 Grad vorgewärmt, das Feintuning mit dem Thermometer gemacht, so ging es problemlos, er hat noch 2 oder 3 Minuten lang nachgeregelt, dann startete das Programm.
 
OP
OP
AVENGER

AVENGER

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Finally: der Garer hält die Temperatur überraschend gut. Innerhalb des Beckens gerade mal 1Grad Differenz, das hätte ich nicht gedacht. Ich werde Thorose noch mal wegen der Aquarienpumpe anfragen, ich denke, wenn die instaliert ist, kann man die Temperaturdifferenz im Becken vernachlässigen. Das Gerät regelt auch relativ schnell nach, ich hatte 56Grad eingestellt, bei 55 schaltet die Heizung ein. Insgesamt (so weit ich das beurteilen kann) ein gutes Ergebnis, wenn man den Preis betrachtet.

SousVide04.jpg


Nach einer Stunde bei 56 Grad sehen die Steaks dann so aus:

SousVide05.jpg



Auf dem Teller dann die Enttäuschung. Die Temperatur war wohl zu hoch, mir ist das deutlich zu durch. Das Fleisch war butterzart aber eben zu weit. Beim nächsten Versuch dann mal nur 53 Grad und dafür 90 Minuten.

Heute Abend mache ich Ribs, 8 Stunden bei 75 Grad und dann kurz unter den Grill. Mal sehen wie die schmecken.
 

Anhänge

  • SousVide04.jpg
    SousVide04.jpg
    309 KB · Aufrufe: 1.387
  • SousVide05.jpg
    SousVide05.jpg
    350,3 KB · Aufrufe: 1.354

Noki0303

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Das Fleisch sieht gut aus. Aber du hast ja schon gesagt das es echt ewig dauert. Ich denke für kleine Mengen ist der SV vom Lidl nicht schlecht und der Preis ist natürlich unschlagbar.
 

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Auf dem Teller dann die Enttäuschung. Die Temperatur war wohl zu hoch, mir ist das deutlich zu durch. Das Fleisch war butterzart aber eben zu weit. Beim nächsten Versuch dann mal nur 53 Grad und dafür 90 Minuten.
Das war abzusehen, mir wäre außerdem der Trauerrand etwas zu dick. Vielleicht liest du ja den oben verlinkten Thread durch und versuchst das nachzubauen, du wirst nicht enttäuscht sein...

Heute Abend mache ich Ribs, 8 Stunden bei 75 Grad und dann kurz unter den Grill. Mal sehen wie die schmecken.
Mir wäre auch hier wieder die Zeit im Bad zu kurz und die Temperatur zu hoch...
 
Oben Unten