• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sous Vide mit Thermomix?

hausrocker

Militanter Veganer
Wir haben einen TM31: Kann ich darin sous vide garen? Vermutlich ja denke ich mal. Aber wie genau macht ihr das?
Das Steak in einen Beutel denke ich mal. Aber da fängt es schon an: Was genau für ein Beutel muss her? Muss das ein Vakuumiergerät her für gute Ergebnisse? Oder geht auch so ein Topiz Beutel mit Zipper, also wieder verschließbar?
Auf welche Temperatur? Man kann das ja nicht in einzelnen °C Schritten am Thermomix einstellen. Alles unten im Einhängesieb direkt im Wasser? Oben im Dampfgarer?
Wie lang dauert das dann so für ein 300g Steak?
Oder ist das alles totaler Käse und man muss ein präzise einstellbares Gerät und der Thermomix ist da auch zu klein für? Legt ihr Kräuter mit in den Beutel?

Danach würde ich das im OHG angrillen für eine schöne Kruste.
Danke für Erfahrungen.
 

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
Oder ist das alles totaler Käse und man muss ein präzise einstellbares Gerät und der Thermomix ist da auch zu klein für? Legt ihr Kräuter mit in den Beutel?
Hier hast Du Deine Frage schon richtig beantwortet! :cool:

Sous Vide mit OHG ist eine ganz tolle Kombination, das mache ich ziemlich oft. Du brauchst ein Sous Vide (entweder einen Stick oder ein Gerät mit Wanne), an dem Du die Temperatur präzise einstellen kannst und ein gescheites Vakuumiergerät mit richtigen Folien. Diese Zip-Beutel gehen nicht, die werden nicht dicht sein.
Es ist wichtig, dass Du die Temperatur gradgenau einstellen kannst, irgendwelche fünf Grad Schritte gehen nicht. Entrecote erhitze ich immer auf 52°C und dann kommt es noch für 2 x ca. 1 Minute in den Beefer. Großes Kino. Für so ein 300 Gramm Steak würde ich ca 60-90 Minuten Sous Vide einkalkulieren.
Spare hier nicht am falschen Ende, mit einem SV mit OHG wirst Du richtig Spass haben.

Viele Grüße aus Mannheim :prost:
 

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Möglich ist Vieles, ob es aber sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt. Lies mal hier meinen Beitrag dazu
https://www.grillsportverein.de/for...-platzverschwender.283664/page-5#post-3188040
Der TM ist ein Schätzeisen, ich würde da eher einen Kochtopf mit einem gut regelnden Herd bevorzugen, den man auf 1-2 Grad einpegeln kann. Ansonsten eben einen Hunderter für einen Anova Stick investieren. Der TM ist imho wirklich nur die absolute Notfall-Lösung beim Thema SV, für Gemüse vielleicht noch ganz o.k.
 

Flashy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Naja, es kommt schon ein bisschen drauf an, was für einen Thermomix man hat, der von @Dodge eignet sich z.B. hervorragend. ;)
IMG_2093.JPG
Gruß Stefan
 

Anhänge

  • IMG_2093.JPG
    IMG_2093.JPG
    315,2 KB · Aufrufe: 1.064
Oben Unten