• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Southern Tapas I : "Buffalo-Chicken-Cheese-Balls"

Schweinegriller

Dr. Plateau
10+ Jahre im GSV
Guten Abend zusammen,

dann geht es heute mal los mit einer kleinen Reihe zu klassischen Südstaaten-Tapas...:P Rezepte gibt es im Netz oder einschlägigen Kochbüchern wie Sand am Meer, sie sind aber zumeist mit Frühlingszwiebeln oder Knoblauch angereichert. Ich mag sie am liebsten mit Huhn, Käse und Sauce.

Am letzten Wochenende habe ich auf dem obergenialen Solling-OT folgende "Buffalo-Chicken-Cheese-Balls" zubereitet. Die Vorbereitung ist wirklich überschaubar und recht schnell gemacht. Und durch die süchtig machende Schärfe ist das Zeugs das perfekte Bier-Food vor dem Fernseher...


"Buffalo-Chicken-Cheese-Balls"

Zutaten (für ca. 35 Balls):


  • 1 gegrilltes halbes Hähnchen
  • 150 Gramm alten Cheddar
  • Hot-Sauce nach Geschmack (hier 1 Cup)
  • 1 EL flüssige Butter
  • 1 Schuss Worcester-Sauce
  • Mehl/Eier/Panko

Das Hähnchen ist heute mal frisch gekauft....

DSC_0005.jpeg


..die Haut wird sofort verzehrt:D, dann pflückt man das Fleisch vom Knochen....

DSC_0010.jpeg


...und zerrupft es in möglichst kleine Teile...

DSC_0017.jpeg


...Hot-Sauce, Butter und Worcestersauce dazu....
Die Hot-Sauce bitte nach Geschmack dosieren! Das geht auch recht gut, da das Huhn ja schon fertig gegrillt ist, wenn man die Sauce und den Käse untermischt. Man kann das Ganze also noch warm abschmecken.
"Franks" Hotsauce nutze ich gerne, da sie sehr fruchtig-kräftig nach Chili schmeckt und meines Erachtens nicht so scharf wie Tabasco ist. Einfach ausprobieren....

DSC_0023.jpeg



DSC_0025.jpeg


...und ordentlich einmassieren.

DSC_0034.jpeg


Den Cheddar reiben und zum Fleisch geben...

DSC_0043.jpeg



DSC_0049.jpeg


...und das Ganze zu einem Ball kneten.

DSC_0057.jpeg


Dieser Chicken-Cheese-Ball kommt für eine gute Stunde in den Kühlschrank. Hier zieht das Ganze ein wenig an und ist später leichter zu formen.

Kleine Kugeln rollen (ungefähr markklößchengroß....)...

DSC_0084.jpeg


Währenddessen eine Gusspfanne zu 3/4 mit Fett füllen und auf 175 Grad (bei meinem Herd 6,5 von 9) erhitzen. Dieser Schritt ist enorm wichtig. Ist das Fett zu kalt, benötigen die Balls zu lange und werden zu trocken; ist das Fett zu heiss, werden sie sofort dunkel und sind innen noch kalt.

Klassisch mit Mehl und Ei panieren und im Panko herumkugeln lassen....

DSC_0094.jpeg


...ins Fett geben und ca. 1 Minute unter mehrmaligem Wenden goldbraun ausbacken.

DSC_0111.jpeg


Die sehen doch fein aus!

DSC_0116.jpeg



DSC_0126.jpeg


Serviert wird das Ganze mit einer klassischen Buffalo-Sauce (1/2 Cup Hot-Sauce, 1/2 Cup geschmolzene Butter, 1 EL Worcestersauce, 1TL Knoblauchpulver, 2 EL Weißweinessig miteinander verrühren - abkühlen lassen - FERTIG). In den Staaten serviert man zu "Buffalo-Chicken" auch oftmals einen Bluecheese-Dip, aber den könnte ich hier alleine essen....:-)

DSC_0130.jpeg


Saftig waren sie....

DSC_0136.jpeg



Ein wirklich schnell gemachtes und süchtig machendes Fingerfood für den gemütlichen TV/OT-Abend mit Freunden und Bier.....:-):prost:


In den nächsten Tagen geht´s weiter....

Beste Grüße und bis hoffentlich bald auf dem nächsten OT:prost:
Peter
 

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttcollector
Foto des Monats
Das Zeug ist richtig geil! ... :thumb1:

Gruß
Christian
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter

Plumber

Alteisen-Spediteur & best Buddy
Ich war live dabei .... Mega Lecker 🤤 Top Peter
 

Kinglui

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Geil!!!!
Genau so muss das sein :sabber:

Beste Grüße aus Freising
 

Dr_BBQ

Lord Helmchen
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Das ist der Hammer. Die sehen richtig geil aus. Super gemacht und toll bebildert.
Mein Bookmark hast du. ;)

LG
Thorsten
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Yupp,
die waren mega !

Danke für das Rezept.

:prost:
Tom
 
Oben Unten