• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spanferkelgrill mit Änderungen

1.Tenor

Militanter Veganer
Hallo Griller,
bei der Konstruktion für die Halterung des Schweinchens hatte ich einen, sagen wir mal, aufwendigen Weg gewählt. Dabei habe ich jedes Bein einzeln befestigt, um eine Fixierung in einer bestimmten Lage zu erreichen.
Beispielbild mit einem aufgespannten Lamm.

Leider ist der Aufwand beim Reinigen ziemlich hoch.
Lammgrillen_Web-2.jpg


Somit habe ich dann beschlossen, die Halterung abzuändern.
Jetzt hängen die Tierchen nur noch, aussen am dem Spieß, an zwei weiteren Stangen.
geänderte_Befestigung-5.jpg
geänderte_Befestigung-7.jpg
geänderte_Befestigung-8.jpg
 

Anhänge

´nis

Veganer
Sieht doch mal richtig stark aus!
 

vwt321

Veganer
5+ Jahre im GSV
Schöne Vergrillung,
Die Befestigung finde ich beide gut.
Bei deiner alten Befestigungsmethode hatt man mehr Platz mit dem Messer zu hantieren wenn man das Tier direkt vom Spieß herunter schneiden will.
Ich bin vorallem auf deinen Vierkantspieß neidisch, damit ist ein verdrehen des Grillgutes ausgeschlossen und die beiden Aufnahmen sind immer parallel.
Mit wieviel Umdrehungen arbeitet eigentlich dein Grillgerät?
Gruß
Linnart
 
OP
OP
1.Tenor

1.Tenor

Militanter Veganer
Hallo Lennart,
vielen Dank.
Du hast recht, um direkt vom Spieß zu schneiden, ist die "alte" Variante besser.
Zu Deiner Frage: Der Spieß dreht sich mit ca. 4N/min.

Gruß,
Willi
 

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Toller Grill. Und die "Montage" gefällt mir auch, da fällt nix runter.
 

hesse64

Bundesgrillminister
So ist es auch ganz einfach in der Spülmaschine zu reinigen
 
Oben Unten