• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Steak Diane

BasaltfeueR

Forenclown& GSV-Betriebsarzt mit Lachgasvergiftung
Eines meiner Lieblingsgerichte: Steak Diane. Hierzu habe ich ein tolles Galloway-Filet direkt vom ZdV bei 54 ° gebadet und angebraten. Mit dem Bratensatz und dem Fleischsaft wurde dann die Soße hergestellt: Champignons und Schalotten gebraten, mit Knoblauch, Senf und Worcestersauce gewürzt, flambiert, mit Fleischsaft und Sahne abgelöscht, abgeschmeckt, fertig! Das genaue Rezept gibt's hier im Blog
Und nun Fotos! :-)
IMG_1325.JPG
IMG_1326.JPG
IMG_1335.JPG
IMG_1411.JPG


Eigentlich hätte man das Fleisch ohne Soße essen müssen, so gut war das ...
 

Anhänge

  • IMG_1325.JPG
    IMG_1325.JPG
    267,5 KB · Aufrufe: 803
  • IMG_1326.JPG
    IMG_1326.JPG
    288,3 KB · Aufrufe: 797
  • IMG_1335.JPG
    IMG_1335.JPG
    290 KB · Aufrufe: 818
  • IMG_1411.JPG
    IMG_1411.JPG
    561,7 KB · Aufrufe: 827

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Mahlzeit :-) - schaut hervorragend aus und stimmt, das Fleisch wäre es auch Wert gewesen ohne Soße verspeist zu werden.

Schönen Freitag noch wünscht Silvia
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich werd wahnsinnig!!! :thumb1::thumb1::thumb1:
 

daelch

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Der Gargrad ist der absolute Hammer. Danke für das Einstellen der Bilder!

Den Namen Steak Diane kannte ich noch nicht. Klingt wie eine Anti-Baby-Pille. :)
 
OP
OP
BasaltfeueR

BasaltfeueR

Forenclown& GSV-Betriebsarzt mit Lachgasvergiftung

Jaibie

Grillkönig
Eines meiner Lieblingsgerichte: Steak Diane. Hierzu habe ich ein tolles Galloway-Filet direkt vom ZdV bei 54 ° gebadet und angebraten. Mit dem Bratensatz und dem Fleischsaft wurde dann die Soße hergestellt: Champignons und Schalotten gebraten, mit Knoblauch, Senf und Worcestersauce gewürzt, flambiert, mit Fleischsaft und Sahne abgelöscht, abgeschmeckt, fertig! Das genaue Rezept gibt's hier im Blog
Und nun Fotos! :-)
Anhang anzeigen 1638008 Anhang anzeigen 1638009 Anhang anzeigen 1638010 Anhang anzeigen 1638011

Eigentlich hätte man das Fleisch ohne Soße essen müssen, so gut war das ...
Dieser Teller gefällt mir außerordentlich gut! Ganz großes Kino.!:sun:
 
Oben Unten