• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

suche den perfekten gasgrill

Chainsaw001

Veganer
hallo liebe grillgemeinde!

ich hab da ein paar probleme. die bestehen aus 1. dem zur verfügung stehendem platz. 2. das ich nur den balkoon für gasgrills habe und 3. das ich kein vermögen ausgeben will.

im moment besitze ich einen q200 mit nur einem brenner, heisst: ich kann nicht indirekt mit dem q200 grillen. PP, Brisket, Fisch und alles was man sonst so indirekt grillt ist bei mir nur im 15 jahre alten ofen möglich.

i need something new!

was der gas grill haben MUSS
min. 3 brenner (für indirektes grillen)
halterrung für einen roti
KEINE großen ablageflächen bzw abmontierbare
selbstverständlich einen schönen hohen deckel

was der grill haben sollte
deckelthermo (könnte ich im schlimmsten fall auch selbst einbauen)
sizzle zone (muss aber nich)
zubehör (gusseiserne wendeplatte, pizzastein etc)

ich wollte für den neuen grill max 500€ ausgeben (kommt aber auch drauf an wieviel ich für den q200 bekommen würde)

hättet ihr da tips für mich?
ich bin für jeden kaufvorschlag dankbar!

liebe grüße, micha
 

lv2007

Metzgermeister
Für dein Budget verlangst Du ein bißchen zuviel. Ich würde auf den Q300 updaten, der passt am besten....
 

bratheini

Militanter Veganer
tagchen!

ich glaube auf die sizzle Zone musst du verzichten !
500 euro könnte nen grand hall gti 3 drin sein !
Zu dem gibt es nun eine eine Grusseiserne Platte die du direkt auf den Seitenbrenner legen kannst ...
Rest bringt das gute Teil mit sich.....
Ein Thread hier spricht sicher nicht allzu gut von dem Grill aber ich denke das es Menschen gibt die erwarten für 500.- villt bisschen viel !
Sonst ODC Perth wäre villt auch eine Option ! ab und an war auch mal ein Odc auckland für 599.- zu finden ! villt kannst du da ja auch was gutes gebrauchtes ergatten! Grüsse :)
 
OP
OP
Chainsaw001

Chainsaw001

Veganer
hmm sehen beide schon ziemlich geil aus! danke für die guten ideen, ich hoffe es folgen noch ein paar...

und die 500€ sind nicht das absolute maximum ... 700 werde ich wohl noch rauskitzeln können, aber mehr dann wirklich nicht ...
 

Helbi

Fleischesser
Dieses Thema kommt bei mir aktuell auch auf.....

ich möchte vom Q300 upgraden, die Sizzle Zone oder ähnliches hätte ich auch gern.


Bei ca.1400,- für den Napi mit Sizzle Zone streikt meine Frau, und für die Max 700,- gibt es scheinbar nichts vergleichbares.
 
OP
OP
Chainsaw001

Chainsaw001

Veganer
du hast aber wahrscheinlich wenigstens einen garten und dementsprechend platz... ich würde wohl auch mehr ausgeben wenn ich wüsste wo ich es hinstellen soll! :D
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
im moment besitze ich einen q200 mit nur einem brenner, heisst: ich kann nicht indirekt mit dem q200 grillen. PP, Brisket, Fisch und alles was man sonst so indirekt grillt ist bei mir nur im 15 jahre alten ofen möglich.

i need something new!

was der gas grill haben MUSS
min. 3 brenner (für indirektes grillen)
halterrung für einen roti
KEINE großen ablageflächen bzw abmontierbare
selbstverständlich einen schönen hohen deckel

was der grill haben sollte
deckelthermo (könnte ich im schlimmsten fall auch selbst einbauen)
sizzle zone (muss aber nich)
zubehör (gusseiserne wendeplatte, pizzastein etc)
Sieh mal, ob dein Budget vielleicht 749€ hergibt - und dann schau die mal den hier an:
Broil King Gasgrill Signet 20 Gasgrill Systeme Broil King 43462

Hat, mit Ausnahme der SIZZLE (die dur in dem Budget ohnehin vergeblich suchen wirst) alles.

Wenn du partout die 749€ nicht zusammenbekommst, dann den Monarch 40:
Broil King Gasgrill Monarch 40 Gasgrill Systeme Broil King 44728

Gus-Wendeplatte ist separates Zubehör, Roti ebenfalls.
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus chainsaw,

für wieviele Personen grillst du meistens?

Wenn es nicht mehr wie vier Personen sind, dann schau dir unbedingt mal den ODC Ascona an!
Meiner Einschätzung nach und so sehen es bestimmt noch viele andere hier, ist der Ascona wohl der universellste Gasgrill den es gibt.

Vor Allem im Preisbereich +/- 500€.

Du kannst mit ihm wunderbar Slow & Low bei 90°- 110° C grillen,
ebenso kommt er aber auch in Temperaturbereiche con 400°C für Steaks zum Beispiel.

Er braucht wenig Platz und Zubehör gibt es auch jede Menge.

Selbst eine Roti funktioniert, entweder man baut sie selber oder die von der Weberkugel müsste auch passen.

Lies dir die Freds zu den Gaskugeln hier im Forum einfach mal durch.

Ich selbst habe auch eine ODC Gaskugel und ich würde sie nichtmehr hergeben!

Gruß Broiler
 

bratheini

Militanter Veganer
Odc

bin auch damals mit nem ODc angefangen ! allerdings würde ich mich wenn du dich für einen Odc entscheidest mich eher für den Roma entscheiden ! Bessere Ablagemöglichkeiten und für 549.- zu bekommen bei Interesse PM ;)
 

MuhKuhMuh

Burgerkönig
5+ Jahre im GSV
Dieses Thema kommt bei mir aktuell auch auf.....

ich möchte vom Q300 upgraden, die Sizzle Zone oder ähnliches hätte ich auch gern.


Bei ca.1400,- für den Napi mit Sizzle Zone streikt meine Frau, und für die Max 700,- gibt es scheinbar nichts vergleichbares.

Hallo

ich glaube die sizzle zone wird ein bissl überbewertet. Grad wenn du einen Q Grill hast. Wenn Du das Teil ordentlich einheizt und dann dein Fleisch auflegst dann ist doch alles in ordnung. Der Q wird doch nicht umsonst als Steak maschine bezeichnet.

schönen Gruß Axel
 
OP
OP
Chainsaw001

Chainsaw001

Veganer
nabönd

@neanderix: hat der monarch 40 überhaupt 3 brenner? ich glaube nämlich nicht und er soll deswegen auch nicht gut zum indirektem grillen sein...
 

TitaNICK

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ja er hat 3 Brenner, wenn du die Kochplatte an der Seite mitzählst :)

Aber was du meinst, nein er hat nur 2. Ich habe den Monarch 70 (noch, weil ich kann den nicht mehr stellen), der hat denselben Brenner. Indirekt geht mit dem auch und ich war sehr zufrieden.
Bei dem Monarch 40 weis ich es nicht genau, wegen der Herdplatte. Aber bei meinen 70er war links der halter für die Gasflasche, wenn man ne 5kg Flasche benutzt hat konnte man das Seitenteil fast komplett runterklappen. Und das ist es woraus es dir ankommen wird.
Die Grillfläche ist schön und gut und so sehr unterscheiden sie da die ganzen Grills nicht. Wenn du die Seitenteile aber dann nicht klappen kannst, wird es zu eng.
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
schau dir mal den Santos Mali an, den hatte ich bin auf meinen Summit umgestiegen bin. Klar ist es keine Weber Qualität aber für ca 500 € bekommt man die schon.

ich hatte bei mir auch aus Paltzgründen ein Seitenteil abgebaut.

meiner hatte damals mit Gußplatte, 2 Rosten, Roti, abdeckhaube und Gasanschlussset 550€ in der Bucht gekostet
 

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was in Deiner Budgetanfrage fehlt: so eine Roti usw. kostet ja auch noch...

Ich schmeiss mal wieder (da auch nur Balkon) den BK Sovereign 90 in die Runde.

SG
Peter
 

pezibaer

Grillkaiser
Wir haben ein gemeinsames Konto :angel:
Wir auch, aber nur für Haus und Haushalt. Grillen => Hobby trenne ich von so einem Konto ganz strikt. Sonst müßte "Mann" sich da ja drein reden lassen, und das will "Mann" unbedingt vermeiden :)

Deswegen hab ich ein Essenskonto.. ein Hauskonto .. ein Privatkonto und ein Firmenkonto *g*.. mag übertrieben klingen .. aber das ist sowas von praktisch und schafft sofort immer Übersicht über die Finanzen und Ausgaben
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten