• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Surhaxe - hilfe meine Haxe hat Pickel

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bei mir gab's heute abend 'ne leckere Surhaxe. Schon gepökelt vom MMV (für Frankfurter - der Metzger vom Lahmen Esel) noch eine Nacht eingelegt in Gewürze und dann ab auf den ODC Ascona

Diesmal leider nur Handybilder. DSLR ist zugebaut


Foto029.jpg


Foto031.jpg


Foto032.jpg



Die Haut war sensationell Knusprig und ließ sich problemlos durchbeißen. Das Fleisch saftig und zart. Das gibt's demnächst auf jedenfall wieder. Die zwei etwas dunkleren Stellen waren nicht so dunkel wie es auf den Dreckshandybildern scheint.


Gruß

Frank
 

Airbagschorsche

Verleihnix
10+ Jahre im GSV
:thumb2:......mehr sog i ned!!


gruß
tom
:_prost1:
 

u_h_richter

Wurstversteher
Super!

Ich würde sie in Zukunft selbst pökeln.

:prost:
Uwe
 

u_h_richter

Wurstversteher
Ganz einfach:

Haut der Haxen in Rauten nicht zu tief einritzen, das geht am besten mit einem scharfen
Teppichmesser. Dann jede Haxe mit einer Handvoll Pökelsalz kräftig einreiben und zusammen
mit Rosmarin, Lorbeer, Wacholder, Piment, Nelken und Pfefferkörnern vakuumieren.

Haxen in Folie vakuumiert drei Tage im Kühlschrank lagern, anschließend auspacken,
abwaschen und zwei Stunden in frischem Wasser wässern. Leicht abtrocknen, erneut
vakuumieren und eine Nacht im Kühlschrank lagern.

Am nächsten Tag ein Bund Suppengrün, zwei Stangen Sellerie, eine Paprika, eine Tomate,
eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe klein würfeln, mit frischen Gartenkräutern mischen
und einen halben Liter Malzbier und einen halben Liter Brühe angießen. In einer Schale
zwischen die Kohlekörbe einer 57cm-Kugel stellen. Das gibt am Ende eine superleckere Soße.

Alle Lüftungen des Grills voll öffnen. Beide Körbe mit Brekkies füllen. Haxen auf den Rost
über die Schale platzieren und mit Deckel bis zur KT von 80 Grad indirekt grillen, Haxen
gelegentlich wenden.

Nach ca. 2,5 bis 3,5 Stunden sehen die Haxen dann so aus:

L1040998.jpg



Gruß,
Uwe
 
OP
OP
bandittreiber

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi Uwe,

das nächste mal werde ich mal nach deiner Anleitung vorgehen (wobei der Metzger wirklich 1a Ware liefert und die Haxe durch und durch schön gepökelt war ohne graue Stellen). Als ich deinen Threat gesehen hatte ist mir schon das Wasser im Mund zusammengelaufen. Deine Haxen sind absolut perfekt.


Gruß

Frank
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten