• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tafelspitz+Suppenfleisch mit Kartoffeln und grüner Soße; danach Einwecken

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hallo Kochfreunde,

es gab Tafelspitz mit Kartoffeln und grüner Soße.
Weil ich mal den Unterschied wissen wollte, wurde auch Suppenfleisch mitgekocht,
um den Unterschied zwischen Tafelspitz und Suppenfleisch zu testen.
Geschmacklich fand ich keinen Unterschied.

Danach wurden restliche Brühe und Fleisch eingeweckt.

Nun los: Das Fleisch. Das etwas offene Suppenfleisch hab ich gebunden.
fleisch.jpg


Nun in heißes Wasser, mit etwas Salz und sieben Pfefferkörner und auf den HBH leicht kochen lassen
aufofen.jpg


Nach einer Stunde kam dann das Suppengrün dazu,
nach zwei Stunden mal den Deckel heb:
deckel.jpg

und wieder eine Stunde langsam ziehen lassen.

Zwischenzeitlich kam auch etwas Kürbis in die Röhre für eine Kürbissuppe:
k-ofen.jpg


Nun war das Fleisch und das Suppengrün nach 4 Stunden fertig:
fertig.jpg

sgfertig.jpg



Auf den Teller, links das Suppenfleisch, rechts der Tafelspitz
teller1.jpg


und ein Gabelbild
teller2.jpg

Geschmacklich kein Unterschied, beides gleich Lecker.
Nächstes Mal nehme ich gleich Suppenfleisch, ist günstiger.


Nun zum Einwecken am nächsten Tag:

Fleisch teilen und Umfüllen
umfuellen.jpg


Auf den Ofen (Nächstes Mal gleich nach dem Essen auf dem HBH)
weck.jpg



Und fertig:
wfertig1.jpg



Und die Tiefkühltruhe wird nicht noch voller ;)

Hoffe, es hat Euch gefallen

Gruß
Peter
 

Anhänge

  • aufofen.jpg
    aufofen.jpg
    394,9 KB · Aufrufe: 1.110
  • deckel.jpg
    deckel.jpg
    590 KB · Aufrufe: 1.108
  • fertig.jpg
    fertig.jpg
    456,7 KB · Aufrufe: 1.105
  • fleisch.jpg
    fleisch.jpg
    747,9 KB · Aufrufe: 1.228
  • k-ofen.jpg
    k-ofen.jpg
    480,5 KB · Aufrufe: 1.106
  • sgfertig.jpg
    sgfertig.jpg
    499,2 KB · Aufrufe: 1.099
  • teller1.jpg
    teller1.jpg
    568,2 KB · Aufrufe: 1.115
  • teller2.jpg
    teller2.jpg
    616,9 KB · Aufrufe: 1.113
  • umfuellen.jpg
    umfuellen.jpg
    539,4 KB · Aufrufe: 1.082
  • weck.jpg
    weck.jpg
    368,8 KB · Aufrufe: 1.108
  • wfertig1.jpg
    wfertig1.jpg
    475,5 KB · Aufrufe: 1.068

holledauerin

Fernsehköchin
10+ Jahre im GSV
Wie lange hast du es eingekocht? Ich trau mich da immer nicht ran - mit Fleischeinlage. Wenn ich Suppe auf Vorrat koch, nehm ich auch keinen Tafelspitz, mag eigentlich am liebsten die flache Schulter - oder Beinscheibe...oder Ochsenschwanz. Verändert sich die Konsistenz vom Fleisch - durch das Einkochen ?
 
OP
OP
silex

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Temperatur auf Thermometer 100 °C erreicht,
dann Gas runter und noch etwa 30 Minuten köcheln lassen,
dann Gas aus und als das Wasser nicht mehr so heiss war,
Gläser raus und abkühlen lassen.

Wie das Fleisch sich verändert? Gute Frage.
Optisch sah es gleich aus.

Gruß
Peter
 

carmai24

AC/DC-Alt-Luftbesenrocker
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Suppe auf Vorrat, Klasse :thumb2:
Und bei dem Fleischtest, das wundert mich jetzt schon ein wenig. Nicht mal die Konsistenz war unterschiedlich ? Obwohl nach 4 Stunden wahrscheinlich nicht ;)
btw toller Herd.
:anstoޥn:
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr stark!!!
 

Brettlander

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
@silex bitte schreib doch mal was zu deinem Herd, ich sehe keine Steuerelemente...wie wird der Gerät betrieben? Faszinierend :hmmmm:
neugierige Grüße aus der Hauptstadt
 
OP
OP
silex

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Danke für Eure Postings.

@silex bitte schreib doch mal was zu deinem Herd, ich sehe keine Steuerelemente

...wie wird der Gerät betrieben?

Hallo Brettlander,

mit Holz oder Braunkohle. ;)

Jetzt im Ernst, bei der obere Reling sind links und rechts die Steuerelemente:

khbh.jpg


Linker Knopf:
Rausgezogen zum Anfeuern (Rauch und heiße Luft gehen direkt ins Rauchrohr)
Reingedrückt wenns brennt/gut Glut (Heißluft umströmmt jetzt auch die Backröhre)

Rechter Zughebel:
Luftzufuhr zum Rost im Brennraum regeln.
Ganz raus viel Luftzufuhr, beim je nach Reindrücken halt weniger Luft zum Brenngut.
Hihi, ähnlich wie bei der Kugel.


Und dann gibst ja noch den Hebel der Klappe im Rauchrohr zum Schornstein.

Gruß
Peter


PS:
Hihi,
und wenn du, wenn der Ofen gut wärmt,
Du nur noch in Unterwäsche vor dem HBH beim Essenmachen stehst,
ist das ganz normal.

:rotfl:
 

Anhänge

  • khbh.jpg
    khbh.jpg
    192,5 KB · Aufrufe: 910

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Tafelspitz mit Meerrettichsoße ... genau mein Ding :woot: Klasse !!
Nur eingekocht haben wir das Fleisch noch nicht .... weil nämlich immer nichts übrig bleibt :D
 
OP
OP
silex

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Tafelspitz mit Meerrettichsoße ... genau mein Ding :woot: Klasse !!
Nur eingekocht haben wir das Fleisch noch nicht .... weil nämlich immer nichts übrig bleibt :D

Hallo Bruco,

es waren beim Test ;) etwa 1,7 kg Rindfleisch im Topf zum Abendessen für zwei.
Glaubst Du wirklich, das da mit den Beilagen nicht etwas übrigbleibt zum Einwecken?

Brühe, Fleisch und Suppengrün? ;)

Gruß
Peter
 

Brettlander

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Brettlander,

mit Holz oder Braunkohle. ;)
Danke dir für die umfassende Erklärung, ich konnte mir nicht vorstellen, dass der Gerät konventionell betrieben wird. Dachte immer an Strom oder Gas.

aufgeklärte Grüße aus der Hauptstadt...
btw, geiles Gerät
 
OP
OP
silex

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Danke dir für die umfassende Erklärung, ich konnte mir nicht vorstellen, dass der Gerät konventionell betrieben wird. Dachte immer an Strom oder Gas.
Hallo Brettlander,

nennt sich "Feststoffbrennherd", also mit Holz oder Braunkohle.
Meiner ist von der Firma Wamsler.

In die Backröhre passt sogar mein 3L DO mit den Füßen.
Hab da sogar schon Schichtfleisch und
guck mal hier => Hirschgulasch drin gebastelt.

hbhh.jpg

Im Bild siehst Du jetzt auch den Hebel am Rauchrohr.

Der Ofen schafft ein klasse Raumklima
und durch das Fenster kann man die Flammen sehen.
Macht echt Freude.

Gruß
Peter
 

Anhänge

  • hbhh.jpg
    hbhh.jpg
    348,5 KB · Aufrufe: 919

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
es waren beim Test ;) etwa 1,7 kg Rindfleisch im Topf zum Abendessen für zwei.
Glaubst Du wirklich, das da mit den Beilagen nicht etwas übrigbleibt zum Einwecken?
Doch, das glaube ich dir natürlich ;)
 

Grillhacker

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
....der Ofen ist "Gold" wert......
grüßle
 
Oben Unten