• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Teigknetmaschine aber welche?

Thunderbirdy

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

nachdem meine Bosch MUM5 beim kneten von Brotteig immer öfter anfängt zu knacken und ich auch gerne mehrere Brote gleichzeitig backen möchte, soll nun eine größere Teigknetmaschine her. Die Frage ist nur welche...

Sie sollte mind. 4 kg Mehl verarbeiten können und da gibt es ja Preisunterschiede vom Feinsten...

Nur, worauf kommt es an? Abnehmbare Schüssel? Schwenkbarer Kopf? Spiralkneter oder Planetenrührwerk?

Ich habe mir mal 3 verschiedene Geräte angeschaut und würde Eure Meinung dazu mal wissen:

1. Beeketal BSM 20a

2. Teigknetmaschine ECO 15 https://www.gastro-hero.de/Küchengeräte/Teigknetmaschinen/Teigknetmaschine-ECO-15

3. Planetenmixer 30l http://www.amazon.de/Planetenmixer-Knetmaschine-Teigmaschine-Liter-1100W/dp/B0076YMKA6/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1427312260&sr=8-11&keywords=teigknetmaschine

Von der Beeketal habe ich hier schon viel gutes gelesen, jedoch kommt mir die Mehlmenge im Verhältnis zur Schüsselgröße recht gering vor. Wenn ich die letzte sehe, bietet die immerhin die Möglichkeit bis zu 11kg Mehl zu verarbeiten.

Daher die Frage an die erfahreneren: Welche würdet Ihr nehmen? Oder doch lieber nach einer gebrauchten in der Preisklasse schauen? Wenn ja, welche?

Schonmal Vielen Dank für Eure Tipps
Robert
 

iron.fire

Grillkönig
Also ich würde die dritte nehmen. Alleine schon deswegen, weil ich sie auch zum Kuchen machen verwenden könnte. Den Bewertungen zufolge ist das sicher ein gutes Gerät.
Schön wäre es natürlich, wenn das Gerät schon jemand von hier hätte und mehr dazu sagen könnte.
LG, Karl
 

grill4fun

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Ich persönlich würde mir keine mit Planetengetriebe kaufen. Die Teile kommen in der Regel aus China (oder ähnlich) und das wäre mir zu heikel, da ein Planetengetriebe schon aufwendiger als ein normales Getriebe ist salopp ausgedrückt. Bei meinem Spiralkneter, der deiner Nummer 1 und 2 ähnelt, könnte man den kompletten Getriebe motor austauschen.
Zum Kuchen backen ist auch die Frage ob man so viel Teig braucht dass es sich mit deiner Nummer 3 rentiert.

Gruß
Dominik
 

iron.fire

Grillkönig
Zum Kuchen backen ist auch die Frage ob man so viel Teig braucht dass es sich mit deiner Nummer 3 rentiert.
Für mich schon, da könnte ich mir meine (Achtung jetzt kommt´s dick) 3 Kenwood Chef ersparen :D Ich backe oft Kuchen mit 25 bis 30 Eier
Ich persönlich würde mir keine mit Planetengetriebe kaufen. Die Teile kommen in der Regel aus China (oder ähnlich) und das wäre mir zu heikel, da ein Planetengetriebe schon aufwendiger als ein normales Getriebe ist salopp ausgedrückt.
Aber solche Maschinen gibt es doch in jeder Feinbäckerei? Wenn ich mich nicht irre, haben meine Kenwood-Maschinen auch ein Planetengetriebe. Sogar meine 2 Makita - Akkubohrmaschinen (jetzt gebe ich sooooo richtig an:ballballa:) haben ein Planetengetriebe und ich hatte bis jetzt noch nie ein Problem damit.
Ich glaube, so schlimm kann es durch ein Planetengetriebe nicht sein.;)
LG, Karl
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Ich würde mir wirklich noch mal die Frage stellen, was du genau willst...
Ganz einfach deshalb, da bei 4kg Teig (nicht Mehl) es einen Sprung vom Küchenmaschine zu Teigmaschine gibt.
Die Teile sind dann halt eine andere Liga.
Bis 4kg Teig ist die Küchenmaschine Assistent Original in meinen Augen immer noch DAS beste, was man sich kaufen kann.
Mit einer zweiten Schüssel sind somit auch schnell 8kg Teig verarbeitet. Das hat dann noch den Vorteil, dass man z.B. 4kg mit und 4kg ohne Körner machen kann.
Ich selbst habe meine Fuhrpark nun mit einer Teigmaschine (22Liter Schüssel) aufgestockt. Ein Grund war das ich zu oft mit staubendem Mehl in der Küche (3 Schüsseln voll=> 12kg) hantiert hab und ich deshalb kurz vorm :raygun: war...

die Planetenrührwerke hab ich schnell abgelegt, da bei denen teilweise eine Dauerbetrieb von nur 10min erlaubt war. Klar gibt es auch bessere Qualitäten, aber da den Unterschied zu finden... schwierig...
Also war die Entscheidung zugunsten einer Teigmaschine (Spiralkneter) gefallen.
Ich mache hauptsächlich Sauerteig. Dafür fand ich es als extrem wichtig, dass ich mein Knetharken schwenkbar hab und meinen Kessel mit Sauerteig(Ansatz) auch transportieren kann. Den Ansatz mach ich auch darin, aber dann halt im Warmen, ansonsten ist die Maschine in der Garage...
das Entnehmen vom Sauerteig ohne schwenkbaren Kopf stelle ich mir nicht unmöglich, aber nicht wirklich einfach vor...

Deshalb würde ich von deinen drei Maschinen nur die 1. empfehlen.
Aber wie gesagt, brauchst du die wirklich, oder würde für dich eine Assistent Original geeigneter sein? DIE Frage musst du dir selbst beantworten.
 

grill4fun

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Für mich schon, da könnte ich mir meine (Achtung jetzt kommt´s dick) 3 Kenwood Chef ersparen :D Ich backe oft Kuchen mit 25 bis 30 Eier

Aber solche Maschinen gibt es doch in jeder Feinbäckerei? Wenn ich mich nicht irre, haben meine Kenwood-Maschinen auch ein Planetengetriebe. Sogar meine 2 Makita - Akkubohrmaschinen (jetzt gebe ich sooooo richtig an:ballballa:) haben ein Planetengetriebe und ich hatte bis jetzt noch nie ein Problem damit.
Ich glaube, so schlimm kann es durch ein Planetengetriebe nicht sein.;)
LG, Karl
Karl, Kuchen mit 30 Eiern? Du solltest eine Bäckerei aufmachen! Beim Brot bist du ja auch schon gut!
Aber zum Thema Planetengetriebe: es macht durchaus einen Unterschied ob wir von namhaften Herstellern sprechen oder von irgendeiner chinesischen Handelsware.
Ich würde es mir sparen und das ist nur ein Tipp von mir, da ich dem Zeug nicht traue.
Ich kenne die chinesische Maschinenbautechnik ein bisschen. :eeek:

Beim Spiralkneter ist das meiner Meinung nach überschaubarer.

Gruß
Dominik
 

iron.fire

Grillkönig
Hallo Dominik, da hast du Recht. Ich habe in der Zwischenzeit ein wenig im Internet nach diese Maschine gesucht und habe mehrere negative Bewertungen darüber gelesen. Bei so einem Preis, kann man sich auch nicht das beste vom Besten erwarten.
Du solltest eine Bäckerei aufmachen!
Das sagen meine Freunde und Verwanden auch immer, aber da fehlt es mir doch etwas an Gefühl für richtig schöne und vorallem gleichmäßige Backwaren. Für das gibt es richtige Bäcker und Feinbäcker.
Ich bin mit meinen kleinen Maschinen eh zufrieden, und ich backe ja nicht wöchentlich Kuchen mit so vielen Eiern. So viele Eier brauche ich ja auch nur bei schweren Kuchen wenn ich z.B. eine große Sachertorte backen muss.
 

grill4fun

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Das Gefühl kommt mit der Erfahrung ;)
Ein Bäcker backt täglich mehrere verschiedene Sachen, wir vielleicht wöchentlich 2-3 verschiedene.

Ich traue den Planetengetriebe nicht weil ich davon ausgehe dass sie nicht sauber ausgelegt und hergestellt und montiert werden. Wenn da was kaputt geht musst du das Gehäuse aufmachen und dann sind das sonder Teile, die gebraucht werden.
Die Getriebe mögen schon laufen, kleinere Abweichungen rächen sich aber erst nach einer längeren Laufzeit. Und dann bekommst du wahrscheinlich keine Ersatzteile mehr.
Der Spiralkneter hat einen geschlossenen Getriebemotor, den man in Deutschland auch bekommt. Gleiches gilt für Lager und Ketten und evtl Ritzel.

Gruß
Dominik
 

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Und da ich zuwenig Geld habe, um billig zu kaufen, habe ich mir einen Kneter von Baer aus DK gekauft.

Grüße
Johannes
 

hochrippe

Hobbygriller
Thunderbirdy jetzt gebe ich hier mal auch noch meinen Senf dazu (nicht zu spät hoffentlich und auch interessant).

Ich bin im Web auf eine Teigknetmaschine (Spiralkneter) gestoßen, deren technische Merkmale und Preis/Leistung mir sehr gefallen. Aber ich habe leider (noch) gar keine persönlichen Erfahrungen dazu.
(ich möchte auch erwähnen, dass ich mit dieser Fa. rein gar nichts zu tun habe). Ich bin aber schwer am überlegen, ob ich mir die kleinste dieser Maschinen zulegen soll.
(FAMAG ist eine langjährige spezialisierte Firma, laut Angaben der Firma, deren Maschinen echt made in Italy, der kleinste Spiralkneter ist sehr kompakt und in verschiedenen Farben erhältlich. Den würde ich auf unserer Küchenzeile stehen lassen können, ohne Ärger mit meiner Frau zu kriegen ;). Dessen pro Knetvorgang maximale Teigmenge (5kg) vermutlich in der Regel für normale Haushalte mehr als ausreichend. Einziger "Nachteil" vielleicht: dass Topf und Kopf der Maschine fest sind (kein hochschwenkbarer Kopf, kein zum Reinigen lösbarer Topf)

Schau(t) mal hier: http://www.agrieuro.de/einphasiger-spiralkneter-famag-grilletta-kilos-zum-hausgebrauch-p-1501.html
und dort gibt auch ein Video.

Thunderbirdy kauf ihn doch bitte und gib mir dann gleich Bescheid bzw. Deine Erfahrungen :)

(http://www.agrieuro.de/spiralkneter-famag-grilletta-color-rot-kilos-p-4444.html
der würde zur Kenwood Patissier meiner Frau super gut passen :)

Gruss

hochrippe
 

grill4fun

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Hallo,

Eigentlich nicht schlecht die Maschine, aber bei der Größe ohne schwenkbarem Kopf und die Schüssel nicht abnehmbar würde ich mir nicht antun. Bei dem Teig im Video ok, aber wer auch Roggenteig oder Teig mit höherer Ta zum Teil machen möchte wird sich freuen :zaunpfahl:

Nollipa hat die 10-Liter Maschine von VM Europa vorgestellt, die ich auch habe. Ich denke das ist momentan Preis/Leistungsmäßig schon ganz gut.

Aber hochrippe, wieso hast Du nicht schon bestellt? Umso schneller gibt es darüber Erfahrungen :D
Technisch ist die Maschine bestimmt gut.

Gruß
Dominik
 

hochrippe

Hobbygriller
CUT
Aber hochrippe, wieso hast Du nicht schon bestellt? Umso schneller gibt es darüber Erfahrungen :D
Technisch ist die Maschine bestimmt gut.
Gruß
Dominik
danke Dominik für´s Feedback. Kann schon gut möglich sein, dass ich mir recht bald auch noch ´nen "reinen Kneter" zulege. Und es könnte schon dieser werden ;-).

Ich mache (noch) nicht so große Teigmengen auf einmal (in der Regel nur ca. max. 2kg Teig) ...und bis dato reichen mir meine "Mixi Garant"s-Oldies, die ich habe.
Eine Mixi kann kleine und relativ große Mengen kneten. Angeblich bis 5 kg Teig, das habe ich aber noch nie getestet. Für alle von Euch, die den Knetvorgang dieser doch speziellen und robusten Küchenmaschine nicht kennen, habe ich ein kleines Video in niedriger Auflösung hochgeladen:
 

hochrippe

Hobbygriller
Hallo,
CUT
Nollipa hat die 10-Liter Maschine von VM Europa vorgestellt, die ich auch habe. Ich denke das ist momentan Preis/Leistungsmäßig schon ganz gut.
CUT
Dominik
..nach eingehender Recherche: das Preis/Leistungs-Verhältnis dieser Maschine von VM-Europe ist schon sehr gut. Habe bis dato noch keine damit vergleichbare Maschine im Web gefunden.
 

Kerstin80

Militanter Veganer
hallo ihr lieben, ich bin auch auf der suche nach einer teigknetmaschine... nur leider kann ich mich nicht entscheiden könntet ihr mir behilflich sein?
liebe grüße
Kerstin
 

Kerstin80

Militanter Veganer
erstmal danke für die schnell antwort :) also wir backen mit den kindern min einmal in der woche das heißt ich brauche ein langlebiges gerät. 5-6 liter fassungsvermögen wäre optimal. meine schwegerin hat mir eine kitchenaid empfohlen. ich habe schon versucht übers internet einen testbericht zu finden leider ohne erfolg.
 

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Kerstin.
Ich habe einen Baer Varimixer mit 2 Stück 5l Rührschüsseln.
Bis zu 2,5kg Roggensauer geht die prima. Stufenlose Rühr/Knetgeschwindigkeit und ist vor allem ausgesprochen leise.
Wir sind hoch zufrieden.
Gefunden als Gebrauchtmaschine im Netz.
 

PuMod

.
5+ Jahre im GSV
[...]eine kitchenaid empfohlen. ich habe schon versucht übers internet einen testbericht zu finden leider ohne erfolg.
Du hast für eine Kitchenaid kein Testbericht gefunden? Glaub ich nicht. So schlecht kann man gar nicht googlen.

Aber weil ich nicht so böse sein kann dich direkt als Troll abzustempeln:
https://www.ploetzblog.de/2015/05/13/von-klebern-krume-und-knetern-sechs-knetmaschinen-im-praxistest/

Ich nutze im übrigen die Ankarsrum Assistent und bin damit sehr zufrieden.
 

KeulesBruder

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
nachdem meine Bosch MUM5 beim kneten von Brotteig immer öfter anfängt zu knacken und ich auch gerne mehrere Brote gleichzeitig backen möchte, soll nun eine größere Teigknetmaschine her. Die Frage ist nur welche...
Arbeitest Du immer in diesen Dimensionen? Ansonsten würde ich vielleicht überlegen, etwas kleineres mit mehreren Schüsseln zu fahren. In der Regel bekommst Du mit großen Maschinen kleine Mengen nicht bearbeitet.
 
Oben Unten