• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tennessee meats Kansas City/ Missouri - 7,5 kg St. Louis Cut Ribs

G

Gast-a8b3lM

Guest
ah, DAS wird ein fest, der andi fährt mal wieder auf, feinfein! der meathead hat mich "damals" sauber durch die ersten ribs und pp gebracht, guter mann, noch bessere website.

ich nehm' mir auch mal ein bier und lasse den wacholder kreisen. :lol: :prost:

von einem test weiß ich übrigens nix... :pfeif: :thumb2:
 

Silver79

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Schicke Portion! Und super geschrieben! Da bin ich mal auf das Ergebnis gespannt!
 

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Habts noch a Platzerl für den Waldviertler, ich bring auch ein paar Marillen mit.

Gut, dass ihr schon Bierchen mitgebracht habt, bei dem einsamen Flascherl in Andis Kühlschrank 8-) würde es nämlich ein durstiger Nachmittag :rotfl: :prost:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
*Marillentopf auf den Schoss nehm* Klasse Platz hier - und wenn Andi nich bald anfägt lieg ich betrunken unter der Bank :2prost:
 

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wow, seeeeeeeehr schön! :domina: So müssen die Vorbereitungen aussehen und auch dokumentiert werden!

Da kann echt nichts mehr schief gehen, das werden 5*****-Ribs!

Schöne Grüße
Stefan :prost:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Hey - dann sind wir ja mal wieder alle zusammen.
Klasse!

:gs-rulez:
 
OP
OP
bierwurst-Franken

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:schubs:

Andi wir haben Hunger

Guten Abend die Herren,

schön euch alle wenigstens virtuell da zu haben.

Kurz zum Werdegang der Ribs:
Heute Morgen wurden die Slabs gerubt und frisch verpackt. Da die 6l-Beutel recht eng an den Slabs anlagen, brannten nur die dicken Bereiche richtig ein. Jedoch sind diese ja auch die Brining-würdigsten.
01 Rins teilweise durchgebrannt.jpg

02 Rub.jpg


Der Rest des Rubs reicht ganz bestimmt für die Moppsauce:
03 Rest des Rubs.jpg


Die 12 l Kühlbox reichte glücklicherweise für die 4 Rippenstücken...
04 ab ins Büro.jpg


Diese wandern morgen gegen Spätnachmittag in den UDS und das Acht-Eck.

Für den bisher (hoffentlich) wärmsten Samstag des Jahres sind alle Vorbereitungen getroffen worden:
06 Partysetup.jpg


Und hier noch schnell was gegen den Hunger von heute Abend...
05 Pizzavorbereitung.jpg

07 Pizzateige.jpg

08 Stein bei knapp 250 Grad.jpg

09 Pizza 1.jpg

10 Pizza 1 fertig.jpg

11 Pizza 2.jpg

12 Pizza 2 Detail.jpg

13 Pizza 2 fertig.jpg

14 Pizza 4.jpg

15 Pizza 4 fertig.jpg

16 Pizza 5.jpg

17 Pizza 5 fertig.jpg

18 Pizza 6.jpg

19 Pizza 6 fertig.jpg

20 Pizza 7.jpg

21 Pizza 7 fertig.jpg


Tjo, ich geh dann nochmal Pizza machen.

Nach insgesamt 8 Pizzen musste ich dann doch noch einmal 1 kg Schmitz Restaurantkohle in den Thüros packen... Frechheit ;)

Schönen Sommerabend euch!

Grüße
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
So muss ein WE aussehen!

:prost:
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Servus Andi,

das wird ein perfektes Wochenende!
Super Pizza schon mal und auf die Ribs bin ich oberst gespannt.

Viele Grüße aus LA
Matthias
 
OP
OP
bierwurst-Franken

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kurzer Nachtrag zu gestern:

Nachdem niemand mehr Pizza wollte, wurde das letzte Teigstück als Calzone verarbeitet (Füllung Creme fraiche, Butter, Schokolade - außen bepinselt mit einer Mischung aus Orangenlikör und Agavendicksaft).

01 Nachtrag Pizza mit Schokolade, Creme fraiche und Orangenlikör.jpg

Irgendwie kam diese nette Nachtischcalzone dann auch noch weg....
02 Anschnitt.jpg



Zurück zu den Ribs:

Gegen 21.00 Uhr soll gegessen werden. Also starte ich mal 7 Stunden früher und bereite das Setup vor. Aufgrund mangelnder L&S-Erfahrung mit de Schmitz-Brekkies packe ich vorsichtshalber noch Grillies dazwischen. Hickory-Pellets gebe ich direkt trocken dazu.
03 Setup für Ribs.jpg


Dann kommt ein 3/4 gefüllter AZK zum Starten an den Ring. Dieser bekommt als Topping gewässerte Hickory-Pellets, damit die Temperatur nicht durch die Decke geht und ich sofort starten kann.
04 34 AZK zum zünden.jpg

05 gewässerte Hickory-Pellets drauf.jpg


Nun warte ich nur noch, bis der Rauch richtig dick kommt...
06 warten bis dicker Rauch kommt.jpg


Das Thermometer zeigt zwar erst 80°, jedoch habe ich bisher bei Ribs nie gewartet, bis die GT bei 100-120° stand. Zwischenzeitlich hat sich der UDS bei 110° eingepegelt - da wird er auch für die nächsten 5 Stunden bleiben.

Also rein damit:
07 ab auf den Rost.jpg


Kleine Sportplatzimpression:
08 Sportplatz.jpg



Kommen wir zur Mopsauce:

Man kann alle erdenklichen Varianten verwenden. Ich bleibe der Einfachheit halber bei den bisher verwendeten Grundzutaten.

0,5 l Apfelsaft
4-8 EL Rub (je nach Geschmack und je nach Süße des Saftes)
schlückchenweise Apfelessig zugeben, umrühren und einfach mal probieren.

09 Mopsauce Zutaten.jpg

10 Apfelsaft mit Rub.jpg

11 Apfelessig in kleinen Mengen hinzu.jpg

12 fertig.jpg


Ich werde nur ein oder zweimal in den nächsten 3 Stunden moppen, der Rest der Sauce wandert mit den Slabs und dem Verschnitt der Rippen in die Stahlpfanne.
 
OP
OP
bierwurst-Franken

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Rippen riechen jetzt schon erstklassig....

Nach 3 1/2 Stunden bei 80-110° und zwei mal moppen wanderten die Teile nun in die große Ikea-Pfanne.
01 Reste dazugeworfen.jpg

02 mal den Rippenhalter testen.jpg

vor dem ersten Mopping
03 erstes Mobbing nach zwei Stunden.jpg



Als Flüssigkeit wurde der Rest der Moppsauce und ein weiterer halber Liter Apfelsaft hinzugefügt.
08 Phase zwei nach 3.5 Stunden.jpg



Als Test wird ein Slab bei 200° gekurbelt ( hat es ja fein vorgemacht).

04 alles für den Testkandidaten vorbereiten.jpg

05 widerspänstig.jpg

06 ab dafür.jpg

07 dreht und dreht.jpg

Das drehehnde Stück Rippe benötigt natürlich schon jetzt eine Glaze...

Diese wird auf dem Thüros eingekocht (bestehend aus der Kansas City Classic, Apfelsaft und etwas Liquid Hickory)
10 Glaze für den Spieß kochen.jpg


Bis später.
 

Anhänge

  • 09 erstes Glazing für den Testkandidaten.jpg
    09 erstes Glazing für den Testkandidaten.jpg
    59,1 KB · Aufrufe: 50
OP
OP
bierwurst-Franken

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nach 2 1/2 Stunden unter dem Walzblechdeckmäntelchen werden die Ribs nun für die letzten 1 1/2 Stunden ohne Rauchzugabe geglazed.

Alle 20 min (oder auch viertelstündlich) werden die Slabs mit der jeweils immer dicker werdenden Glaze (diese kocht auf dem E-Herd langsam ein) bestrichen.
01 zwei Stunden sind um.jpg

02 Phase 3 beginnt.jpg

09 Glaze einkochen.jpg

10 erste Glaze.jpg



Der Testkandidat schlug sich wacker mit den zeitweise 220° GT.

Nach 2 1/2 Stunden drehte ich mal am Knochen...

Dieses Testobjekt ist scheinbar essfertig. Der Anschnitt offenbarte wunderbar saftiges feines Fleisch:
03 Testkandidat fertig.jpg

04 Spießig.jpg

05 Anschnitt.jpg

06 Anschnitt Detail.jpg

07 Anschnitt Detail.jpg


Für die Spießvariante eignen sich m.E. eher Kotelett-Ribs oder normale Spare-Ribs, denn das Fett war zwar wunderbar weich und gut zu essen, aber es sollte eigentlich stärker abschmelzen und im Fleisch landen... Geschmacklich top!
Allerdings ist mit einer so dünnen Glaze wie der meinen und einem drehenden Spieß keine "Lackierung" möglich. Dennoch werde ich diese Variante noch das eine oder andere mal testen.

Die UDS-Standard-Rib wurden nach 3-2 1/2- 1 1/2 relativ zügig von der Meute verputzt... Daher gibt es hier leider nur ein Bild.
11 Anschnitt 3-2-1.5.jpg


Fazit: Alle Gäste mögen Ribs - Diese Slabs reichen locker für 10 gute Esser und niemand hat nur ein "Stückchen" gegessen.

Grüße
 

Anhänge

  • 08 Saftig.jpg
    08 Saftig.jpg
    56,3 KB · Aufrufe: 43
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast-sNWpKe

Guest
Wenn das für 10 esser reicht sehe ich das als Einladung, ihr schafft die Menge eh nich alleine;)

Andi, haste gut gemacht, mehr geht grad irgendwie nich:durst:
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Ganz starker Auftritt Andi....:thumpsup::thumpsup:
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
:respekt:

Schöne Ribs!

:prost:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Der Andi kann nich nur basteln - Legga Ribs kann er auch grillen :thumb2: :2prost:
 
Oben Unten