• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Thunfischsteaks mit Ofengemüse

Urmeli59

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
gerade gabs 2 Thunfischsteaks mit Ofengemüse :messer:.
Die Steaks wurden heute Mittag in eine Marinade aus Olivenöl, Sojasoße, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und fermentierte Gewürzen eingelegt.
Das Ofengemüse bestand aus Aubergine, Parika, Zucchini, Süßkartoffeln, Tomaten, Champignons, Fetakäse und Kartoffeln, fast alles aus dem eigenen Garten.

Nun die Bilder:
Die Hauptdarsteller
20180825_181426.jpg

auf dem Grill
20180825_185246.jpg

Ofengemüse
20180825_181818.jpg

fertig
20180825_185822.jpg

20180825_185835.jpg


Tellerbild
20180825_185900.jpg


schnell fertig und lecker wars, wird wiederholt :D
Noch ein schönes Wochenende.
Gruß
 

Anhänge

  • 20180825_181426.jpg
    20180825_181426.jpg
    355,1 KB · Aufrufe: 550
  • 20180825_185246.jpg
    20180825_185246.jpg
    443,3 KB · Aufrufe: 542
  • 20180825_181818.jpg
    20180825_181818.jpg
    594,2 KB · Aufrufe: 544
  • 20180825_185822.jpg
    20180825_185822.jpg
    286,2 KB · Aufrufe: 541
  • 20180825_185835.jpg
    20180825_185835.jpg
    464,5 KB · Aufrufe: 545
  • 20180825_185900.jpg
    20180825_185900.jpg
    382,9 KB · Aufrufe: 547

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
Der Thunfisch schaut ausgesprochen gut aus und die Beilage gefällt mir ebenfalls. Klasse gemacht :thumb2:
Da hätte ich gern eine Portion von probiert
:prost:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Rolf,

fein gemacht :thumb2:
Da hätte ich auch gerne probiert
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 466

marcu

Plaudertasche
:ich_habe_hunger: Woooaaaah! Wirklich lecker sieht das aus!
Noch eine Frage zum Ofengemüse, das hat mir mal eine Freundin beigebracht: Alles leicht mit Olivenöl einreiben, ein wenig (Hauch) Salz hinzu?!
Macht Ihr das auch so? Ach - und Petersilie sollte ich schneiden, dazu.
Als sie dann sah, dass Mary nur die Blätter abzupfte: Gab's aber Kasallas….
Böse.gif
"Na - wirst du wohl die Stängel auch dazu schneiden?!!!!
:Tüte34:"Maria, ich verwende immer nur die Blätter."
"Mary - in den Stängeln ist soooo viel Geschmack drin!" (Und - Maria hat recht! Seitdem verwende ich die Stängel auch) :zopfie_weissefahne1:
 

Anhänge

  • Böse.gif
    Böse.gif
    911 Bytes · Aufrufe: 448

Rappattack

Messerscharfer grenzüberschreitender Bierschleuser
Foto des Monats
Schaut super gschmackig aus. Würde davon auch eine Portion nehmen. :wiegeil:

Noch eine Frage zum Ofengemüse, das hat mir mal eine Freundin beigebracht: Alles leicht mit Olivenöl einreiben, ein wenig (Hauch) Salz hinzu?!

So machen wir unsere Kartoffeln als Beilage immer. Halbieren, Olivenöl drüber und dann mit reichlich Gewürzsalz bestreuen. Passt zu allem gegrillten Fleisch:v:
 
OP
OP
Urmeli59

Urmeli59

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Schön, dass es Euch gefällt. :-)

@marcu: Das mit dem Olivenöl machen wir auch.
Genauer gesagt wird das Gemüse eine Weile vor dem Weg in den Ofen mit Olivenöl, etwas Sweet Chili Soße, (Bärlauch-)Salz, Pfeffer und einer Mischung aus Kurkuma&Muskat&Koriander&Kreuzkümmel mariniert.
Dann abtropfen und ab in den Ofen.
Die Marinademischung variiert je nach Laune und verfügbaren Gewürzen.

Stimmt, Petersilie hätte auch noch super gepasst. Beim nächsten Mal ist sie wieder mit dabei. :D

Gruß
 

marcu

Plaudertasche
nochwas.gif
Darf ich jetzt noch fragen, wie Ihr Bärlauchsalz macht?
(Ich hatte mal im Regionalfernsehen gesehen: man solle die Blüten mit Salz in ein Marmeladenglas geben und dunkel aufbewahren. Dann nach 14 Tagen durchsieben.
WAR das lecker - aber: nach ca. 3 Monaten war dann das Bärlaucharoma leider weg.
Gut - es reicht über die Sommer-Grillzeit - aber danach war es nur noch "Salz".)
 

Anhänge

  • nochwas.gif
    nochwas.gif
    6,6 KB · Aufrufe: 436
OP
OP
Urmeli59

Urmeli59

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sehr gerne doch. :D

Einfach Bärlauchblätter etwas kleiner hacken und zusammen mit grobem Salz im Backofen trocknen.
Danach im Mixer auf die gewünschte Größe / Feinheit mixen bzw. mahlen.
Eine sehr gute Verwendung für die Bärlauchschwemme, die wir jedes Frühjahr hier im Garten haben. ;)

Eingelegte Blüten hat unsere Nachbarin uns mal geschenkt. Die waren auch sehr lecker.
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Sehr schön gelungen der Thunfisch und das Gemüse passt hervorragend dazu.

Schönen Sonntag wünscht Silvia
 
OP
OP
Urmeli59

Urmeli59

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
@Lavasteingriller
Zutaten kamen alle im Rohzustand in den Backofen.
Zuerst kamen die Süßkartoffeln, Paprika und Kartoffeln für ca 30 Min rein und 10 Min vor Ende der Garzeit kam der Rest dazu. Im Ofen waren ca 180-200°.
Mit dem Gemüsekorb müßte es auch funktionieren.
Gruß
 
Oben Unten