• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Türmchen] Russisches Schaschlik

Markus

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Zeit für Türmchen :mosh:

Und dazu Russisches Schaschlik in einer anderen Form als sonst üblich und auch noch vom Pelletgrill.

Wenn man gerne saftiges und zartes Fleisch isst, bietet es sich an, den Scheinenacken durch Kachelfleisch zu ersetzen.
So kann man auch das griechische Gyros noch verbessern. Oder paniert als Schnitzelersatz. Sehr geil!

Kachelfleisch: Wie man sieht, sind das dünne Fleischscheiben, meist 100-200gr. schwer, welche schön mit Fett durchzogen sind. Eignet sich hervorragend für Kurzgegrilltes.
Muss man aber in der Regel beim Metzger vorbestellen. Der sollte das Stück auch unter dem Begriff Schlossknochendeckel kennen. Macht er meist in die Wurst.


IMG_20210611_144339.jpg


Hier sieht man schön die runde Form die das Stück hat. Das liegt auf Hüftkochen(Schlossknochen) des Schweins. Pro Schwein gibt es so also nur 2 Stücke Kachelfleisch, Schlossknochendeckel, Spidersteak (gibt es natürlich auch vom Rind) oder wie es halt noch regional unterschiedlich genannt wird.

IMG_20210611_144406.jpg


Russisches Schaschlik: Da müssen bei uns Zwiebeln rein.

IMG_20210611_144515.jpg


Dann mische ich mir mein Gewürz zusammen Paprika, Dill, Bohnenkraut, Lorbeer, Kreuzkümmel usw.
Und etwas Sprudelwasser und Essig.


IMG_20210611_144727.jpg


Leicht bedeckt so ein paar Stunden in den Kühlschrank.

IMG_20210611_144947.jpg


Nach einigen Stunden war Zeit das Türmchen zu bauen :)

IMG_20210611_174418.jpg
IMG_20210611_174422.jpg
IMG_20210611_174520.jpg
IMG_20210611_174858.jpg
IMG_20210611_174903.jpg


Ein riesen Vorteil beim Türmchen ist, dass man keine Drehbewegung hat und so eigentlich nichts vom Spieß runterrutschen kann.

IMG_20210611_174921.jpg


Erst gut eine Stunde bei 130°C in den Memphis gestellt und gesmoked.

IMG_20210611_174948.jpg


Dann wurde die Temperatur auf 190°C erhöht....

IMG_20210611_190319.jpg


....und mit der geheimen Mopsauce :)....

IMG_20210611_191626.jpg


....bestehend aus Wasser, Essig, Salz, Zucker und Chilipulver mehrmals eingepinselt.

IMG_20210611_191725.jpg


Als Beilage musste ich noch einen süss-sauren Gurkensalat vorbereiten.

IMG_20210611_194401.jpg


Sojasauce, Honig, Reisessig, Zwiebeln, Ingwer und Chili.


IMG_20210611_194522.jpg


Fertig!

IMG_20210611_194558.jpg


Am oberen Ende vom Spieß rausgehoben und in eine frische Schale gestellt. So kann man einfach das Fleisch runterscheiden.

IMG_20210611_194652.jpg
IMG_20210611_194725.jpg


Saftig! Und mit Rauchring :messer:

IMG_20210611_194730.jpg
IMG_20210611_194733.jpg
IMG_20210611_194737.jpg
IMG_20210611_194859.jpg
IMG_20210611_194901.jpg
IMG_20210611_194904.jpg
IMG_20210611_194906.jpg


Ein tolles Essen!

Dazu noch etwas
scharfer Adschika, Schmand, den Gurkensalat und ein Brötchen.

Optisch wie Gyros, aber einen komplett anderen Geschmack.


IMG_20210611_195131.jpg
IMG_20210611_195142.jpg
IMG_20210611_200118.jpg
 

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Zeit für Türmchen :mosh:

Und dazu Russisches Schaschlik in einer anderen Form als sonst üblich und auch noch vom Pelletgrill.

Wenn man gerne saftiges und zartes Fleisch isst, bietet es sich an, den Scheinenacken durch Kachelfleisch zu ersetzen.
So kann man auch das griechische Gyros noch verbessern. Oder paniert als Schnitzelersatz. Sehr geil!

Kachelfleisch: Wie man sieht, sind das dünne Fleischscheiben, meist 100-200gr. schwer, welche schön mit Fett durchzogen sind. Eignet sich hervorragend für Kurzgegrilltes.
Muss man aber in der Regel beim Metzger vorbestellen. Der sollte das Stück auch unter dem Begriff Schlossknochendeckel kennen. Macht er meist in die Wurst.


Anhang anzeigen 2551589

Hier sieht man schön die runde Form die das Stück hat. Das liegt auf Hüftkochen(Schlossknochen) des Schweins. Pro Schwein gibt es so also nur 2 Stücke Kachelfleisch, Schlossknochendeckel, Spidersteak (gibt es natürlich auch vom Rind) oder wie es halt noch regional unterschiedlich genannt wird.

Anhang anzeigen 2551590

Russisches Schaschlik: Da müssen bei uns Zwiebeln rein.

Anhang anzeigen 2551591

Dann mische ich mir mein Gewürz zusammen Paprika, Dill, Bohnenkraut, Lorbeer, Kreuzkümmel usw.
Und etwas Sprudelwasser und Essig.


Anhang anzeigen 2551592

Leicht bedeckt so ein paar Stunden in den Kühlschrank.

Anhang anzeigen 2551593

Nach einigen Stunden war Zeit das Türmchen zu bauen :)

Anhang anzeigen 2551594 Anhang anzeigen 2551595 Anhang anzeigen 2551596 Anhang anzeigen 2551597 Anhang anzeigen 2551598

Ein riesen Vorteil beim Türmchen ist, dass man keine Drehbewegung hat und so eigentlich nichts vom Spieß runterrutschen kann.

Anhang anzeigen 2551599

Erst gut eine Stunde bei 130°C in den Memphis gestellt und gesmoked.

Anhang anzeigen 2551600

Dann wurde die Temperatur auf 190°C erhöht....

Anhang anzeigen 2551601

....und mit der geheimen Mopsauce :)....

Anhang anzeigen 2551602

....bestehend aus Wasser, Essig, Salz, Zucker und Chilipulver mehrmals eingepinselt.

Anhang anzeigen 2551603

Als Beilage musste ich noch einen süss-sauren Gurkensalat vorbereiten.

Anhang anzeigen 2551604

Sojasauce, Honig, Reisessig, Zwiebeln, Ingwer und Chili.

Anhang anzeigen 2551605

Fertig!

Anhang anzeigen 2551606

Am oberen Ende vom Spieß rausgehoben und in eine frische Schale gestellt. So kann man einfach das Fleisch runterscheiden.

Anhang anzeigen 2551607 Anhang anzeigen 2551608

Saftig! Und mit Rauchring :messer:

Anhang anzeigen 2551609 Anhang anzeigen 2551610 Anhang anzeigen 2551611 Anhang anzeigen 2551612 Anhang anzeigen 2551613 Anhang anzeigen 2551614 Anhang anzeigen 2551615

Ein tolles Essen!

Dazu noch etwas
scharfer Adschika, Schmand, den Gurkensalat und ein Brötchen.

Optisch wie Gyros, aber einen komplett anderen Geschmack.


Anhang anzeigen 2551616 Anhang anzeigen 2551617 Anhang anzeigen 2551618
Fein gemacht :thumb2:
Bis auf Kreuzkümmel alles super...:-)
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Russisches Gyros..... Tolle Vorlage, werd ich mir abkupfern!!
 

Reuef

GSV-Troubadix
Top
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ah. Sehr lecker.

Hab den Türmchen Spieß bestimmt schon 1-2Jahre nicht mehr genutzt.

Geile Idee.

Jetzt geh ich mal den Spieß raussuchen.
 
OP
OP
Markus

Markus

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Was heisst anders? Für dich anders besser oder anders schlechter?

Durch den Lorbeer und das Bohnenkraut hat man schon einen anderen Geschmack als beim Gyros. Dazu kommt noch die leichte Essignote am Fleisch.
Das Adschika ist scharf-sauer und salzig. Und zusammen passt das einfach perfekt für uns.
 

macroy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Durch den Lorbeer und das Bohnenkraut hat man schon einen anderen Geschmack als beim Gyros. Dazu kommt noch die leichte Essignote am Fleisch.
Das Adschika ist scharf-sauer und salzig. Und zusammen passt das einfach perfekt für uns.
Jetzt wird ein Schuh drauss, ich hatte das wohl Missverstanden. Ich dachte du beziehst anders auf das Türmchen anstatt das gleiche auf dem Drehspiess zu machen. Du meintest jedoch das unterschiedliche Rezept. Mein Fehler, hatte in die falsche Richtung gedacht. :-)
 

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
Wok-Star
Hammer Markus :wiegeil:
 
OP
OP
Markus

Markus

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Jetzt wird ein Schuh drauss, ich hatte das wohl Missverstanden. Ich dachte du beziehst anders auf das Türmchen anstatt das gleiche auf dem Drehspiess zu machen. Du meintest jedoch das unterschiedliche Rezept. Mein Fehler, hatte in die falsche Richtung gedacht. :-)

Kein Problem :)

Aber auch im Vergleich zu den normalen Spießen zum Türmchen gibt es einen Unterschied.
Bei den Spießen werden die Zwiebel nicht mit gegrillt, da sie sonst verbrennen und Bitter werden. Das macht das Türmchen auch etwas saftiger.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Tolle Idee mit dem Türmchen. :thumb2:

Ich liebe Türmchen und habe die früher oft gemacht ... ist irgendwie in Vergessenheit geraten - dabei habe ich noch zwei super Spieße aus der Türmchen-Hochzeit um 2010 / 2013 (damals extra machen lassen).

Kachelfleisch habe ich auch noch ein gutes Kilo im Froster - gibt es hin und wieder bei uns im C&C ... hab mal ein Bookmark gesetzt!
 

macroy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kein Problem :)

Aber auch im Vergleich zu den normalen Spießen zum Türmchen gibt es einen Unterschied.
Bei den Spießen werden die Zwiebel nicht mit gegrillt, da sie sonst verbrennen und Bitter werden. Das macht das Türmchen auch etwas saftiger.

Wenn Zwiebeln mit drin, umgehe das verbrennen auf dem Drehspiess indem nur im inneren Bereich Zwiebeln mitgeschichtet werden.
Es wird dann vom Spieß Stück für Stück abgeschält, zum Schluss erscheinen dann die Zwiebeln. Sie werden auch nicht mehr schwarz, denn das letzte Stück Fleisch ist dann bereits durch. So experimentiert jeder ein bißchen anders, dein Spieß Türmchen war aber eine schöne Anregung mal was anderes zu probieren hinsichtlich Gewürze und Marinade.
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse Beitrag, stark dokumentiert!! :thumb2: :thumb2: :thumb2:
 
Oben Unten