• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Umfrage SB-Fleisch

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich kaufe grundsätzlich nicht mehr an der SB-Theke, habe ich aber früher gemacht und versucht mein damaliges Verhalten wiederzugeben. :)

Viel Erfolg bei der Auswertung!
 

Grillbeobachter

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Umfrage mit gemacht. Schaffe halt auch im Handel... Kollegen hilft man da aus

Versuche es zu vermeiden an SB zu kaufen. Aber es ist halt nicht immer vermeidbar. Wochenbedarf oder was schnelles immer mal wieder SB.
Aber zum BBQ garantiert nicht aus SB. Da will ich das Stück in natur gesehen haben und nicht durch Kunstlicht "verschönt"
 

easyrider69

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hab mich auch durchgeklickt, hat auch gar nicht wehgetan.:-D
Ich kauf ja ab und zu im Großmarkt ein.
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
10+ Jahre im GSV

moer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich finde dieses Forum wirklich toll (und teuer :hmmmm:) - aber manchmal überkommt mich ein wenig das Gefühl, dass auch viel geschnorrt wird. Ohne viel Nachdenken werden Meinungen einfach nachgeplappert. Ich glaube schlicht nicht, dass so viele nie SB-Fleisch kaufen. Aber "MAN" tut sowas nicht.
Aber warum eigentlich nicht?
Bei uns gibt es im näheren Umkreis keine richtigen Metzgereien mehr.
--> Bleibt als Alternative die Frischetheke im Dorfladen.

Gibt es doch noch eine Metzgerei, Schlachten die längst nicht mehr selber. Fleischherkunft ist also die gleiche Grossmetzgerei wie beim Discounter/Dorfladen. Nur teurer - bessere Beratung?? :zzz:

Das Fleisch an der bedienten Frischetheke im Dorfladen läuft nicht auf eigenen Beinen in die Auslage. Das kommt in Grosspackungen und wird bei Bedarf aus diesem engen Plastikkleid befreit und in die Auslage gelegt. Ich habe aber kein MHD mehr drauf... Im SB-Regal habe ich ein MHD. Von der bedienten Theke hatte ich schon mehrfach Fleisch, das bereits am selben abend komisch gerochen hat - vom freundlich lächelnden Chef der Metzgerei(abteilung) selbst verkauft. Daher meide ich die Frischetheke!

Und diese Metzger sind auch gelernte Fachkräfte.
Und sie arbeiten i.d.R. über Jahre dort. Sind also eigentlich auch die MdV der leichtgläubigen Kunden.

Trotzdem packt mir der "freundliche" Metzger wenn ich GöGa schicke um 4 Steaks zu kaufen, ohne mit der Wimper zu zucken 4 verschieden dicke Stücke ein. Das ist schlicht eine Frechheit...

Also bleibt mir der Fleischfachhandel für Endkunden. Ein Paradies - ein ganzer Laden nur Fleisch :metal: <schnorrmodus>Endlich kann ich mir einmal vorstellen, wie sich eine Frau in einem Schuhladen fühlt :gratuliere: </schnorrmodus>
Aber auch da habe ich grösstenteils abgepacktes SB-Fleisch. Die Qualität ebenfalls. Aber es ist eigentlich das gleiche Fleisch wie beim Dorfladen: Es ist schweizer Fleisch von unseren Bauern. :hmmmm:

ABER: Die Beratung stimmt. Und der Preis stimmt. Und die Packungsgrösse stimmt. :essen!:
Hier würde ich auch an der Theke einkaufen. Bloss wozu? Mein Schweinshals muss der Metzger doch nicht auspacken und wieder einpacken. Den packe ich zuhause aus, portioniere/vakuumiere/froste ihn bei Bedarf.
Über die Theke kommt da nur vorbestelltes Wurstfleisch in entsprechender Menge. Solche Packungen führen sie selbst dort nicht :wurst:

ALSO: Was nochmal hat jetzt gegen die SB-Theke gesprochen?

Just my 2345 cents... :ni:

PS: Wollte die Umfrage auch machen, musst aber bei den Regalen abbrechen, weil hier dieses Flash-Gedöhns nicht funzt und ich keine Regale sehen kann...
 

FordCX

Veganer
Ich finde dieses Forum wirklich toll (und teuer :hmmmm:) - aber manchmal überkommt mich ein wenig das Gefühl, dass auch viel geschnorrt wird. Ohne viel Nachdenken werden Meinungen einfach nachgeplappert. Ich glaube schlicht nicht, dass so viele nie SB-Fleisch kaufen. Aber "MAN" tut sowas nicht.
Aber warum eigentlich nicht?
Bei uns gibt es im näheren Umkreis keine richtigen Metzgereien mehr.
--> Bleibt als Alternative die Frischetheke im Dorfladen.

Gibt es doch noch eine Metzgerei, Schlachten die längst nicht mehr selber. Fleischherkunft ist also die gleiche Grossmetzgerei wie beim Discounter/Dorfladen. Nur teurer - bessere Beratung?? :zzz:

Das Fleisch an der bedienten Frischetheke im Dorfladen läuft nicht auf eigenen Beinen in die Auslage. Das kommt in Grosspackungen und wird bei Bedarf aus diesem engen Plastikkleid befreit und in die Auslage gelegt. Ich habe aber kein MHD mehr drauf... Im SB-Regal habe ich ein MHD. Von der bedienten Theke hatte ich schon mehrfach Fleisch, das bereits am selben abend komisch gerochen hat - vom freundlich lächelnden Chef der Metzgerei(abteilung) selbst verkauft. Daher meide ich die Frischetheke!

Und diese Metzger sind auch gelernte Fachkräfte.
Und sie arbeiten i.d.R. über Jahre dort. Sind also eigentlich auch die MdV der leichtgläubigen Kunden.

Trotzdem packt mir der "freundliche" Metzger wenn ich GöGa schicke um 4 Steaks zu kaufen, ohne mit der Wimper zu zucken 4 verschieden dicke Stücke ein. Das ist schlicht eine Frechheit...

Also bleibt mir der Fleischfachhandel für Endkunden. Ein Paradies - ein ganzer Laden nur Fleisch :metal: <schnorrmodus>Endlich kann ich mir einmal vorstellen, wie sich eine Frau in einem Schuhladen fühlt :gratuliere: </schnorrmodus>
Aber auch da habe ich grösstenteils abgepacktes SB-Fleisch. Die Qualität ebenfalls. Aber es ist eigentlich das gleiche Fleisch wie beim Dorfladen: Es ist schweizer Fleisch von unseren Bauern. :hmmmm:

ABER: Die Beratung stimmt. Und der Preis stimmt. Und die Packungsgrösse stimmt. :essen!:
Hier würde ich auch an der Theke einkaufen. Bloss wozu? Mein Schweinshals muss der Metzger doch nicht auspacken und wieder einpacken. Den packe ich zuhause aus, portioniere/vakuumiere/froste ihn bei Bedarf.
Über die Theke kommt da nur vorbestelltes Wurstfleisch in entsprechender Menge. Solche Packungen führen sie selbst dort nicht :wurst:

ALSO: Was nochmal hat jetzt gegen die SB-Theke gesprochen?

Just my 2345 cents... :ni:

PS: Wollte die Umfrage auch machen, musst aber bei den Regalen abbrechen, weil hier dieses Flash-Gedöhns nicht funzt und ich keine Regale sehen kann...


Hallo,

da magst du aus deiner Sicht recht haben. Ich habe es aber auch.

Ich wohne in einer kleinen Stadt mit einem Metzger. Der Metzgermeister wohnt in der Nachbarschaft.
Die Schlachttiere kommen von ausgesuchten Höfen aus der Umgebung. Ich kann mir das Fleisch lebend ansehen wenn ich will.

Wir haben in der Umgebung eine große Fleischfabrik. Da kommt das Lebendvieh aus weiter und naher Umgebung. Die beliefern unter anderem meine SB Theken.

Was spricht jetzt für die SB Theke.

FordCX
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Umfrage ausgefüllt :-)

Ich kaufe auch zu 99% beim MmV, da der
- andere Produkte im Sortiment hat
- Ahnung von dem hat, was er anbietet
- dort Fleisch abgehangen wird
- 75% der Wurstwaren selber gemacht sind
- der Service Top ist
- Sonderwünsche (Porterhouse 4 Wochen abgehangen) kein Problem sind
- die Qualität der von mir gewählten Sachen immer top ist
- das P/L-Verhältnis top ist
 

Jasse

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Test gemacht. Wenn jemand empirisch arbeiten will oder muss, braucht er Daten. Die erhält man durch Um- und/oder Anfragen und nicht durch :zzz:
Das Problem "SB - Fleisch" sollte man vielleicht differenzierter angehen.
Manch einem ist in der Metro ein herrliches Stück Fleisch ( z.B. Tafelspitz ) in den Wagen gesprungen, der andere hat ein T-Bone from USA erstanden und der nächste lobt das zarte Rostbeef aus Argentinien.
Alles frisch?
:hmmmm:

In diesem Sinne: Bleibt cool Jungs :tisch:
lG
Jasse
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
dauert keine 10 min und es tut nicht weh. Ich kenne in Bonn keinen Metzger bzw Fleischer der noch selber schlachtet in diesem Sinne.

Gruß
Markus

Tante Edith sagt: Ja ich bekenne mich auch mal Fleisch aus der SB Theke zu kaufen
 

kingfisher61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ich hab nen MdV aaaber manchmal für den Gulasch kaufe ich schon kochfleisch vom Rind
 

Flügel

Prof. Olsberg
5+ Jahre im GSV
feddich
 

update71

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Hab auch die Umfrage gemacht und muss auch zugeben dass ich doch eher oft SB Fleisch kaufe. Meist im Großmarkt aber SB isses halt auch.

Da ich in der Umgebung zwar metzger hab die angeblich auch selber schlachten und züchten ich aber teilweise Dejavues bei der Wurst habe da ich die auch im kaufland sehe ^^.

Die Krönung war die Fachkraft beim metzger als ich sagte ich möchte 2 von den großen Rippenstüchen die dort liegen zum grillen ... sie nimmt sie und ehe ich was sagen konnte brabbelte sie "die kann man nicht grillen, wird doch total trochen " und bums waren die Dinger zerhackt ....

... dann doch lieber die aus dem Großmarkt aus der Theke, die zerhackt mir wenigstens keiner :gratuliere:
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo,

habe auch mitgemacht.

Ist es so schwierig: Bei der Umfrage geht es nicht um Sinn oder Unsinn von SB-Fleisch,
sondern um "Regalfülle& -optik von SB-Fleisch(-regalen)".
Also um die Frage, wie soll ein SB-Fleischregal, die Füllmenge, gestaltet werden, damit es vom Kunden positiv gesehen wird und einlädt zum Einkaufen.

Triviales Beispiel aus dem Weinregal:
Ein vollständig gefülltes Weinregal wird von Kunden ungern durch Wegnahme einer Flasche im Weinregal im optischen Eindruck "zerstört".
Folge: Kunden kaufen weniger Wein.
Ergo: muß es kleine "Lücken" geben, damit der Käufer "gerne" zugreift.

Ob und wie groß diese Lücken im SB-Fleisch-Regal sein sollen, versucht diese Umfrage heraus zu finden.

Meine Meinung.
Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Z

zipe

Militanter Veganer
Ergebnisse

Vielen Dank an alle die mitgemacht haben!

Ich habe heute meine Abschlussarbeit in den Druck gegeben. Für jeden den es interessiert habe ich im Anhang ein paar Ergebnisse der Befragung.

Und nochmal vielen Dank für die Hilfe!
 

Anhänge

  • Umfrage SB-FLeisch-Ergebnisse.pdf
    824,1 KB · Aufrufe: 286

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Danke fürs Feedback.

Meine Meinung:
Du hast die Umfrageergebnisse echt manchmal nicht nachvollziehbar dargestellt.

Mancher Text ist kaum lesbar,
es fehlt für mich der Bezug zum Tortenteil
und der Bezug zum Ziel der Umfrage.

Viel Glück.

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Tacofritz

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Bin ich froh dass ich den Trööt erst heute lese.
Kann doch so schlecht lügen - fange an zu schwoissln und das macht sich hier nicht gut. Ausserdem werde ich dem MmV nicht untreu.
Na denn :anstoßen: auf deine Arbeit

LG der Tacofritz
 
Oben Unten