• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Und nochmal Beef Drip nach Mammut

Nobster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Gemeinde,

auch bei mir gab es heute eine leicht abgewandelte Kopie vom Beef Drip. Auch ich ließ mich durch das Posting vom Sportkameraden Mammut http://www.grillsportverein.de/foru...-nur-eins-hot-spicy-italian-beef-drip.225712/ infizieren und musste es am Wochenende mal nachbauen.

Vorab @Mammut schon einmal einen ganz herzlichen Dank für dieses tolle Rezept. Echt super! :thumb2:

Meine Zutaten:
1,2 kg falsches Filet
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Pepperoni
1 Dose Mutti Tomatenfilets
2 gegrillte Paprika aus dem Glas
3 TL Ayvar
2 EL BBQ Sauce
1 Liter Rinderbrühe
Pfeffer und Salz nach Geschmack

Los ging es mit dem angrillen des falschen Filets.
WP_20141206_001.jpg

Während das Fleisch auf einer gusseisernen Grillplatte ein paar Röstaromen annimmt ...
WP_20141206_002.jpg

schnell die Zwiebeln schneiden und dann im 3 Liter DO von Barbecook mit den Mutti-Tomatenfilets übergießen.
WP_20141206_003.jpg

Dann die beiden gegrillten und eingelegten Paprikas in kleine Stücke schneiden und die Pepperoni schon einmal bereitlegen.
WP_20141206_004.jpg

Schnell mal einen Blick zum Fleisch und umdrehen.
WP_20141206_005.jpg

Das wird ... :-)

Dann also das Fleisch von der Platte nehmen und erst einmal zur Seite stellen.
WP_20141206_007.jpg
Weiter geht es wie im Original mit dem Schichten des Fleisches (nein, immer noch kein Schichtfleisch ;)).
WP_20141206_008.jpg
Dann die Paprika mit dem Ayvar und der BBQ-Sauce verrühren und rein in den DO.
WP_20141206_010.jpg
Das restliche Fleisch oben drauf und den ausgetretenen Fleischsaft hinterher.
WP_20141206_011.jpg

Einen halben Liter Rinderbrühe hinterher und die Pepperoni obendrauf. (Zwischenzeitlich hab ich noch rechtzeitig bemerkt, dass ich den Knoblauch vergessen hatte :mad:. Also schnell noch grob schneiden und hinein in den DO.)
WP_20141206_012.jpg
Heat Beads drauf und unter den DO und danach etwas aufräumen. Sonst wird Göga böse :domina:
WP_20141206_013.jpg

Nach zwei Stunden mal in den DO linsen und neue Heatbeads starten.
WP_20141206_014.jpg
Sieht doch schon gut aus. Bei der Gelegenheit gleich noch einen weiteren halben Liter Brühe nachkippen und den Deckel wieder drauf. Riecht ja schon sehr lecker...
WP_20141206_016.jpg
Nach weiteren 2,5 Stunden das Ganze dann mal in die Küche geholt und mit dem Handy (warum vergess ich Blödmann eigentlich immer meine DSLR? :ranting: Egal jetzt - weiter ...)
WP_20141206_020.jpg

Fleisch raus und angefangen zu pullen. Butterzart !!:sabber:
WP_20141206_021.jpg
Und dann kam es wie es kommen musste... :lol:
WP_20141206_026.jpg
Ein "Hamburger Knackfrisches" eintauchen und etwas von dem Sud aufsaugen lassen und danach mit Fleisch, Sauce und Käse belegen und überbacken.
WP_20141206_023.jpg
Der schiere Wahnsinn! :mosh:

Mein Fazit: :thumb2:
Es war sehr lecker und das Rezept kommt in die Sammlung. Super! Es sei jedem zur Nahahmung empfohlen.
An dieser Stelle jetzt nochmal (und zum etzten Mal :pfeif:) einen Dank an @Mammut :worthy:. Eine klasse Adaption und auch wenn ich nur ein "Nachahmer" bin, so bin ich echt begeistert.
Jetzt noch ein Nachtisch... :saufen2:

WP_20141206_025.jpg

Frohen zweiten Advent Euch allen! :prost:
 

Anhänge

  • WP_20141206_001.jpg
    WP_20141206_001.jpg
    181,3 KB · Aufrufe: 660
  • WP_20141206_002.jpg
    WP_20141206_002.jpg
    201,5 KB · Aufrufe: 652
  • WP_20141206_003.jpg
    WP_20141206_003.jpg
    135,9 KB · Aufrufe: 607
  • WP_20141206_004.jpg
    WP_20141206_004.jpg
    97,4 KB · Aufrufe: 652
  • WP_20141206_005.jpg
    WP_20141206_005.jpg
    210,8 KB · Aufrufe: 613
  • WP_20141206_007.jpg
    WP_20141206_007.jpg
    140,8 KB · Aufrufe: 624
  • WP_20141206_008.jpg
    WP_20141206_008.jpg
    180,8 KB · Aufrufe: 602
  • WP_20141206_010.jpg
    WP_20141206_010.jpg
    181 KB · Aufrufe: 633
  • WP_20141206_011.jpg
    WP_20141206_011.jpg
    73,3 KB · Aufrufe: 590
  • WP_20141206_012.jpg
    WP_20141206_012.jpg
    147,2 KB · Aufrufe: 639
  • WP_20141206_013.jpg
    WP_20141206_013.jpg
    193,3 KB · Aufrufe: 603
  • WP_20141206_014.jpg
    WP_20141206_014.jpg
    119,5 KB · Aufrufe: 631
  • WP_20141206_016.jpg
    WP_20141206_016.jpg
    131,5 KB · Aufrufe: 601
  • WP_20141206_020.jpg
    WP_20141206_020.jpg
    194,5 KB · Aufrufe: 610
  • WP_20141206_021.jpg
    WP_20141206_021.jpg
    190 KB · Aufrufe: 616
  • WP_20141206_023.jpg
    WP_20141206_023.jpg
    126,5 KB · Aufrufe: 655
  • WP_20141206_025.jpg
    WP_20141206_025.jpg
    117,6 KB · Aufrufe: 584
  • WP_20141206_026.jpg
    WP_20141206_026.jpg
    90,4 KB · Aufrufe: 589

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gehe ich recht in der Annahme, dass es keinen grossen Unterschied macht welches Fleischstück man nimmt? 'Suppenfleisch' sollte es tun, da es ja eh ewig geschmort wird, oder?
Nächstes WE wird gedopft...!
 
OP
OP
Nobster

Nobster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
'Suppenfleisch' sollte es tun,

Hallo Eintopf!
Ich habe da wenig Erfahrung, aber ich denke das sollte gehen. Aus einem Tafelspitz kann man ja auch superleckeres Picanha machen - warum also kein Beef Drip?
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Nobster,

sehr appetitanregendes Ergebnis
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 420
OP
OP
Nobster

Nobster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Gelungener Nachbau würde ich sagen :thumb2:

Freu mich wenn es geschmackt hat :prost:

Es hat nicht nur "geschmackt" ... :-D Es war einfach super! Gibt es demnächst bestimmt mal wieder und es ist auch noch ein Rest da ... aber nicht mehr lange :angel:
 
Oben Unten